Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Allgäu-Derby in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT | Thomas Häuslinger)
 
Memmingen
Sonntag, 3. Dezember 2017
Memmingen besiegt Sonthofen in der Verlängerung
1.833 Zuschauer verfolgen Allgäuer Eishockey-Derby

Diesmal warens "nur" 1.833 Fans, die das Allgäu-Derby der Oberliga-Süd zwischen dem ECDC Memmingen und dem ERC Sonthofen sehen wollten. Die erlebten ein furioses Finale, in dem die Indians mit 2:1 in der Overtime die Partie und damit den Zusatzpunkt für sich entschied. Und nebenbei die Niederlagenserie beendete.

 

Nach zuletzt sechs Niederlagen in Folge war die Aufgabe für die weiterhin personell dezimierten Indians gegen den Allgäuer Rivalen ERC Sonthofen doppelt schwer. Was dann allerdings auch die Favoritenrolle klar in die Hände der Oberallgäuer drückte. Die empfahlen sich mit einem 5:3-Sieg über den spielstarken EC Peiting für das Derby und waren aufgrund der beiden vorangegangenen Niederlagen gegen den ECDC Memmingen besonders heiß.

Memmingen muß nun auch noch ohne Jan Benda auskommen, der vermutlich länger ausfallen wird. Dagegen ist das Lazarett der Sonthofen Bulls mit drei Ausfällen nur dünn belegt.

Dennoch, die Indians sind zunächst das dominante Team und verpassen eine Rieseneinschußmöglichkeit durch Antti-Jussi Miettinen: nach sechs Minuten tankt sich der Finne durch, sein Abschluß landet aber zu zentral bei Sonthofens Keeper Patrick Glatzel. Wenig später haben die Gäste mit einem Pfostenschuß Pech (8.), auch nach 16 Minuten rettete die Torumrandung für die Einheimischen. Torlos gings in die erste Pause, danach die Memminger wieder mit der ersten Möglichkeit, aus spitzem Winkel scheitert Miettinen an Glatzel (22.).

Patrik Beck mit der Indians-Führung
Kurz darauf klärt Memmingens Keeper Florian Neumann klasse gegen Marc Sill. Langsam scheint die Partie nun Fahrt aufzunehmen, Sonthofen macht Tempo und zwingt Indians-Goalie Florian Neumann zu guten Paraden. Etwas überraschend dann der Memminger Führungstreffer nach 30 Minuten, als Patrik Beck zur Führung traf - er hielt den Schläger nach einem Schuß von Timo Schirrmacher hin, via Unterkante der Latte landete der Puck im Tor. Der Treffer gab den Indians wieder Auftrieb und sorgte für neue Kräfte. Aber die Indians können nicht nachlegen, Sonthofen nutzt dann durch Maximilian Hadraschek einen überflüssigen Scheibenverlust zum Ausgleich.

Ausgeglichen gings in den letzten Abschnitt, dort sind die Gäste weiter die spielstärkere Mannschaft. Aber die Indians halten mit Kampf und Einsatz dagegen. Was jedoch auch recht kräftezehrend ist. Dennoch, Memmingen bietet dem Favoriten die Stirn, was fehlt, ist das nötige Quäntchen Abschlußsicherheit oder auch Dusel. Die Partie war nun unglaublich spannend, die Indians mit der Chance auf den "Lucky Punch", aber der Puck rollte in der 59. Minute nicht über die Linie. Dafür "greift" der Unparteiische in den letzten Sekunden der regulären Spielzeit mit einer weiteren, überzogenen Strafe gegen die Indians ins Geschehen ein und schickt den stärksten Memminger, Antti-Jussi Miettinen, auf die Strafbank. Zumindest retteten sich die Memminger in die Verlängerung und holten zumindest einen Zähler.

In der Overtime hatte Sonthofen in der 63. Minute Glück, als der Versuch von Sven Schirrmacher zwischen den Schonern des Keepers hängen blieb. 12 Sekunden vor dem Ende dann aber doch der nicht unverdiente Siegtreffer - Daniel Huhn hämmerte die Scheibe ins Netz. (rad)


Tags:
eishockey sonthofen allgäu derby



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Führungswechsel im Verein der Köche Oberallgäu - Anton Schöll übergibt Zepter an Jochen Schreieck
Nach sechs Jahren bekommt der „Verein der Köche“ im Oberallgäu einen neuen Vorstand. Anton Schöll übergibt das Zepter nun an den ...
Allgäu Outlet Sonthofen: neues Team-Outfit für den RSV - Vertrag als Hauptsponsor verlängert
Das Allgäu Outlet hat nach einer erfolgreichen Zusammenarbeit mit dem RSV Allgäu Outlet Sonthofen die Partnerschaft als Hauptsponsor um weitere 3 Jahre ...
Trainer Heiko Vogler verlässt den ERC Sonthofen - Vogler will zurück nach Heilbronn zu Sohn und Familie
Nach insgesamt 4 Jahren verlässt Heiko Vogler den ERC Sonthofen. Entgegen seiner mündlichen Zusage zur Vertragsverlängerung, entschied er sich nun ...
Geteiltes Bild im Allgäuer Ausbildungsmarkt - 5.377 freie Ausbildungsstellen aber nur 3.678 Bewerber
Die Zwischenbilanz zum Ausbildungsmarkt bietet im Allgäu derzeit ein zweigeteiltes Bild. Junge Menschen können aus einer Vielzahl von Ausbildungsstellen ...
Thema: "Pflegenotstand ohne Ende …?" in Sonthofen - Diskussion zur Zukunft der Altenpflege in Deutschland
(pm) Die im Koalitionsvertrag von SPD und CDU/CSU angekündigte Schaffung von 8.000 neuen Stellen für die stationäre Langzeitpflege wirkt im Vergleich zu ...
Julia Engelmann am 17.11.18 in der bigBOX ALLGÄU - Der Vorverkauf für das Konzert „Posiealbum“ läuft bereits!
 Als Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin ist Julia Engelmann vielen ein Begriff, sie trifft den Nerv der Zeit, gilt als Stimme ihrer Generation und ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nick Straker Band
A Walk In The Park
 
Glasperlenspiel
Für immer
 
Shawn Mendes
Treat You Better
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Alpbad Pfronten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auffahrunfall Polizeifahrzeug
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1.FC Sonthofen - ASV Neumarkt
 
 
 
Radio einschalten