Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Allgäuer Alpen: Der Hohe Ifen im Kleinwalsertal
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kleinwalsertal - Hirschegg
Mittwoch, 22. Februar 2017
Bergbahn-Bau im Kleinwalsertal geht in zweite Runde
Ifen soll Premium-Familienskigebiet werden

Heute starten die Arbeiten für den zweiten Bauabschnitt rund um die Ifen-Bahn in Hirschegg im Kleinwalsertal. Dabei kommt erstmals im Allgäu und in Vorarlberg eine besonders leise Seilbahntechnologie zum Einsatz.

Nach der ersten großen Bauphase im Jahr 2016, die mit der rechtzeitig zum Saisonstart am Mitte Dezember eröffneten Olympiabahn, Deutschlands und Vorarlbergs schnellster Seilbahn, sowie dem Bau einer modernen Beschneiungsanlage mit Speicherteich endete, geht es jetzt bereits in die zweite Runde des umfangreichen Ifen-Bauprojektes. Im nächsten Schritt wird die Modernisierung der Ifen- und Hahnenköpflebahn in Angriff genommen.

An dieser Stelle wird der Leitsatz "Mehr Sicherheit-Mehr Komfort-Mehr Genuss" groß geschrieben und ist zugleich Konzept für die neue Bahn, die erstmals im Allgäu und Vorarlberg die D-Linie der Firma Doppelmayr sein wird. Diese zukunftsweisende Seilbahntechnologie punktet mit überzeugenden Eigenschaften wie höchster Fahrgastkomfort und vor allem leiser Betrieb. Das Allgäu und Vorarlberg bekommen damit ihre leiseste Bergbahn und so kann der Gast das Naturerlebnis Ifen noch entspannter genießen.

"Mit der Fertigstellung dieses zweiten Bauabschnittes zum Saisonstart 2017/2018 soll der Ifen endgültig zum "Premium Familienskigebiet" werden.


Tags:
ifen bergbahn wirtschaft kleinwalsertal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Radfahrer in Ottobeuren nach Sturz verstorben - Polizei sucht nach Zeugen
In den Nachmittagsstunden des gestrigen Mittwoch, befand sich ein 67-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf dem „Günztalradweg“. In welche ...
Diebstahl von 44 Reifen in Kempten - 44 Reifen in Kempten gestohlen - Zeugen gesucht
Im Tatzeitraum von Freitag, 24.03.2017, bis Dienstag, 28.03.2017, wurden aus einem Reifenlager in der Unterwangerstraße in Kempten elf auf Felgen montierte ...
Coole Kuh wird Plakatmotiv für Allgäuer Festwoche 2017 - Kemptener Werkaussschuss will Aufmerksamkeit erregen
Die Allgäuer Festwoche 2017 steht im Zeichen der Kuh. Jedenfalls gilt das für das Plakatmotiv. Der Zweck, Aufmerksamkeit für die Festwoche zu erregen, ...
Neues Unternehmen in Sonthofen - Dampf Kondensat und Maschinensysteme GmbH in Sonthofen
Die Dampf Kondensat und Maschinensysteme GmbH um den Geschäftsführer Rainer Rösch hat ihren Unternehmenssitz vom hessischen Bad Nauheim nach Sonthofen ...
Erleichterungen beim Alpwegebau im Allgäu möglich - Kamingespräch mit Umweltministerin Scharf in Oberjoch
Der Alpwegebau im Allgäu könnte künftig leichter vonstatten gehen. Das ist unter anderem das Ergebnis eines Kamingesprächs auf Einladung des ...
Tourismusverband begrüßt Entscheidung um Riedbergerhorn - Beschluss hilft Allgäuer Gemeinden wettbewerbsfähig zu bleiben
Mit dem gestrigen Beschluss zur Änderung des Landesentwicklungsprogramms wurde der Weg geebnet, die Skischaukel am Riedbergerhorn zu bauen. Diesen Verbund forderten ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Good Grief
 
Nickelback
This Afternoon
 
Alan Walker
Alone
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
10. Sonthofer Frühlingslauf
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bockbierfest Oberstdorf 2017
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuStromVolleys - DJK München-Ost
 
 
 
Radio einschalten