Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Theiss, Walk, Rambow, Herb, Hager, Taufratshofer, Zöllinger, Holzmüller, Wagenbrenner, Mayr
(Bildquelle: Feuerwehr Sankt Mang)
 
Kempten - Sankt Mang
Mittwoch, 11. März 2015
Führungswechsel bei der Feuerwehr Sankt Mang
Kommandant Siegfried Herb verabschiedet sich

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kempten-Sankt Mang (Löschzug 4) blickte Siegfried Herb in seiner Position als Kommandant ein letztes Mal auf ein ereignisreiches Jahr zurück.

Der Personalstand zum 31.12.2014 stellt sich wieder sehr positiv dar: 59 Kameradinnen und Kameraden sind derzeit in Sankt Mang aktiv. Die Aktiven hatten nicht nur 25 reguläre Übungen und Unterrichte sondern auch einige Sonderübungen zu absolvieren. Auch mussten noch 64 Einsätze, davon 24 Brandalarme, 35 technische Hilfeleistungen und fünf sonstige Einsätze bewältigt werden. Außerdem wurden insgesamt 73 Sicherheitswachen und 115 sonstige Tätigkeiten wie z.B. Brandschutzerziehung für Schulen, Gerätewart-Dienste usw. abgeleistet. Insgesamt waren dies 5.985 Stunden ehrenamtliche Tätigkeit für die Allgemeinheit.

Außerdem legte jeweils eine Gruppe das Leistungsabzeichen „Technische Hilfe“ sowie das Leistungsabzeichen „Wasser“ in verschiedenen Stufen mit Erfolg ab und es konnten verschiedene Lehrgänge, auch an den staatlichen Feuerwehrschulen, besucht werden. Auch zeigte er sich erfreut, dass alle Atemschutzgeräteträger nun die Zusatzausbildung „Träger von Chemikalienschutzanzügen“ haben.

Ein besonders schöner und wichtiger Termin war am 15. Juli dann der Spatenstich für das neue, moderne und funktionelle Feuerwehrgerätehaus.

Kommandant Herb bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen 12 Jahren und das damit entgegengebrachte Vertrauen beim Stadtbrandrat Andreas Hofer und seinem Stellvertreter Dieter Scheuthle. Ein weiterer Dank ging an seinen Stellvertreter Andreas Walk, die Stadt Kempten und dem gesamten Stadtrat sowie dem Amt für Brand- und Katastrophenschutz für die Unterstützung. Vor allem dankt er aber „seiner“ Mannschaft.

Auch die Jugendgruppe mit Ihren derzeit 17 Mitgliedern hatte viel zu tun. Neben ihren Übungen, bei der sie das notwendige Feuerwehrwissen erhält, nahm sie auch bei verschiedenen Wettkämpfen teil. Ein besondere Aktion war ein sogenannter Berufsfeuerwehrtag an dem die Jugendlichen teilnahmen. Es wurden außerdem wieder Jugendliche, nach erfolgreich bestandener Prüfung, zu den Aktiven versetzt. Jugendwart Francesco Aversente dankte ebenfalls für die Unterstützung bei seiner Arbeit.

Vorstand Arno Holzmüller zeigte sich ebenfalls über den erfreulichen Mitgliederstand von insgesamt 127 Mitgliedern (59 Aktive davon 17 Jugendliche, 39 Passive, sowie 12 fördernde Mitglieder) erfreut und konnte über ein reges Vereinsleben berichten. Es wurde ein Schafkopf- und eine Kameradschaftsabend durchgeführt und das Maibaumaufstellen mit Absperrmaßnahmen sowie kirchliche Termine unterstützt.

Nach seinem Bericht stellte er nochmals die Neufassung der Satzung vor. Nachdem diese Abstimmung positiv verlaufen ist, konnte ein erster Punkt der neuen Satzung durchgeführt werden: Die Neuwahl des 2. Vorstands. Hier wurde der Kamerad Jürgen Zöllinger mit 86 von 89 Stimmen und somit überzeugender Mehrheit als neuer 2. Vorstand gewählt.

In seinem Grußwort ging dann Bürgermeister Josef Mayr ebenfalls kurz auf den Neubau des Gerätehauses ein. Außerdem erläuterte er, neben Fahrzeugbeschaffungen in der Hauptwache, auch noch die Ersatzbeschaffung einer zweiten Drehleiter. Die „alte“ Drehleiter aus Kempten kommt dann im Rahmen des Ringtausches nach Sankt Mang. Somit ist der Löschzug 4 wieder auf einem aktuellen technischen Stand. Er bedankte sich bei der Feuerwehr Sankt Mang außerdem für die geleistete Arbeit. Auch dankte er Siegfried Herb für seine Arbeit als Kommandant.

Danach leitete Bürgermeister Josef Mayr über zur Dienstversammlung mit den Wahlen des Kommandanten und stellv. Kommandanten. Nachdem Siegfried Herb nach 12 Jahren an der Spitze auf eigenen Wunsch leider nicht mehr zur Verfügung stand, wurde Markus Theiss mit 100% als neuer Kommandant gewählt. Der bisherige Stellvertreter Andreas Walk stand wieder zur Verfügung und wurde, ebenfalls mit 100%, in seinem Amt bestätigt.

In seinem Grußwort dankte der neue Stadtbrandinspektor Stefan Hager als Vertretung des erkrankten Stadtbrandrates Andreas Hofer im Namen des gesamten Kommandos für die geleistete Arbeit. Er meinte, dass der Löschzug 4 ein hohes Niveau habe und einen festen Platz in der Kemptener Feuerwehrfamilie.

Bei den Ehrungen wurde dem Kamerad Michael Rambow das Abzeichen für 10 Jahre Dienstzeit überreicht.

Danach zeichnete Stadtbrandinspektor Stefan Hager den Kameraden Jürgen Zöllinger wegen seines großen Einsatzes für die Tauchergruppe mit der Ehrenspange in silber des Stadtfeuerwehrverbandes und Siegfried Herb für seine Verdienste als Kommandant mit der Ehrenspange in gold des Stadtfeuerwehrverbandes aus.

Vereinsvorstand Arno Holzmüller überreichte Siegfried Herb als kleines Dankeschön außerdem noch eine Miniatur einer Drehleiter und einen Gutschein sowie Ludwig Taufratshofer, die Sankt-Manger-Vereinsfahne als Miniatur, als kleines Dankeschön für seine langjährige Tätigkeit als Fahnenträger.


Tags:
feuerwehr führungswechsel kommandant siegfried herb



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Brennendes Auto in Bad Wörishofen - Fahrzeug eines 53-Jährigen ausgebrannt
Am gestrigen Montagnachmittag, wurde die Polizei Bad Wörishofen zu einem Fahrzeugbrand auf der Staatsstraße 2518, Nähe Skyline Park, gerufen. ...
Randalierender Ziegenbock in Wiggensbach-Ermengerst - Entlaufender Bock sorgt für Unruhe
Ein entlaufener Ziegenbock hielt die Polizei und Feuerwehr am Montagmittag auf Trapp. Zunächst ging bei der Polizei die Mitteilung ein, dass ein Ziegenbock im ...
Probealarm in Kaufbeuren, Kempten und Memmingen - Sirenen- und Lautsprecherwarnung
In Gebieten, die besonders gefährdet sind, oder in der Umgebung von Einrichtungen mit besonderem Gefahrenpotential wird die Bevölkerung nicht nur mit ...
Hebauf für neue Feuerwache Amendingen gefeiert - Rohbau verlief unfallfrei " Oberbürgermeister dankt Bauleuten " Feierlicher Richtspruch durch Zimmerer
Es war ein feierlicher Moment, als Zimmerermeister Max Treppesch den Richtspruch über das neue Gebäude für die Feuerwache Amendingen sprach. Assistiert ...
ESV Buchloe fährt den ersten Heimsieg ein - Buchloer Piraten besiegen EV Pegnitz am Ende klar mit 11:4
Im dritten Anlauf hat es für den ESV Buchloe auch zu Hause endlich geklappt. Denn nach bislang zwei Heimniederlagen gegen Germering und Höchstadt holten die ...
Besuch aus Sachsen im Memminger Rathaus - Oberbürgermeister Volker Holuscha reiste anlässlich des Richtfests der Feuerwache Amendingen nach Memmingen
Oberbürgermeister Volker Holuscha aus der Stadt Flöha (Sachsen) wurde im Memminger Rathaus empfangen. Oberbürgermeister Manfred Schilder hieß seinen ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alma
Chasing Highs
 
Leo Aberer
Everything is Possible
 
Andreas Bourani
Auf uns
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Autounfall Türkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnhausbrand in Scheidegg
 
 
 
Radio einschalten