Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Die St.Lorenz-Basilika in Kempten
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 12. Februar 2014
Stadt geht gegen Krähenplage vor
Kempten will Vögel per Drohnenangriff vergrämen

Die Stadt Kempten startet einen neuen Versuch, der Krähenplage im Stadtgebiet Herr zu werden. Dazu greifen die Verantwortlichen jetzt zu einer Flugdrohne. Per Luftangriff soll den Vögeln Einhalt geboten werden.

Tierschützer können völlig beruhigt sein, die Krähen sollen nicht getötet, sondern lediglich vergrämt werden. Heißt: Der Bauhof will es den geflügelten Tieren so ungemütlich wie möglich machen und damit erreichen, dass sie in Zukunft nicht mehr im Stadtpark nisten. Dazu soll die Drohne ab kommenden Dienstag morgens Raubvogelgeräusche von sich geben, abends kommen spezielle Lichteffekte zum Einsatz. Die Ufo- Meldestelle in Mannheim wird wohl ihre wahre Freude haben.

Ab dem morgigen Donnerstag beginnt der Bauhof bereits mit einer Räumung der unbeliebten Baum- Untermieter: Die Nester sollen aus den Baumkronen entfernt werden. Allein mit dieser Aktion hatte die Stadt Kempten letztes Jahr keinen Erfolg, daher kommen jetzt die Drohnen zum Einsatz. Das Vorgehen ist mit der Naturschutzbehörde abgestimmt; auch der Landesbund für Vogelschutz ist informiert.

"Wir hoffen, dass das funktioniert. Dann könnten wir die Krähen nicht nur im Stadtpark, sondern, falls notwendig, auch an anderen Orten, an die sie dann vielleicht ziehen, besser zerstreuen", hofft Betriebshofleiter Uwe Gail, der die Idee mit seinem Team entwickelte.

 


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
krähenplage drohne vogel allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Dem Schwarzstorch geht es gut im Allgäu - Beringungsaktion durchgeführt
Die Bayerischen Staatsforsten Sonthofen führten zusammen mit der AG Schwarzstorchschutz Allgäu im Landesbund für Vogelschutz (LBV) eine Beringungsaktion ...
Ostrach-Brückenbau in Sonthofen-Binswangen kommt - Lösungen für Schüler und ÖPNV gefunden
Die Brücke an der Theodor-Heuss-Brücke muss wegen Arbeiten für den Hochwasserschutz an der Ostrach abgerissen und neu aufgebaut werden. Der Abriss findet ...
Tag der Natur beim DAV Kaufbeuren-Gablonz - ''Unsere Wertach'' - vielfältiger Lebensraum
Unter dem Motto ''Unsere Wertach'' - vielfältiger Lebensraum - findet am 17. Juni 2018 der diesjährige Geo-Tag der Natur am Kletterzentrum des ...
Cannabisaufzucht auf Füssener Balkon entdeckt - Rentnerin (72) als Täterin überführt
Am Mittwochnachmittag fiel Beamten der Polizei Füssen eine unübersehbare Cannabisaufzucht auf einem Balkon in einem Füssener Wohngebiet auf. Erstaunt ...
EV Füssen verpflichtet Tormaschine Marius Klein - Stürmer erzielte zuletzt 25 Treffer für EA Schongau
Nach den Verteidigern Stefan Rott und Max Dropmann kann der EV Füssen einen weiteren Neuzugang vermelden, und es ist nun ein Angreifer, der zum neuen Bayernligateam ...
Suchaktion nach vermisster Frau in den Allgäuer Alpen - Große Suchaktion nach Vermisster samt Hund
Am Samstagabend gegen halb Zwölf wurde der Einsatzleiter der Bergwacht Hinterstein über eine vermisste Person informiert. Zuvor hatten Angehörige der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Simon Lewis
Hey Jessy
 
Die Toten Hosen
Unter den Wolken
 
Dario G
Dream To Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten