Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Hund (Symbolfoto)
(Bildquelle: pixabay)
 
Kempten
Mittwoch, 27. Dezember 2017
Hund angezündet und geflohen: Polizei sucht Täter
Motiv für die brutale Tat noch unklar.

Noch immer sucht die Polizei in Kempten nach dem Täter, der an Heiligabend einen Hund in Kempten angezündet hat. Ein Passant hatte den Täter noch angesprochen, doch dieser war per Fahrrad geflohen. Dem Hund konnte nicht mehr geholfen werden, er verendete an den Brandverletzungen noch am Tatort.

Der unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden. Er war dunkelhäutig, ca. 170 cm groß und etwa 25 Jahre alt. Er trug eine Jeans, weiße Schuhe, eine blaue Softshelljacke mit einer weißen Linie von Schulter zu Schulter und ein schwarzes Stirnband. Zudem hatte er auffällige Rastalocken, welche nach oben gebunden waren. Hinweise an die Polizei in Kempten.

Auch das Motiv des Täters ist derzeit noch völlig unklar.

Polizeibericht vom 1. Weihnachtsfeiertag:
Am Abend des 24.12.2017, gegen 21.00 Uhr, konnte eine bislang noch unbekannte Person in der Duracher Straße in Kempten von einem Passanten dabei beobachtet werden, wie er ein Feuer entzündete. Nachdem der Passant die unbekannte männliche Person ansprach, flüchtete diese auf einem Fahrrad in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung Hanebergstraße verlor der Passant die flüchtende Person aus den Augen. Bei genauer Betrachtung des Brandortes konnte festgestellt werden, dass ein Hund mit hellem Fell in Brand gesteckt wurde. Aufgrund der Umstände am Brandort wird davon ausgegangen, dass der Hund zum Zeitpunkt der Brandlegung noch lebte und aufgrund des Brandes verstarb. Der unbekannte Täter konnte wie folgt beschrieben werden. Er war dunkelhäutig, ca. 170 cm groß und etwa 25 Jahre alt. Er trug eine Jeans, weiße Schuhe, eine blaue Softshelljacke mit einer weißen Linie von Schulter zu Schulter und ein schwarzes Stirnband. Zudem hatte er auffällige Rastalocken, welche nach oben gebunden waren. Bei dem benutzten Fahrrad handelt es sich um ein dunkles Herrenrad. Durch die Polizei Kempten wurde ein Ermittlungsverfahren nach dem Tierschutzgesetz eingeleitet. Personen, die Hinweise auf den Täter oder den Besitzer des Hundes geben können, melden sich bitte unter der 0831/99092141 bei der Polizei Kempten. (PI Kempten)


Tags:
hund angezündet polizei allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wucher-Anzeige nach Terrassenreinigung in Kempten - Bochumer Firma verlangt für mangelhafte Arbeit 1.500 Euro
Vergangene Woche fand ein 84-jähriger Kemptner einen Flyer in seinem Briefkasten. Auf dem Flyer wurden Reinigungsarbeiten für Terrassen, Steine u.v.m. ...
Autodiebstahl und Mordversuch in Eggenthal? - Betrunkener fantasiert sich Geschichte zusammen
Vor wenigen Tagen fiel Anwohnern im Ostallgäuer Eggenthal ein verschmutzter und durchnässter Mann auf, weshalb die Polizei gerufen wurde. Der Mann gab an, dass ...
Tödlicher Arbeitsunfall in Weiler-Simmerberg - Mann (41) wird von einstürzender Ziegelmauer begraben
Beim Einsturz einer Ziegelmauer auf einer Baustelle im Westallgäuer Weiler-Simmerberg ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Der 41-Jährige wurde von der ...
14 Kupferdiebstähle im württembergischen Allgäu geklärt - Tatverdächtige unter Auflagen auf freiem Fuß
Bislang 14 Kupferdiebstähle mit einem Diebstahlschaden von über 25.000 Euro räumten drei Tatverdächtige im Alter von 23, 34 und 35 Jahren ...
Schwertransport kracht in Betonsäule in Pfronten - Statik muss nach Unfall geprüft werden
Am Montagabend geriet ein 50-jähriger Schwertransportfahrer in der „Babel“ Kurve im Ostallgäuer Pfronten mit seinem 3,90 Meter breiten Tieflader zu ...
Einmietbetrügerin (50) am Bodensee verhaftet - Hotels im Allgäu und Kleinwalsertal geschädigt
Für eine 50-jährige Frau endete ihre Reise an den Bodensee mit Untersuchungshaft. Sie mietete sich unter dem Vorwand, ihren Ausweis verloren zu haben und erst ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kenny Loggins
Danger Zone
 
Darius & Finlay & Last Night feat. Max Landry
Close My Eyes
 
Seiler und Speer
I kenn di vo wo
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten