Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Der Neubau am Klinikum Memmingen
(Bildquelle: Klnikum Memmingen)
 
Memmingen
Freitag, 9. Januar 2015
Kinderklinik-Neubau in Memmingen eingeweiht
Räumliche Vergrößerung und Modernisierung

Nach knapp 16-monatiger Bauzeit ist heute der 13,5 Millionen Euro teure Anbau der Memminger Kinderklinik eingeweiht worden. Die Erweiterung im Süden des Krankenhausgeländes ist Teil einer großangelegten Baumaßnahme, im Zuge derer das Klinikum an der Memminger Bismarckstraße Zug um Zug vergrößert und modernisiert wird.

Im Erdgeschoss des Kinderklinikanbaus befindet sich mit elf Behandlungsplätzen die neue Kinderintensivstation, die räumlich vergrößert und technisch modernisiert wurde, wie der Chefarzt der Memminger Kinderklinik, Professor Dr. Martin Ries, bei der Eröffnungsfeier erklärte. Der Auszug der Kinderintensivstation aus dem Bestandsgebäude schafft dort freie Flächen zur Erweiterung der Säuglingspflegestation.

Im Untergeschoss des neuen Flachbaus erhält das Kinderdialysezentrum, das in Zusammenarbeit mit dem Kuratorium für Heimdialyse, kurz KfH, betrieben wird, sechs Dialyseplätze für nierenkranke Buben und Mädchen. Das Memminger Dialysezentrum ist eines von lediglich drei Kinderdialyseeinrichtungen in ganz Bayern ist. Die nächsten Zentren befinden sich in München und Erlangen.

„Bisher war die Memminger Kinderdialysestation aus Platzmangel räumlich von der Kinderklinik getrennt, was sich aber mit dem Umzug in den Neubau ändern wird“, erläuterte Dr. Henry Fehrenbach, Leiter des Kinderdialysezentrums. „Dabei vergrößern wir uns von bisher 70 Quadratmeter auf eine Fläche von 500 Quadratmetern.“ Außerdem erhält die Kinderdialyse separate Parkplätze sowie einen eigenen Eingang an der Gustav-Adolf-Straße, einer Querstraße zur Bismarckstraße.

In das Untergeschoss des Neubaus wird auch die vor knapp einem Jahr am Klinikum eröffnete Sektion für Kinderchirurgie einziehen.

Im Keller des Kinderklinikneubaus sind die Lüftungstechnik und eine große Lagerfläche für die klinikeigene Apotheke mit separatem Lastenaufzug untergebracht.

Jedes der Stockwerke umfasst circa 950 Quadratmeter Fläche.

Auf den verbleibenden Flächen im Freien wird für die jungen Patienten und ihre Angehörigen eine Gartenanlage mit Spielplatz eingerichtet.

„Patienten aus der ganzen Region bekommen hier in der Memminger Kinderklinik die allerbeste Versorgung – auch in schwierigen Fällen“, unterstrich Memmingens Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger bei der Eröffnung des Neubaus die Bedeutung der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin.

„Diese Erweiterung ist ein ganz wichtiger Baustein für die Versorgung der Region“, bestätigte auch der Ministerialdirigent des Bayerischen Gesundheitsministeriums, Herwig Heide.

Von den 13,5 Millionen Euro Gesamtkosten werden sieben Millionen Euro durch den Freistaat für die Kinderintensivstation gefördert.

Damit der Neubau möglich war, musste die Kinderklinik in einen separaten Anbau umziehen, der im Sommer 2013 mittels Containerbauweise auf dem Klinikgelände errichtet wurde.

Die Kinderklinikerweiterung ist der erste von vier Bauabschnitten, im Zuge derer das Klinikum Memmingen in den kommenden Jahren erweitert und modernisiert wird. Dabei ist auch geplant, den Operationstrakt zu modernisieren und die Intensivstationen – internistische und chirurgische – räumlich zusammenzulegen.

Bauzeit: Knapp 16 Monate

Baukosten: 13,5 Millionen Euro; davon werden 7 Millionen Euro durch den Freistaat für die Kinderintensivstation gefördert

Größe: Jedes der drei Stockwerke umfasst circa 950 m² Fläche

Bauherr: Bauherr ist die Stadt Memmingen.


Tags:
klinik neubau einweihung eröffnung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Flexibus soll im Landkreis Unterallgäu fahren - Mobilität auf dem Land soll gestärkt werden
Dass der sogenannte Flexibus im Unterallgäu eingeführt werden soll, dafür hat sich der Kreistag bereits im Oktober ausgesprochen. Jetzt hat das Gremium ...
Werthmann GmbH aus Kempten spendet für Klinikclowns - „Spenden statt schenken“
Nach dem Motto „Spenden statt schenken“ verzichtete die Werthmann Verkaufsautomaten GmbH auf Weihnachtsgeschenke für die Kunden. Stattdessen spendete ...
Aufbruch und Umbruch in Kaufbeurer Kita Don Bosco - Es sind noch einige Krippenplätze frei
Toiletten im Zwergenformat, eine Wasserrinne, eine Erlebnisdusche und eine begehbare Wickelanlage sind die Hingucker im neuen Waschraum in der Kindertagesstätte Don ...
Pfronten: Vermisste Jugendliche unterkühlt aufgefunden - 15-Jährige erfolgreich per Handy geortet
PFRONTEN. Am Donnerstagabend wurde eine 15-jährige Schülerin durch ihren Betreuer als vermisst gemeldet. Das Mädchen verirrte sich alleine beim Wandern ...
Vier neue Buswartehäuschen in Marktoberdorf - Die Kosten belaufen sich auf insgesamt ca. 35.000 EUR
Die Stadt Marktoberdorf hat am 06. und 07.Dezember zusammen mit der ausführenden Firma Hubert Schmid insgesamt vier neue Buswartehäuschen an folgenden ...
Wolfgang Bunz referierte in Immenstadt - Was Rückenschmerz mit Faszien zu tun hat
Wunderwerk Faszie: Aktuelle Forschungen belegen, dass das Weichteilgewebe des menschlichen Binde- und Stützgewebeapparates maßgeblich an der Muskelarbeit ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Axwell Ingrosso
More Than You Know
 
Hunger
Gravity
 
Robin Schulz feat. James Blunt
OK
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wartehäuschen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Naturdenkmal
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Nadelöhr
 
 
 
Radio einschalten