Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Justiz in Kempten (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT | Marc Brunnert)
 
Kempten
Donnerstag, 8. Februar 2018
Lange Haftstrafen gegen Juwelier-Räuber von Kempten
Vier Angeklagte müssen für acht bis zwölf Jahre hinter Gitter

Nach ihrem gemeinschaftlichen Raubüberfall im Juli 2017 auf einen Kemptener Juwelier müssen vier Angeklagte für acht bis zwölf Jahre hinter Gitter. Das hat das Landgericht Kempten am Donnerstagnachmittag bekanntgegeben. Das Gericht begründete die Urteil wegen gemeinschaftlichen schweren Raubes in Tateinheit mit gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung.

Bei einem der Angeklagten wurde ein Überfall auf einen Juwelier in Oberstaufen im Oktober 2015 mit einbezogen, er erhielt eine Freiheitsstrafe von insgesamt 8 Jahren und 6 Monaten. Bei einem weiteren Angeklagten wurde eine Verurteilung durch das Landgericht Bamberg vom 15.12.2017, ebenfalls wegen schweren Raubes, einbezogen, er erhielt die Freiheitsstrafe von insgesamt 12 Jahren. Die Einziehung von Wertersatz wurde angeordnet. Das Urteil ist nicht rechtskräftig, so das Landgericht.

Der Überfall in Kurzform
Am Mittwoch, 19. Juli 2017, kurz nach 11 Uhr hatten die vier Täter die Geschäftsräume betreten und verschafften sich mittels brachialer Gewalt Zugriff zu den Uhren- und Schmuckvitrinen. Hierzu verwendeten die zunächst Unbekannten zwei Beile. Ein Beschäftigter des Juweliers wurde durch Faustschläge ins Gesicht verletzt. Eine Kundin, sowie zwei Mitarbeiterinnen erlitten einen Schock und wurden ärztlich behandelt. Nach nur wenigen Minuten flüchteten die Täter wieder aus dem Geschäft und nahmen dabei eine unbekannte Anzahl von Schmuckstücken und Uhren mit. Der Beuteschaden hatte 390.000 Euro betragen. Mehr als die Hälfte der Beute ist bis heute nicht aufgetaucht.


Tags:
raubüberfall juwelier urteil allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Baum-Wettbewerbsgewinner in Memmingen ausgezeichnet - Knorrige Riesen und schmucke Schattenspender
Bäume, um die sich Geschichten ranken, knorrige Riesen, die imposant in die Landschaft ragen und grüne Schattenspender, die Städte und Dörfer ...
Bundespolizei stoppt gesuchten Drogenkurier in Lindau - Fremde Dokumente, Drogen und zwei Haftbefehle
Am Samstagvormittag den 17. Februar, haben Bundespolizisten einen 24-Jährigen in einem Fernreisebus festgenommen. Der Gambier hatte versucht, ein Kilogramm ...
Bergkäseausstich im Allgäu - Der Alpwirtschaftliche Verein im Allgäu e.V. hat 45 Käse bewertet
Am 61. Bergkäseausstich des Alpwirtschaftlichen Verein im Allgäu e.V. am 2. Februar 2018 nahmen insgesamt 29 Sennalpen teil. Es handelt sich um anerkannte ...
Die SPD-Frauen aus dem Ostallgäu verleihen Preis - Seyran Ateş ist die Hauptpreisträgerin der Roten ASF-Rose 2018
Die SPD-Frauen und der SPD-Unterbezirk im Landkreis Ostallgäu und in Kaufbeuren, verleihen seit 1998 anlässlich des Internationalen Frauentags alljährlich ...
Raubüberfall in Ottobeuren geklärt - Tat war vorgetäuscht
Ein 23-jähriger Ladenbesitzer hat, wie bereits berichtet, am vergangenen Freitag, 24.01.2018, angezeigt, dass er gegen 20:10 Uhr vor seinem Geschäft Opfer ...
Raubüberfall in Kempten - Unbekannter schlägt 21-Jährigen
Zu einem Raubüberfall kam es am Dienstag, den 30.01.2018, gegen 23.25 Uhr in der Eberhardstraße. Der 21-jährige Geschädigte verließ mit dem ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Jess Glynne
Don´t Be So Hard On Yourself
 
Sigala
Easy Love
 
James Arthur
Say You Won´t Let Go
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Baumwettbewerb
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Funkenfeuer-Unglück
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Holzgünz
 
 
 
Radio einschalten