Kleinwalsertal fordert Erhöhung der Gästetaxe - Bürgermeister Haid sieht dringenden Bedarf in Erhöhung | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Der Ifen im Kleinwalsertal
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kleinwalsertal
Montag, 4. April 2016
Kleinwalsertal fordert Erhöhung der Gästetaxe
Bürgermeister Haid sieht dringenden Bedarf in Erhöhung

Kleinwalsertals Bürgermeister Andreas Haid fordert eine Anhebung der Höchstgrenze der Gästetaxe, das berichtet ORF Vorarlberg. Nach Informationen des Österreichischen Mediums seien die Gemeinden im dem Kesseltal an der österreichischen Grenze in finanziellen Schwierigkeiten. Mit einer Erhöhung der Höchstgrenze der Gästetaxe könne Abhilfe geleistet werden, so Bürgermeister Andreas Haid.

Derzeit liegt die Höchstgrenze im Kleinwalsertal bei 2,79 Euro pro Nächtigung. Das Kleinwalsertal nimmt somit 3,5 Millionen Euro bei 1,2 Millionen Übernachtungen ein. Nach ORF-Informationen zahle der Gast 2,70 Euro für jede Übernachtung. Andreas Haid stellt sich 2,80 Euro pro Übernachtung vor.

Begründet wird die Forderung mit den Leistungen, die in der Taxe enthalten sind. So wird beispielsweise der Walserbus, das Walsermuseum und das Freibad damit finanziert. Haid fordert eine Abschaffung der Deckelung und wünscht sich in diesem Bereich die Autonomie der Gemeinden.

 

 

 

 


Tags:
erhöhung forderung gästetaxe bedarf



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Pohl: Bahn-Elektrifizierung im Allgäu endlich beginnen - Es müsse mehr von Söder kommen als nur ein Versprechen
Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl (Freie Wähler) fordert in einem Schreiben  Ministerpräsident Markus Söder auf, bei der ...
Sozialen Wohnungsbau im Allgäu stärken - Grünen-Landtagsabgeordneter Gehring informiert sich bei SWW
„Die Gründung einer staatlichen Wohnungsbaugesellschaft knapp vor der Landtagswahl durch Ministerpräsident Söder war unnötig“, so der ...
AllgäuPflege ist Mitglied in der Kommunalen Altenhilfe - Netzwerk hilft bei den großen Herausforderungen
Unser Ziel ist eine wohnortnahe und qualitativ hochwertige Versorgung mit stationären, teilstationären und ambulanten Pflegeleistungen“, betont Ulrich ...
Oberallgäuer Landrat: Wolf-Abschuss ermöglichen - Zäune oder Herdenschutzhunde in den Alpen nicht machbar
Gerissene Kälber verursachen seit einigen Wochen große Unruhe unter Landwirten und Älplern im Oberallgäu. Als Verursacher wird der Wolf vermutet. ...
Verkehrszählung als Startschuss für Umgehung Steinbach - Gefahr und Verkehrslärm sollen eingedämmt werden
Am Sonntag um 9 Uhr startete pünktlich die 24-Stunden-Verkehrszählung in Steinbach. Die Anwohner wollten mit dieser Aktion zeigen, wie dringlich die Umgehung ...
Schadensträchtiger Einbruch in Pfaffenhausen - Unbekannte steigen in Verkaufsraum im Unterallgäu ein
In der Nacht vom 01.08.2018 auf 02.08.2018 drangen offensichtlich mehrere unbekannte Täter in einen Verkaufsraum für landwirtschaftlichen Bedarf in ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Galway Girl
 
Calvin Harris feat. Ellie Goulding
I Need Your Love
 
Ina Regen
Wie a Kind
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten