Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
In einem Alex- Zug im Allgäu ist es im März 2014 zu einem Schusswechsel gekommen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Kempten
Mittwoch, 29. Oktober 2014
Details zur Schießerei in Zug bei Kempten
Informationen von der Staatsanwaltschaft im November

Im November will die Staatsanwaltschaft Kempten Details zur Schießerei in einem Alex-Zug im März dieses Jahres bekannt geben.

In Kürze hätte die Verteidigung eines überlebenden Tatverdächtigen die Gelegenheit die Anklageschrift einzusehen. Bislang sei diese noch nicht zugestellt worden.

Bei der Schießerei waren keine Zugreisenden verletzt worden, allerdings zwei Polizeibeamte. Die Täter sprangen bei Tempo 100 aus dem Zug. Der 20-jährige Haupttäter kam dabei unter den fahrenden Alex-Zug und wurde tödlich verletzt. Der jetzt Angeklagte 44-jährige erlitt schwere Verletzungen. Ein Bundespolizist hatte nur dank seiner schusssicheren Weste überlebt. Eine Zusammenfassung der damaligen Ereignisse können Sie im offiziellen Polizeibericht nachlesen.

 

 

 

 

 

 


Tags:
schusswechsel zug anklage staatsanwaltschaft



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Oberallgäuer Grüne zufrieden mit ihrem Wahlergebnis - Die Oberallgäuer bedanken sich bei den Wählern für das Wahlergebnis
Die Oberallgäuer Grünen freuen sich außerordentlich über das Wahlergebnis und bedanken sich bei Ihren Wählerinnen und Wählern für das ...
Lokalderby Memmingen gegen Illertissen am 19.10.2018 - Memmingen seit fünf Spieltagen onhe Sieg
Die Vorzeichen vor dem Lokalduell in der Regionalliga Bayern zwischen dem FC Memmingen und dem FV Illertissen sind dieses Mal andere als bisher. Wenn das ...
Gruselfaktor: Einbrecher unbemerkt in Kemptener Haus - Bewohner schliefen während Dieb im Gebäude war
Ein unbekannter Täter schlug am Dienstag zwischen 3.00 und 7.00 Uhr in der Immenstädter Straße in Kempten ein Fenster eines Einfamilienhauses ein und ...
Wildwechsel-Gefahr im Allgäu und am Bodensee - Polizei gibt wertvolle Tipps für Autofahrer
Achtung Autofahrer: Wildwechsel ist jetzt in der Allgäu-Bodenseeregion vorprogrammiert. Zwischen fünf und acht Uhr morgens und zwischen 19 und 22 Uhr kommen ...
Streiterei am Bahnhof legt Zugverkehr lahm - Am Bahnhof in Memmingen gab es eine Auseinandersetzung zwischen zwei jungen Erwachsenen
Gestern gegen 21.45 Uhr wurde am Bahnhof eine Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern mitgeteilt. Um die Situation zu bereinigen, forderten Beamten der ...
Allgäuer Polizei stoppt Marihuana-Transporter auf A96 - Württemberger hatten 20 Pflanzen in Österreich gekauft
Auf frischer Tat betroffen wurden auf der A96 zwei Personen, die mit ihrem Pkw verbotenerweise Marihuanapflanzen von Österreich nach Deutschland brachten. Beide ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ariana Grande
No Tears Left To Cry
 
Green Day
Back in the USA
 
Dire Straits
Walk Of Life
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten