Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolbild Kokain
(Bildquelle: AllgäuHIT/Pixabay)
 
Memmingen
Donnerstag, 14. September 2017
Amtsgericht Memmingen vollstreckt Haftbefehle
Zwei Deutsche und Rumäne an Kokaintransporten beteiligt

Rund 150 Einsatzkräfte des BKA, der bayerischen und der baden-württembergischen Polizei haben gestern Morgen im Raum Neu-Ulm und Ulm Haftbefehle des Amtsgerichts Memmingen gegen einen rumänischen und zwei deutsche Staatsangehörige im Alter von 35 bis 47 Jahren vollstreckt.

Den Beschuldigten wird vorgeworfen, seit Anfang des Jahres 2017 an mehreren Kokaintransporten im zweistelligen Kilogrammbereich nach Großbritannien sowie anderen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz (BtMG) beteiligt gewesen zu sein. 

Im Anschluss an die Festnahmen durchsuchten die Einsatzkräfte 13 Wohnungen sowie mehrere Geschäftsräume. Dabei stellten sie neben geringen Mengen Betäubungsmitteln rund 27.000 Euro Bargeld sicher, das mutmaßlich aus Rauschgiftgeschäften stammt. 

Die von der Staatsanwaltschaft Memmingen geführten Ermittlungen sind Teil einer internationalen Operation, die von Europol koordiniert wurde. Die Polizeibehörden in Rumänien und Großbritannien nahmen zeitgleich weitere Beschuldigte fest. 

Die Tätergruppierung nutzte den Ermittlungen zufolge reguläre LKW-Transporte, um ihr Rauschgift europaweit zu verteilen. Hierfür entwickelten sie ein System, das ähnlich einem legalen Speditionsgewerbe aufgebaut ist: 

Transportaufträge wurden angenommen, passende Fahrer und Fahrzeuge ausgesucht und die Fracht so verstaut, dass sie bei einer oberflächlichen Prüfung nicht gefunden werden konnte.

Im Verlauf der über mehrere Monate geführten Ermittlungen stellten die Polizeibehörden mehrere Rauschgiftlieferungen sicher, zuletzt 21 Kilogramm Kokain Anfang September in Dover. Dieses hatte ein von der Gruppierung eingesetzter LKWFahrer auf einer regulären Fahrt nach Großbritannien in seiner legalen Fracht versteckt. 

Die internationale Gruppierung versorgte den Ermittlungen zufolge auch den regionalen Rauschgiftmarkt um Neu-Ulm mit Kokain und Marihuana. 

Eine wesentliche Grundlage für diesen Ermittlungserfolg war die enge nationale und internationale Kooperation der Strafverfolgungsbehörden.

Aufgrund der noch laufenden Ermittlungen können zum jetzigen Zeitpunkt keine weiteren Informationen mitgeteilt werden. (BKA-Pressestelle)

 

 

 


Tags:
bka kokain haftbefehl allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Streit in Kaufbeuren von Teenagern eskaliert - 16-Jähriger tritt gleichaltrigen in Kaufbeuren auf den Kopf
Am Samstagnachmittag, kam es auf einem frei zugänglichen Sportplatzgelände einer Kaufbeurer Schule zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen drei ...
Flüchtiger 31-Jähriger von Polizei gefasst - Fahrgastüberprüfung an österreichischer Grenze führt zu Festnahme
Am Sonntagnachmittag betrieben Beamte der Lindauer Schleierfahndung am Grenzübergang in der Bregenzer Straße eine Kontrollstelle. Im Rahmen der Kontrollstelle ...
Junge Talente beißen sich beim FC Memmingen durch - Jede Krise bietet auch eine Chance
Jede Krise bietet auch eine Chance. Beim Fußball-Regionalligisten FC Memmingen ist die Personalnot seit Wochen groß. Allzu viel Entspannung ist auch vor dem ...
Betrüger am Füssener Grenztunnel verhaftet - 9.000 Euro Strafe zahlen - oder 250 Tage Haft
Die Bundespolizei hat am Donnerstag (14. September) am Füssener Grenztunnel einen verurteilten Straftäter festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl vor. Er ...
Kemptener Justiz klagt osteuropäische Diebesbande an - 468.000 Euro Beute bei Diebstählen im Allgäu und darüber hinaus
Vor wenigen Tagen hat die Staatsanwaltschaft Kempten Anklage zur großen Strafkammer am Landgericht Kempten gegen drei rumänische Angeschuldigte im Alter von ...
Bankräuber in Lindau festgenommen - Fahndungserfolg: mehrere Überfälle geklärt
Dank der Hilfe eines Bankkunden konnte am Montag ein Bankräuber festgenommen werden. Der Täter befindet sich zwischenzeitlich in einer Justizvollzugsanstalt. ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gert Steinbäcker
Steiermark
 
Pizzera & Jaus
Mama
 
Sigala
Easy Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mountainbiketraining
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Alpin-Chalets Oberjoch
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brückensprengung bei Blaichach
 
 
 
Radio einschalten