Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
csu
(Bildquelle: CSU)
 
Kempten
Montag, 6. März 2017
Bürgerpreis des bayerischen Landtags 2017
Allgäuer Abgeordneter Kreuzer (CSU): "Respekt gegenüber anderen Religionen"

"Bayern ist ein christlich geprägtes Land und das soll auch so bleiben. Zu unserer christlich-abendländischen Kultur gehört auch der Respekt gegenüber anderen Religionen", sagt Thomas Kreuzer, der CSU-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag und Kemptener Abgeordnete.

Zahlreiche ehrenamtliche Initiativen in Bayern bemühen sich daher um einen offenen Dialog und ein partnerschaftliches Miteinander verschiedener Glaubensrichtungen. Unter der Überschrift "Mein Glaube. Dein Glaube. Kein Glaube. - Unser Land! Bürgerschaftliches Engagement und weltanschaulicher Diskurs für eine Gesellschaft des Respekts und der Verständigung" wird ihr Einsatz mit dem diesjährigen Bürgerpreis des Bayerischen Landtags gewürdigt.

Entsprechende Initiativen und Gruppierungen können sich bis zum 8. Mai um den Ehrenamtspreis bewerben. Der Bürgerpreis des Bayerischen Landtags ist mit 50.000 Euro dotiert und kann in Teilsummen auf mehrere Preisträger aufgeteilt werden. "Die Menschen in Bayern sind weltoffen und tolerant", betont Kreuzer. "Aber wir bestehen darauf, dass jene, die zu uns kommen, mit uns leben und nicht neben oder gar gegen uns!" Gesucht und honoriert werden deshalb ehrenamtlich durchgeführte, auf Dauer angelegte und vor­bildliche Projekte, die das Miteinander und die Verständigung fördern. Weitere Informationen rund um die Bewerbung gibt es unter www.buergerpreis-bayern.de<http://www.buergerpreis-bayern.de> im Internet.


Tags:
csu landtag bayern allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Hochschule Kempten unterstützt seine Spitzensportler - Flexiblere Studienplanung und Leistungserbringung
3-mal Olympia-Gold und 1-mal Silber für Kemptener Studenten Hochschule Kempten gratuliert ihren Spitzensportlern Kempten. Seit 15 Tagen kämpfen 2.952 ...
"Blaulicht-Empfang" im Memminger Rathaus - Menschenleben retten, Natur und Sachwerte schützen
Für 25 und 40 Jahre Dienstzeit bei der Feuerwehr ehrte Oberbürgermeister Manfred Schilder beim "Blaulicht-Empfang" im Rathaus erstmals im Beisein von ...
ERC Sonthofen gegen Rosenheim und Landshut - Trainer Heiko Vogler kann am Wochenende auf kompletten Kader zurückgreifen
Vier Spieltage vor dem Abschluss der Meisterschaftsrunde steht der ERC Sonthofen sportlich schon so erfolgreich da, wie noch nie seit dem Aufstieg in Eishockey-Oberliga. ...
Fokus liegt auf Sicherheit - Risikospiele in der Fußballarena Memmingen
Nächste Risikospiele in der Fußballarena gegen 1. FC Schweinfurt 1905 am 10. März und FC Bayern München II am 1. April. In der ...
Präventionsgipfel zur Afrikanischen Schweinepest - Gemeinsamer nationaler Kraftakt erforderlich
Um den Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest (ASP) in Deutschland und Bayern zu verhindern, ist ein koordiniertes Vorgehen aller Beteiligten erforderlich. Zur ...
München macht Weg für Liftpläne am Riedberger Horn frei - Entscheidung fällt jetzt im Landratsamt Oberallgäu
Der Ministerrat im Bayerischen Landtag hat den Weg für einen Skiliftverbund zwischen Grasgehren und dem Riedberger Horn freigemacht. Eine entsprechende ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Enrique Iglesias feat. Zion y Lennox & Descemer Bueno
Súbeme La Radio
 
Aerosmith
Livin On The Edge
 
Olly Murs
Oh My Goodness
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Blaulichtempfang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Baumwettbewerb
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Funkenfeuer-Unglück
 
 
 
Radio einschalten