FC Memmingen Eröffnungsspiel: AUSVERKAUFT - Rekordverdächtiger Vorverkauf für Regionalliga-Eröffnungsspiel | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Fußballstadion Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 29. Juni 2017
FC Memmingen Eröffnungsspiel: AUSVERKAUFT
Rekordverdächtiger Vorverkauf für Regionalliga-Eröffnungsspiel

Das Regionalliga-Eröffnungsspiel zwischen dem FC Memmingen und dem TSV 1860 München am 13. Juli ist im Heimbereich bereits restlos ausverkauft. 3.900 Karten standen hier zur Verfügung. 1860 München hat mit dem Online-Verkauf der 1.100 Plätze im Gästeblock am heutigen Donnerstag um 10 Uhr begonnen.

Am Donnerstag waren bei den drei FCM-Vorverkaufsstellen noch etwa 700 Stehplatzkarten aus dem zurückgehaltenen Restkontingent in den freien Verkauf gegangen. Zuvor hatte es ein Vorkaufsrecht für FCM-Mitglieder und Sponsoren gegeben, das intensiv genutzt wurde. „Damit hatten alle, die unsere FC Memmingen regelmäßig unterstützen, die Chance, dass sie sicher an Karten für diesen Fußballknüller kommen“, so der FCM-Vorsitzende Armin Buchmann. Eine Regelung, wie sie auch bei großen Vereinen durchaus üblich ist. Hätten alle Berechtigte die Maximalzahl von vier Karten pro Person ausgeschöpft, hätten gar keine Tickets mehr für den freien Verkauf zur Verfügung gestanden.

Einige Fans hatten am Donnerstagmorgen schon Stunden vorher an den Vorverkaufsstellen ausgeharrt. Es bildeten sich längere Schlangen. Die Esso-Tankstelle am Stadion öffnete um 6 Uhr – schon elf Minuten später waren hier die Karten weg. Zwei Stunden später gab es Tickets in den AZ-/MZ-Servicecentern in Memmingen und Kempten sowie über eine Hotline. Auch hier hieß es schnell nach 40 Minuten „ausverkauft“.

Auch der Online-Verkauf des Gästeblocks über 1860 München dürfte schnell abgewickelt sein. Hier werden nach Löwen-Angaben auch die aktive Fanszene, Fanclubs und Allesfahrer entsprechend berücksichtigt. 1860 München bedankte sich schon im Vorfeld, dass der FC Memmingen 1.100 Karten zur Verfügung gestellt hatte. Üblich sind eigentlich nur 10 Prozent des Fassungsvermögens – das wären 500 gewesen. Buchmann wiederum bedankt sich für die logistische Leistung bei allen Vorverkaufsstellen und lobt auch die Zusammenarbeit mit 1860: „Trotz aller Schwierigkeiten dort läuft die Abstimmung über den Kartenverkauf sowie in Sicherheitsfragen bisher reibungslos“.

Die Nachfrage für dieses Spiel übersteigt sicher ein Vielfaches das Angebot. Mit 5.000 Zuschauern ist die Arena voll. Die Frage nach Zusatztribünen wurde zwar gestellt, aber aus wirtschaftlichen Gründen schnell verworfen. Die Zusatzeinnahmen hätten in etwa genau auch die Kosten für die zusätzlichen Plätze ausgemacht. Bei diesem Nullsummenspiel lohnt sich der immensen Aufwand nicht. Memmingen (ass)

 

 

 

 


Tags:
sport fußball ausverkauft regionalliga allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Stand-Up-Paddler am Füssener Weißensee in Seenot - Starker Wind verhinderte Rückkehr ans sichere Ufer
Am Montag geriet ein Stand-Up-Paddler auf dem Weißensee bei Füssen in Seenot, als gegen Mittag ein kräftigerer Wind einsetzte und er nicht mehr zum ...
FC Memmingen nach Sieg in Rosenheim auf Wolke sieben - 4:1-Erfolg vor Allgäuer Pokalkracher gegen Kempten
Der FC Memmingen schwebt in der Fußball-Regionalliga Bayern nach einem 4:1 (0:0) Erfolg beim TSV 1860 Rosenheim auf Wolke sieben. Es war bereits der dritte ...
Stürmer Nikolas Oppenberger (29) verlässt EV Füssen - Entscheidung für neue Arbeitsstelle getroffen
Auf der Zielgeraden seiner Personalplanungen für die nächste Spielzeit musste der Eissportverein Füssen eine Absage hinnehmen. Stürmer Nikolas ...
1.100 Zuschauer bei erstem Training des ESV Kaufbeuren - Mannschaftsvorstellung auf dem Eis ein voller Erfolg
Öffentliches Eistraining wieder einer voller Erfolg Zuerst präsentierten sich die Nachwuchsmannschaften des ESV Kaufbeuren samt ihren Trainern und ...
Vollsperrung nach Motorradunfall auf B19 bei Burgberg - Alkoholisierter 20-Jähriger stürzt bei Überholmanöver
In den frühen Samstag-Morgenstundenkam es im Baustellenbereich der B19 in Fahrtrichtung Kempten zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 20-Jähriger nach mehreren ...
Vater verletzt Säugling in Kaufbeuren lebensgefährlich - 21-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft
Der eigene Vater soll einem Säugling in Kaufbeuren am Donnerstagabend lebensbedrohliche Verletzungen zugefügt haben. Nach der notärtlichen Versorgung im ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Welshly Arms
Sanctuary
 
Eff
Stimme
 
Ariana Grande
No Tears Left To Cry
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten