Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger (re.) überreicht Herbert Müller den Ehrenring der Stadt.
(Bildquelle: Langer/Pressestelle Stadt Memmingen)
 
Memmingen
Donnerstag, 20. November 2014
Memmingens Oberbürgermeister verleiht Auszeichnung
Langähriger Stadtrat bekommt den Ehrenring

Für besondere Verdienste zum Wohle der Stadt Memmingen hat Stadtrat Herbert Müller, MdL a.D., jetzt in einer Stadtratssitzung von Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger eine hohe Auszeichnung erhalten. Das Stadtoberhaupt überreichte dem 70-Jährigen, der seit mehr als 42 Jahren im Stadtrat ist, den Ehrenring der Stadt. Fortan gehört Müller zu dem auf acht lebende Personen beschränkten Kreis, der diese Auszeichnung tragen darf.

Herbert Müller, der am 15. November 2014 seinen 70. Geburtstag feierte, setzte zu einer scheinbar langen Dankesrede an, beließ es dann jedoch verschmitzt bei einem einzigen Wort: "Danke!" Die Stadtratskollegen schmunzelten und freuten sich mit dem Ausgezeichneten, der seit 1. Juli 1972 ununterbrochen dem Stadtrat angehört. Von 1972 bis 1978 war Müller Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion und anschließend bis Ende 1994 stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Müller war während seiner über 42-jährigen Stadtratstätigkeit Referent für Wohnungsbau und Spielplätze sowie Referent für die Stadtwerke. Darüber hinaus war und ist er in einer Vielzahl von Ausschüssen und Beiräten sowie als Verbandsrat tätig.

Müller habe sich in seiner Funktion als Stadtrat in besonderem Maße für die kommunale Selbstverwaltung in Memmingen eingesetzt, sagte der Oberbürgermeister. Dabei sei es ihm immer wieder gelungen, die Bürgerschaft für die Belange des Allgemeinwohls, der Umwelt, der Stärkung des historischen Bewusstseins und für die Stadt Memmingen zu aktivieren. "Du hast Dich immer um die Belange der Schwächeren gekümmert und viel für unsere Stadt und deren Bürger erreicht", betonte Holzinger.

Besonders hervorzuheben seien Müllers Einsatz für den Erhalt des Antonierhauses, der ehemaligen Klosteranlage des Antoniter-Ordens, sein Engagement als "Kinderfestvater" von 1980 bis 1994 und seine Tätigkeit als Vorsitzender des Kuratoriums "Memminger Freiheitspreis 1525" seit 1999. Zudem habe er sich mehrere Jahre als Vorsitzender der Evangelischen Jugend in Bayern und als Vertreter der Evangelischen Jugend in der Evangelischen Kirche in Deutschland beim Zentralausschuss des Weltkirchenrates eingebracht.

Auch als Landtagsabgeordneter in der Zeit von 1984 bis 2008 habe sich Müller für die Belange seiner Heimatregion stark gemacht und die Interessen der Stadt Memmingen vertreten, sagte Holzinger. Von 1990 bis 1998 war er stellvertretender Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion und von 1996 bis 2001 deren Parlamentarischer Geschäftsführer. Zudem war er zehn Jahre Bezirksvorsitzender der SPD Schwaben.

Herbert Müller hat bereits zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter den Bayerischen Verdienstorden, die Bayerische Verfassungsmedaille in Gold und mehrere Auszeichnungen der Stadt. Müller ist Ehrenmitglied des SPD-Ortsvereins Memmingen.


Tags:
ehrenring stadtrat holzinger verleihung


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fifth Harmony feat. Ty Dolla $ign
Work from Home
 
Bastille
Good Grief
 
Rag´n´Bone Man
Human
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten