Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
ECDC Memmingen
(Bildquelle: Michael Fanz | AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 16. März 2017
ECDC Memmingen auswärts in Waldkraiburg
Entscheidung im Halbfinale naht: Indians reisen erneut nach Waldkraiburg

Der ECDC Memmingen muss am kommenden Freitag zum dritten Spiel der Serie in Waldkraiburg antreten. Nach zwei Partien ist das Halbfinale im Moment ausgeglichen, mit einem Auswärtssieg könnten sich die Maustädter einen ersten Matchball am Sonntag vor heimischer Kulisse sichern.

Zwei tolle Auftritte lieferten die Indianer am vergangenen Wochenende ab, als es zweimal gegen den Oberligisten aus Waldkraiburg ging. Auswärts unterlag man nur knapp in der Verlängerung, ehe man am heimischen Hühnerberg einen überzeugenden Erfolg feiern konnte. Die Stimmung im Memminger Lager ist also durchwegs positiv, auch wenn noch zwei weitere Siege bis zu einem möglichen Finaleinzug von Nöten sind. Aufgrund des fehlenden Heimvorteils müssen die Indianer zwingend einen Auswärtssieg landen, am besten natürlich bereits am Freitag. Nachdem der erste Auftritt in Oberbayern erst in letzter Sekunde verloren ging, zeigen sich die Rot-Weißen vor den kommenden Aufgaben kampfeslustig und wollen den Hausherren das Leben so schwer wie möglich machen.
Die Waldkraiburger, bei denen der starke Angreifer Michael Trox nach seiner Sperre erstmals ins Geschehen eingreift, müssen auf Abwehrchef Andreas Paderhuber verzichten, der sich nach einem Foul an Indians-Verteidiger Jan Jarabek eine Spieldauerstrafe einfing und somit gesperrt ist. Auch hinter Kapitän Kaltenhauser steht laut EHC-Verantwortlichen ein Fragezeichen, doch auch so ist der Kader der Löwen noch immer stark genug, um einen weiteren Heimsieg einfahren zu können. Die Indians hingegen hoffen, dass sich die angeschlagenen Stammkräfte bis Freitag wieder vollständig regeneriert haben, Kapitän Jan Benda nimmt zumindest seit geraumer Zeit wieder am Trainingsbetrieb teil.
Verlassen können sich die Maustädter aber auf jeden Fall auf ihren treuen Anhang, bereits seit Anfang der Woche ist der Fanbus komplett ausgebucht, auch zahlreiche Privatfahrer werden sich darüber hinaus auf den Weg machen, um ihre Mannschaft zu unterstützen. Unterstützung wird dann auch im vierten Spiel am Sonntag wieder notwendig sein, wenn ein Team bereits die Chance hat, mit einem Sieg am Hühnerberg ins Finale einzuziehen (ausführlicher Vorbericht folgt).
Der Kartenverkauf für das Heimspiel am Sonntag (18:30 Uhr) läuft bereits auf Hochtouren, die Verantwortlichen der Indians rechnen mit einer stattlichen Kulisse und verweisen auf die bekannten Vorverkaufs-Stellen, um die Situation an den Abendkassen etwas zu entlasten. Tickets gibt es wie immer bei der Memminger Zeitung, Dietzel‘s Hockeyshop (jeweils Sitz- und Stehplätze) sowie bei Subway Memmingen und der Agip-Tankstelle in Berkheim (Stehplätze). An beiden erstgenannten Stellen sowie der Abendkasse können Dauerkartenbesitzer ihre Karten zu regulären Preisen verlängern lassen, Sitzplätze bleiben bis kurz vor Spielbeginn reserviert.


Tags:
ecdc memmingen eishockey playoffs



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Überfall auf Spielothek in Memmingen Anfang März - Täter durch Öffentlichkeitsfahndung ermittelt
Der bis dato unbekannte Mann betrat am 9. März gegen 13.50 Uhr die Spielothek und bedrohte die anwesende Angestellte mit einem Messer. Unter diesem Eindruck kam die ...
FC Memmingen will erneut ins Pokal-Halbfinale stürmen - Memminger Fußballclub will ins Halbfinale des BFV-Toto-Pokal
Dem Fußball-Regionalligisten FC Memmingen bietet sich am Mittwochabend die große Chance, wie im Vorjahr und insgesamt zum dritten Mal ins bayerische ...
Die Polizeiinspektion Memmingen sucht nach Zeugen - Unbekannter fuhr in Glasfensterfront und flüchtete
Im Zeitraum Samstag, 25.03.2017, 18.00 Uhr bis Montag, 27.03.2017, 07.45 Uhr fuhr ein unbekanntes Fahrzeug im Mittereschweg auf dem Parkplatz bei einem Möbelhaus in ...
Reizstoffpatrone in Memminger Berufsschule geöffnet - Ermittlungen gegen vier Schüler eingeleitet
Wie erst heute von der Polizei bekanntgegeben wurde, brachte am Montag voriger Woche ein Schüler eine Reizstoffpatrone mit in den Unterricht der Berufsschule ...
ESV Kaufbeuren ist 4-Sterne Club - Deutscher-Eishockey-Bund honoriert Nachwuchsarbeit
Der Deutsche-Eishockey-Bund (DEB) hat im vergangenen Sommer zusammen mit der DEL ein neues Bewertungssystem eingeführt. Ein 150 Punkte umfassender Katalog gilt als ...
Sportliches Wochenende in Sonthofen - Meistertitel, Rekordzahlen und Co.
Vergangenes Wochenende war für Sportbegeisterte und Gelegenheitszuschauer in Sonthofen einiges geboten. Gleich zwei entscheidende Spiele standen für den TSV ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adele
Water Under The Bridge
 
Ed Sheeran
Castle on the Hill
 

Final Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
10. Sonthofer Frühlingslauf
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bockbierfest Oberstdorf 2017
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuStromVolleys - DJK München-Ost
 
 
 
Radio einschalten