Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
ver.di - Für bessere Tarife-Logo
(Bildquelle: ver.di)
 
Memmingen
Freitag, 13. Juli 2018
Kundgebung vor dem Real Markt in Memmingen
ver.di-Streikaufruf für Beschäftigte der real GmbH in Bayern

Beschäftigte der SB Warenhauskette real GmbH werden in Bayern dieses Wochenende zum Streik aufgerufen. Hintergrund ist, dass die real Geschäftsführung aus der Tarifbindung der Flächentarifverträge im Einzelhandel in die Dumpingtarife des DHV geflüchtet ist. Dazu wurden 34.000 Beschäftigte kurzerhand in eine neue Gesellschaft ausgegliedert. Damit sollen Tarifregelungen wirken, die bis knapp 10.000 € niedrigere Leistungen für Verkäuferinnen im Jahr zur Folge hätten.

Deshalb ruft ver.di an 25 Standorten in Bayern die Beschäftigten in den Ausstand:

„Das Missmanagement der Konzernherren soll wieder einmal auf dem Rücken der Beschäftigten ausgebadet werden. Aber selten gab es so eine dreiste Mischung von Gier und Unfähigkeit“,

erklärt Hubert Thiermeyer, ver.di Fachbereichsleiter für den Handel in Bayern.

„Die Beschäftigten bei real leisten jeden Tag gute Arbeit und sind mit den Plänen der Geschäftsführung nicht nur von Altersarmut bedroht, sie müssten schon bei Vollzeitarbeit mit den DHV Dumpingtarifverträgen gesetzliche Grundsicherung beantragen“, ärgert sich Jaana Hampel, ver.di Streikleiterin in Nürnberg.

„Beschäftigte sollen wieder einmal Managementfehler ausbügeln. Dabei bringen die beabsichtigten Kürzungen kein Stück mehr Perspektive oder Zukunft für die Beschäftigten und das Unternehmen“, ergänzt Paul Lehmann, ver.di Streikleiter in Oberfranken.

Monika Linsmeier, ver.di Streikleiterin in Niederbayern, bringt es auf den Punkt: „Keine Perspektive für die Beschäftigten, aber sie werden mit diesen Maßnahmen dramatisch demotiviert und verunsichert."

„Die Pläne der real Geschäftsführung lassen die Beschäftigten vor der eigenen Rente gruseln, denn es wird damit den Menschen bei real zusätzlich noch jede Würde im Alter genommen“, begründet Manuela Karn, ver.di Streikleiterin im Allgäu, die Streikbereitschaft der Beschäftigten.

„Trotz Einschüchterung des Managements in den Betrieben und trotz Versprechungen der Geschäftsführung zeigen die Beschäftigten mit viel Mut ihre Solidarität und ihre Entschlossenheit,“ gibt Georg Luber einen Eindruck aus den Betrieben.

„Sollte die real Geschäftsführung und das Metro Management nicht wieder zu den Flächentarifverträgen des Einzelhandels zurückkehren, können wir schon jetzt einen heißen Herbst versprechen“, kündigt Dominik Datz, ver.di Streikleiter in München und Rosenheim an.

 

Streikstandorte:

real,- Passau, Holzmannstraße

real,- Pfarrkirchen, Franz-Stelzenberger-Straße

real,- Pocking, Passauer Straße

real,- Straubing, Ittlinger Straße

real,- Landshut, Alte Regensburger Straße

real,- Zwiesel, Alte Langdorfer Straße

real,- Regensburg, Donaustaufer Straße

real,- Amberg, Fuggerstraße

real,- Pentling, Hölkeringer Straße

real,- Neumarkt i.d.OPf., Dreichlinger Straße

real,- Hallstadt, Emil Kemmer-Straße

real,- Kulmbach, Alb.-Ruckdeschel-Straße

real,- Bamberg, Kirschäckerstraße

real,- Kempten, Im Allmey

real,- Memmingen, Fraunhoferstraße

real,- Weilheim, Kaltenmoserstraße

real,- München, Margot-Kalinke-Straße

real,- Rosenheim, Kufsteiner Straße

real,- Traunstein, Haslacher Feld

real,- Freising, Gutenbergstraße

real, - Nürnberg, Virnsberger Straße

real,- Nürnberg, Äuß. Bayreuther Straße

real,- Neustadt a.d. Aisch, Karl- Eibl-Straße

real,- Schwabach, Am Falbenholzweg

 

Geplanter Ablauf:

Die Streikenden der real Märke Memmingen, Weilheim und Kempten treffen sich um 08:45 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Gehweg, vor dem Real Markt in Memmingen. (PM)


Tags:
ver.distreikaufruf realgmbh kundgebung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
CSU-Wahlkundgebung im Feuerwehrhaus der FFW Börwang - Berliner Verhältnisse verhindern
Im Rahmen einer Wahlkundgebung des CSU-Ortsverbandes Haldenwang-Börwang im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) Börwang stellte sich ...
Rock gegen Rechts-Konzert in Sonthofer Markthalle - Kundgebung gegen Auftritt von AfD-Politikerin Storch in Weitnau
"Rock gegen Rechts" heißt es am Freitagabend (21.9.) in der Markthalle im Oberallgäuer Sonthofen. Bei freiem Eintritt werden die Bands ...
Hitlergruß bei Versammlung in Kaufbeuren gezeigt - Kaufbeurer Polizei spricht von Einzelfall
Am Donnerstag fanden am Salzmarkt und Obstmarkt in Kaufbeuren zwei angemeldete Versammlungen statt. Beide Versammlungen wurden durch Polizeikräfte geschützt, ...
Rechtspopulist erneut in Kaufbeuren erwartet - Grüne, FDP und SPD stellen sich dagegen
Bereits zum zweiten Mal ist Rechtspopulist Michael Stürzenberger in Kaufbeuren zu Gast. Grund: Der am Sonntag bevorstehende Bürgerentscheid rund um einen ...
Maikundgebung von CSA, CGB und CDL in Immenstadt/Stein - Vollbeschäftigung in Deutschland und gesellschaftliche Herausforderungen anpacken
Vor kurzem fand die traditionelle Maikundgebung von CSA (Christlich Soziale Arbeitnehmerunion), CGB (Christlicher Gewerkschaftsbund) und CDL (Christen für den ...
Allgäuer Metaller starten in die zweite Warnstreikrunde - Beschäftigte der PMG Füssen GmbH sind zu Kundgebung aufgerufen
Heute rollt auch im Allgäu die zweite Warnstreikwelle in der Tarifrunde der Metall- und Elektroindustrie an. Nachdem die Verhandlungen am Montag in Nürnberg zu ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Luis Fonsi & Demi Lovato
Échame La Culpa
 
ZAYN & Taylor Swift
I Don´t Wanna Live Forever
 
Quiet Riot
Cum On Feel The Noize
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
 
 
Radio einschalten