Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Allgäu Comets besiegen Rhein-Neckar-Bandits
(Bildquelle: Allgäu Comets)
 
Kempten
Montag, 8. August 2016
Allgäu Comets besiegen Rhein-Neckar-Bandits
Kemptener Footballer feiern 73:35-Erfolg

Die Allgäu Comets haben am Sonntag in der ersten Football-Bundesliga (GFL) einen 73:35-Erfolg über die Rhein-Neckar-Bandits feiern können. Knapp 1.000 Zuschauer hatten die Partie bei strahlendem Sonnenschein im Kemptener Illerstadion verfolgt. Aktuell belegen die Comets damit Platz vier in der Tabelle.

„Back on track“ hieß das Motto von Headcoach Brian Caler. Und seine Mannschaft setzte dies vor knapp 1000 Zuschauern auch in die Tat um. Und so legten die Gastgeber von Beginn an los und wollten zeigen, wer hier das sagen im Kemptener Illerstadion hat. Einen sehenswerten Run von Daniel Conroy sahen die Zuschauer gleich mit dem ersten Spielzug über 50 Yards zum Touchdown. (PAT Florian Borchert) Die Freude über die Punkte währte nicht lange, denn die Bandits erzielten im vierten Versuch nach einem kurzen Pass den Anschluss zum 7:6. Der Extrapunkt gelang den Gästen nicht. Die Allgäuer wussten zu antworten. Townsend bediente Matt Green durch die Luft und dieser war nicht mehr zu stoppen. (PAT Borchert) Peter Arentsen beendete darauf die Angriffsbemühungen der Mannheimer mit einer Interception und die Offense dankte es mit den nächsten Punkten durch den Quarterback selbst, Cedric Townsend. (PAT Borchert) Das Punktefest ging weiter: Townsend bediente wieder Matt Green zur 28:6 Führung. (PAT Borchert) Mit der nächsten Interception, diesmal durch Julius Täger, erhielten die Comets wieder den Ball in der gegnerischen Hälfte und wieder folgten die Punkte durch das Duo Townsend/Green. (PAT Borchert) Durch einen missglückten Kickoff kam Mannheim in guter Feldposition in Ballbesitz und diese Chance liesen sie sich nicht nehmen und erzielten mit einem kurzen Lauf das 35:13 kurz nach dem ersten Seitenwechsel. Postwendend schlug Matt Green wieder zu. Ein kurzer Pass auf ihn in die Mitte und er war über 50 Yards nicht mehr zu halten. Auch Borchert verwandelte den Extrapunkt wieder sicher. Jäh beendete Julius Täger die Angriffe der Gäste mit seiner zweiten Interception des Tages. Nun übernahm Alpay Akcan den Angriff der Allgäu Comets auf dem Feld und führte diese durch einen Pass auf Francis Bah gleich in die Endzone zum 49:13. (PAT Borchert)

Interception Nummer vier sicherte sich Greg Williams. So stand wieder die Comets-Offense auf dem Feld. Für die Punkte sorgte diesmal Runningback Daniel Conroy, der sich nicht stoppen lies. (PAT Borchert) Nun reihte sich auch die Defense in die Punkte ein. Greg Williams mit der "Pick 6" zum 63:13. (PAT Borchert) Mannheim gab jedoch nicht auf und kam durch einen Stellungsfehler in der Defense bis kurz vor die Endzone. Dies nutzte der Quarterback selbst Sekunden vor der Halbzeit zum 63:20 Pausenstand.

Mit dem Ballbesitz nach der Halbzeit nahmen die Bandits ordentlich Zeit von der Uhr und standen nach 9 Minuten Spielzeit kurz vor der Comets-Endzone. Mit einem 2 Yard-Run erzielten sie das 63:27. Nun musste man sich zum ersten Mal im Spiel per Punt vom Ball trennen und so war wieder die Defense auf dem Feld gefordert. Wie schon so oft, machte man sich das Leben durch viele Strafen selber schwer und so nutzten die Gäste ihre Chance und scorten zum zweiten Mal ohne eine Antwort der Allgäuer zum 63:35.

Tim Dusch, der aus der Jugend der Comets ins Herrenteam wechselte, erzielte die ersten Punkte im zweiten Durchgang für die Allgäuer zum 70:35. (PAT Borchert) Im Anschluss gelang den Gastgebern noch ein Fieldgoal durch Florian Borchert zum 73:35, was auch der Endstand beim "epoflor-Gameday" im Illerstadion war.

Offense Coordinator war nach dem Spiel zufrieden mit der Leistung im Angriff, wobei man nicht nur in der Defense, sondern auch im Angriff vom Gas ging und einigen Jugendspielern, sowie Spielern der zweiten Herrenmannschaft Zeit auf dem Feld beschehrte.


Tags:
allgäu football comets gfl



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäu Comets müssen in Marburg ran - Kemptener Footballer erwarten schweres Auswärtsspiel
Die Allgäu Comets müssen am Sonntag den langen Weg zum Auswärtsspiel zu den Marburg Mercenaries antreten. Die Begegnung in Nordhessen wird für die ...
Vorarbeiten für den Tunnel in Bertoldshofen beginnen - Ortsumfahrung Marktoberdorf - Bertoldshofen B 16 / B 47
Mit dem feierlichen Spatenstich am 04. Juli 2017 ist offiziell mit dem Bau der Ortsumfahrung Marktoberdorf–Bertoldshofen begonnen worden. Die Arbeiten für ...
alex modernisiert bis Sommer 2018 Züge im Allgäu - WLAN beim Bahnfahren in modernen Wagen
Ab dem 10. Dezember nimmt der neue alex zwischen Oberstdorf, Lindau und München mit einem veränderten Betriebs- und Fahrplankonzept Fahrt auf. Für den ...
Gewerbeflächen am Flughafen Memmingen gekauft - Städte und Landkreise besiegeln Kauf
Der Notartermin wurde zum Gipfeltreffen führender Politiker der Region Allgäu Donau-Iller: Mit ihren Unterschriften erwarben Oberbürgermeister und ...
Letztes Turnier der Comets U15 - Platz 3 könnte gesichert werden
Am Sonntag, den 29. Oktober geht es für die Jung-Cometen zum letzten Turnier nach Neu-Ulm. Die Gegner sind hier die Neu Ulm Spartans und die Königsbrunn ...
Zwei Spiele zwei Niederlagen bei den Allgäu Comets - Turnier in München verloren
Zwei Spiele – zwei Niederlagen so lautete das ernüchternde Fazit für den Comets Nachwuchs am vergangenen Samstag beim Turnier in München. Das U15 ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Happier
 
X Ambassadors
Renegades
 
Bastille
Of The Night
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Raupen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vom Allgäu nach Südtirol wandern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Radtouren im Allgäu
 
 
 
Radio einschalten