Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Der Neubau am Klinikum Memmingen
(Bildquelle: Klnikum Memmingen)
 
Memmingen
Freitag, 9. Januar 2015
Kinderklinik-Neubau in Memmingen eingeweiht
Räumliche Vergrößerung und Modernisierung

Nach knapp 16-monatiger Bauzeit ist heute der 13,5 Millionen Euro teure Anbau der Memminger Kinderklinik eingeweiht worden. Die Erweiterung im Süden des Krankenhausgeländes ist Teil einer großangelegten Baumaßnahme, im Zuge derer das Klinikum an der Memminger Bismarckstraße Zug um Zug vergrößert und modernisiert wird.

Im Erdgeschoss des Kinderklinikanbaus befindet sich mit elf Behandlungsplätzen die neue Kinderintensivstation, die räumlich vergrößert und technisch modernisiert wurde, wie der Chefarzt der Memminger Kinderklinik, Professor Dr. Martin Ries, bei der Eröffnungsfeier erklärte. Der Auszug der Kinderintensivstation aus dem Bestandsgebäude schafft dort freie Flächen zur Erweiterung der Säuglingspflegestation.

Im Untergeschoss des neuen Flachbaus erhält das Kinderdialysezentrum, das in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium für Heimdialyse, kurz KfH, betrieben wird, sechs Dialyseplätze für nierenkranke Buben und Mädchen. Das Memminger Dialysezentrum ist eines von lediglich drei Kinderdialyseeinrichtungen in ganz Bayern ist. Die nächsten Zentren befinden sich in München und Erlangen.

„Bisher war die Memminger Kinderdialysestation aus Platzmangel räumlich von der Kinderklinik getrennt, was sich aber mit dem Umzug in den Neubau ändern wird“, erläuterte Dr. Henry Fehrenbach, Leiter des Kinderdialysezentrums. „Dabei vergrößern wir uns von bisher 70 Quadratmeter auf eine Fläche von 500 Quadratmetern.“ Außerdem erhält die Kinderdialyse separate Parkplätze sowie einen eigenen Eingang an der Gustav-Adolf-Straße, einer Querstraße zur Bismarckstraße.

In das Untergeschoss des Neubaus wird auch die vor knapp einem Jahr am Klinikum eröffnete Sektion für Kinderchirurgie einziehen.

Im Keller des Kinderklinikneubaus sind die Lüftungstechnik und eine große Lagerfläche für die klinikeigene Apotheke mit separatem Lastenaufzug untergebracht.

Jedes der Stockwerke umfasst circa 950 Quadratmeter Fläche.

Auf den verbleibenden Flächen im Freien wird für die jungen Patienten und ihre Angehörigen eine Gartenanlage mit Spielplatz eingerichtet.

„Patienten aus der ganzen Region bekommen hier in der Memminger Kinderklinik die allerbeste Versorgung – auch in schwierigen Fällen“, unterstrich Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger bei der Eröffnung des Neubaus die Bedeutung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

„Diese Erweiterung ist ein ganz wichtiger Baustein für die Versorgung der Region“, bestätigte auch der Ministerialdirigent des Bayerischen Gesundheitsministeriums, Herwig Heide.

Von den 13,5 Millionen Euro Gesamtkosten werden sieben Millionen Euro durch den Freistaat für die Kinderintensivstation gefördert.

Damit der Neubau möglich war, musste die Kinderklinik in einen separaten Anbau umziehen, der im Sommer 2013 mittels Containerbauweise auf dem Klinikgelände errichtet wurde.

Die Kinderklinikerweiterung ist der erste von vier Bauabschnitten, im Zuge derer das Klinikum Memmingen in den kommenden Jahren erweitert und modernisiert wird. Dabei ist auch geplant, den Operationstrakt zu modernisieren und die Intensivstationen – internistische und chirurgische – räumlich zusammenzulegen.

Bauzeit: Knapp 16 Monate

Baukosten: 13,5 Millionen Euro; davon werden 7 Millionen Euro durch den Freistaat für die Kinderintensivstation gefördert

Größe: Jedes der drei Stockwerke umfasst circa 950 m² Fläche

Bauherr: Bauherr ist die Stadt Memmingen.


Tags:
klinik neubau einweihung eröffnung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall mit Fahrrad in Kempten - Radfahrerin musste ins Krankenhaus
Mittwochmorgen fuhr eine Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw von der Rottachstraße auf den Adenauerring in Richtung Klinikum ein. Dabei kreuzte sie den ...
Top-Mediziner aus Deutschland in Kempten - Die besten Gefäßmediziner im Land ermittelt
Professor Dr. Wulf Ito (54), Chefarzt im Herz- und Gefäßzentrum Oberallgäu-Kempten, zählt zu den besten Gefäßmedizinern in Deutschland. ...
Schwerverletzter bei Mittelaltermarkt in Hopferau - Zwischenfall bei Vorbereitung eines Kanonenschlags
Bei den Vorbereitungen zu einem Kanonenschlag verletzte sich ein 59-jähriger Darsteller des Mittelaltermarktes „1468“ am 14.09.2018 im Ostallgäuer ...
Autofahrer prallt in Memmingen gegen Strommasten - Führerschein wegen Alkoholkonsum sichergestellt
Am Sonntagmorgen gegen 1:40 Uhr kam es im Bereich der Brunnerstraße in Memmingen zu einem Verkehrsunfall. Ein 20-jähriger Autofahrer befuhr hierbei die ...
Schwerverletzter bei Frontalcrash bei Kaufbeuren - Auf B12 auf Gegenfahrbahn geraten
Am Freitag gegen 10:00 befuhr ein 27-Jähriger mit seinem Auto die Bundesstraße 12 von Kaufbeuren kommend in Fahrtrichtung Kempten. Auf Höhe Biessenhofen ...
Schwerverletzter Motorradfahrer in Roßhaupten - Mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht
Am Sonntagmittag kam ein Motorradfahrer auf der OAL 1 in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab.   Der Fahrer kam in der Kurve immer weiter nach links ab und ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Script
Rain
 
Oasis
Wonderwall
 
Fifth Harmony feat. Ty Dolla $ign
Work from Home
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten