Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Der Mann verweigerte sich zudem, sich behandeln zu lassen
(Bildquelle: )
 
Kempten - Waltenhofen
Freitag, 9. März 2018
Ein Bericht von Leon Dauter
Alkoholisierter Radler stürzt in Waltenhofen
48-Jähriger trank wohl zu viel Wodka

Ein 48 Jahre alter Mann wurde gestern am späten Abend beobachtet, wie er bei einem Lebensmittelgeschäft in Waltenhofen mehrere Flachmänner mit Wodka trank. Danach fiel der Mann mehrmals um. Noch bevor ein Zeuge etwas unternehmen konnte, stieg der Mann auf sein Fahrrad und fuhr weg.

 

Kurze Zeit später fand der gleiche Zeuge den Radfahrer in der Bahnhofstraße in Waltenhofen sitzend auf dem Gehweg. Er war aufgrund seiner starken Alkoholisierung gestürzt und brach sich hierbei sein Handgelenk. Der Zeuge hielt den Radfahrer fest und alarmierte den Rettungsdienst und die Polizei. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von über drei Promille. Der Radfahrer kam mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Kempten. Hier weigerte er sich, seine erhebliche Verletzung behandeln zu lassen. Aufgrund der Gesamtumstände musste er durch die Beamten in ein Bezirksklinikum eingewiesen werden.(Verkehrspolizeiinspektion Kempten) 


Tags:
alkohol sturz verletzung


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wanda
Gib mir alles
 
Nathan Trent & J-MOX
Secrets
 
James Blunt
You´re Beautiful
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten