Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild Fussball
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 12. Oktober 2017
Der FC Memmingen steht vor englischer Woche
Heimpremiere für Neu-Trainer Bernd Kunze gegen Burghausen

Der FC Memmingen steht vor einer so genannten „englischen Woche“. Am Freitag geht es im Regionalliga-Heimspiel (19.30 Uhr) gegen den SV Wacker Burghausen. Nächsten Dienstag geht es im BFV-Toto-Pokal-Viertelfinale zum Liga-Konkurrenten SV Seligenporten. Nach zwei Auswärtsspielen (ein Sieg, eine Niederlage) gibt Bernd Kunze gegen Burghausen als Trainer seine Heimpremiere und hofft auf den ersten Sieg in der Arena seit Ende Juli.

Die Lage: Der Weg unten herauszukommen, wird für den FCM kein leichter sein. Gegen die meisten Teams, die mit unten drin hängen (Unterföhring, Eichstätt, Seligenporten, Pipinsried) wurde in der Hinrunde schon gespielt. Sie können also nicht in direkten Vergleich überholt oder auf Distanz gehalten werden. So muss der Tabellenvorletzte also gegen die anderen punkten, was eben aber auch die Konkurrenz immer wieder mal macht. So wird es – auch wenn es gut läuft – nur in kleinen Schritten aus dem Keller gehen. So wären die Memminger froh, wenn sie bis zur Winterpause über dem Strich stehen würden.

Der Gegner: Der ehemalige Zweitligist SV Wacker Burghausen hat sich mit dieser Saison vom bisherigen Profitum verabschiedet. Trainer Uwe Wolf musste schon in der vergangenen Spielzeit vorzeitig gehen, weil es nicht lief. Mit der Amateurmannschaft und Patrick Mölzl funktioniert es heuer sportlich sogar besser. Bis auf den sechsten Platz hat sich die Wacker-Elf vorgearbeitet. Ein Glücksfall ist der aus Rosenheim gekommene Sascha Marinkovic, der mit zehn Treffern die Torjägerliste anführt. Er hat auch beim 3:1 Heimsieg über die SpVgg Bayreuth getroffen, live übertragen im Bayerischen Fernsehen. Die Wacker-Anhänger sind den neuen Weg bislang noch nicht so richtig mitgegangen, der Zuschauerschnitt sank um rund 200 Fans. Das Gastspiel von 1860 München im November wird den Schnitt aber deutlich aufbessern. Hier sind schon 6.500 Karten verkauft.

Das FCM-Personal: Die Verteidigung muss erneut umgebaut werden. David Anzenhofer ist nach seiner Gelb-Roten Karte gesperrt. Seinen Platz in der Innenverteidigung wird René Schröder übernehmen. Die Kranken Pascal Maier und Fabio Zeche (Tor) stehen wieder zur Verfügung, auch bei Tim Buchmann sollte es langsam wieder gehen.

Die bisherigen Vergleiche: An das Auftaktspiel in der Vorsaison hat der FCM gute Erinnerungen. Der 3:0 Sieg löste eine kleine Euphorie aus. Das Rückspiel in Burghausen wurde mit 0:1 verloren. Die Gesamtbilanz zwischen beiden Vereinen ist in bislang 17 Vergleichen mit jeweils fünf Siegen und Niederlagen bei sieben Unentschieden seit den 1970iger Jahren ausgeglichen.

 

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

 

Tor: Martin Gruber – Abwehr: Daniel Zweckbronner, Sebastian Schmeiser, Renè Schröder, Fabian Lutz – Mittelfeld: Amar Cekic, Stefan Heger, Marco Schad, Furkan Kircicek – Angriff: Fabian Krogerl, Muriz Salemovic.

Auswechselspieler: Philipp Boyer, Pascal Maier, Andreas Fülla, Lukas Rietzler, Tim Buchmann, Simon Ollert, Jamey Hayse, Fabio Zeche (Tor).

 

Schiedsrichter: Michael Bacher (SV Amerang); Assistenten: Paul Birkmeier (Rohrenfels), Sebastian Deak (Rain). Memmingen (ass).

 

 

 


Tags:
fcmemmingen fussball englischewoche allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Saisonvorbereitungen des ERC Sonthofen abgeschlossen - Persönliche Ziele der Bulls
Die Bulls des ERC Sonthofen haben die Vorbereitung auf die neue Saison erfolgreich abgeschlossen. AllgäuHIT hat mit dem Trainer und sportlichem Leiter Heiko Vogler, ...
FC Memmingen bleibt weiterhin ungeschlagen - Fussball-Ergebnisse aus der Landesliga-Südwest und Bezirksliga-Süd
Der FC Memmingen bleibt in der Fußball-Landesliga-Südwest weiterhin ungeschlagen. Gegen den Bayernliga-Absteiger FC Gundelfingen holte das U21-Team ein ...
Profikarriere für Memminger Torschützen ? - Stefan Schimmer: Torjäger wird zum Gejagten
Wer wie Stefan Schimmer in der Regionalliga bis zur Winterpause 18 Treffer erzielt, weckt naturgemäß Interesse. Nicht nur bei den Gegnern, die in den Spielen ...
Real Madrid Fußballschule zu Gast beim TSV Ottobeuren - Angebot für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien
Der TSV Ottobeuren ist im kommenden Jahr Gastgeber einer besonderen Fußballschule. Denn der spanische Rekordmeister Real Madrid wird im Sommer 2015 durch seine ...
Bundesligaprofi Kevin Volland beim TSV Kottern zu Gast - Marktoberdorfer Fußballprofi bei Aufstiegsfeier dabei
Claudio Parrinello Edelgastronom aus Kempten und Bundesliga Profi Kevin Volland vom TSG 1899 Hoffenheim v.l., trafen sich im Rahmen der Aufstiegsfeier des TSV Kottern im ...
Der 3. Oberstdorfer Fotogipfel beginnt heute - Große Eröffnungsveranstaltung im Oberstdorf Haus
Nach monatelangen Vorbereitungen geht’s heute endlich los mit dem höchsten Fotofestival der Republik, heute beginnt der 3. Oberstdorfer Fotogipfel. Neben den ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Coldplay
Up&Up
 
Heinz Rudolf Kunze
Finden Sie Mabel
 
Kygo feat. Ella Henderson
Here for You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bosch BKK Bewegungsolympiade
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kripo Memmingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
 
 
Radio einschalten