Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Der schwäbische Europaabgeordnete Markus Ferber, die Leiterin des Europabüros der Stadt Memmingen, Alexandra Störl (beide 1. Reihe, links außen), mit den Schülerinnen und Schülern des Vöhlin-Gymnasiums, der FOS/BOS, des BBZ, der Johann-Bierwirth-Schule sowie der Sebastian-Lotzer-Realschule und den Auszubildenden der Firma Magnet Schultz beim Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg.
(Bildquelle: Foto: Europäisches Parlament.)
 
Memmingen
Donnerstag, 22. Dezember 2016
Fahrt ins Europäische Parlament
Markus Ferber lädt Memminger Schulen ins Europäische Parlament ein

Auf Einladung von MdEP Markus Ferber organisierte das Europabüro der Stadt Memmingen eine schulübergreifende Fahrt ins Europäische Parlament nach Straßburg. Schülerinnen und Schüler des Vöhlin-Gymnasium, der FOS/BOS, des BBZ, der Johann-Bierwirth-Schule sowie der Sebastian-Lotzer-Realschule und die Auszubildende der Firma Magnet Schultz folgten begeistert der Einladung.

Oberbürgermeister Markus Kennerknecht ließ es sich nicht nehmen, die Jugendlichen in aller Frühe kurz vor Abfahrt im Bus noch zu begrüßen und ihnen eine „gute Fahrt mit vielen interessanten Eindrücken in Straßburg“ zu wünschen.

Auf der gut vierstündigen Busfahrt stimmten die Auszubildenden von Magnet Schultz und die Leiterin des Memminger Europabüros, Alexandra Störl, die jungen Mitfahrer mit Informationen und einem Quiz ein. Es galt, Fragen rund um die EU, ihre Organe, Institutionen und Aufgaben zu beantworten.

So kam die Gruppe gut vorbereitet in Straßburg an, wo der schwäbische Europaabgeordnete Markus Ferber die Gruppe in Empfang nahm. Nach dem gemeinsamen Foto vor den 28 Fahnen der Europäischen Union, nahm er sich viel Zeit für ein persönliches Gespräch. Ob zum Thema Euro, Freihandelsabkommen oder die Einführung der Maut, der Abgeordnete beantwortete alle Fragen ausführlich. Das Zusammenspiel der vielen Mitgliedstaaten in der EU verglich der Europa Politiker mit dem Bau eines Flugzeuges. „Baut einer nur Tragflächen und Rümpfe, führt dies zu keinem Ergebnis“. Jeder müsse seine Fertigkeiten einbringen, nur dann könne man ein gemeinsames großes Ganzes erstellen. Anschließend durften die jungen Besucher auf der Tribüne des Plenarsaals eine Debatte der Europaparlamentarier live miterleben. Zum Abschluss des Besuchs reichte die Zeit noch für den Besuch der Straßburger Innenstadt. “


Tags:
Parlament Markus Ferber Einladung Fahrt


© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jax Jones feat. Raye
You Don´t Know Me
 
Virginia Ernst
No I Ain´t
 
Jonas Blue feat. Dakota
Fast Car
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Autounfall Türkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnhausbrand in Scheidegg
 
 
 
Radio einschalten