Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolbild Festnahme durch die Bundespolizei
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Kempten
Montag, 19. März 2018
Arbeitsreiches Wochenende für die Bundespolizei Kempten
Unerlaubte Einreisen, Haftbefehle, Zurückweisungen

Die Bundespolizei hat am vergangenen Wochenende (16. - 18. März) zwei Haftbefehle vollstreckt, drei Personen in Zurückweisungshaft genommen und eine Frau direkt in ihr Heimatland zurückgewiesen. 

Am Freitagabend (16. März) kontrollierten Kemptener Bundespolizisten in einem Zug einen 21-Jährigen. Wie sich herausstellte, lag gegen den Mann ein Haftbefehl des Amtsgerichts München wegen Nichtbefolgung von Weisungen vor. Zudem suchte die Staatsanwaltschaft Kempten den Deutschen  wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Die Bundespolizisten lieferten den jungen Mann in die Jugendvollzugsanstalt München zur Verbüßung seines zweiwöchigen Jugendarrestes ein.

Am Samstagmorgen (17. März) überprüften Lindauer Bundespolizisten am ehemaligen Grenzübergang Hörbranz einen 28-Jährigen und seine 26-jährige schwangere Begleiterin. Die beiden Nigerianer reisten ohne jegliche Reisedokumente im Bus von Italien nach Deutschland.

Auch am Füssener Grenztunnel stoppten Kemptener Bundespolizisten eine 23-jährige schwangere Nigerianerin beim Versuch, in einem Fernreisebus ohne gültige Reisedokumente unerlaubt nach Deutschland einzureisen. (Bundespolizei Kempten)

 

 


Tags:
bundespolizeikempten haftbefehle zurückweisungen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bundespolizei verhaftet Diebespaar in Lindau - Einbruchswerkzeug und gestohlenes E-Bike entdeckt
Am Dienstagmorgen (14. August) hat die Bundespolizei ein tschechisches Pärchen verhaftet. Gegen den 40-Jährigen lagen drei Haftbefehle und ein Einreiseverbot ...
Einmietbetrügerin (50) am Bodensee verhaftet - Hotels im Allgäu und Kleinwalsertal geschädigt
Für eine 50-jährige Frau endete ihre Reise an den Bodensee mit Untersuchungshaft. Sie mietete sich unter dem Vorwand, ihren Ausweis verloren zu haben und erst ...
Drogenhandel: Drei Männer im Oberallgäu verhaftet - Polizei Immenstadt und Sonthofen schlagen gemeinsam zu
Aufgrund Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten wurde gegen drei Personen im Oberallgäu Haftbefehl wegen des dringenden Tatverdachts des Handels mit Cannabis in ...
Unfall vom Vortag hatte weitere „kostspielige“ Folgen - Polizei beschlagnahmt Führerschein am Krankenbett
Wie bereits berichtet, überschlug sich am 20.06.2018 kurz nach Mitternacht ein Kleintransporter, der auf der BAB A96 in Richtung München unterwegs war. ...
Schleierfahnder vollstrecken Haftbefehle in Lindau - Mann muss die nächsten zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis
Bei Kontrollen im Stadtgebiet Lindau konnten die Lindauer Schleierfahnder neben der Aufklärung „kleinerer Straftaten“ auch mehrere Haftbefehle ...
Drogengeschäfte um Immenstädter Gemeinschaftsunterkunft - Drei Personen sollen mit Marihuana gehandelt haben
Nach mehrmonatigen Ermittlungen wegen illegaler Drogengeschäfte hat die Polizei Immenstadt am Donnerstag die dortige Asylbewerber-Gemeinschaftsunterkunft ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pink
Whatever You Want
 
Justin Bieber
Sorry
 
Wincent Weiss
An Wunder
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten