Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Alexander Hold
(Bildquelle: Jensen Media)
 
Kempten
Dienstag, 7. Februar 2017
Alexander Hold stellt sich im bayerischen Landtag vor
Kandidat der Freien Wähler für das Amt des Bundespräsidenten

Der Freie Wähler-Kandidat für das Amt des Bundespräsidenten stellt sich vor: Wenige Tage vor der Bundesversammlung in Berlin am 12. Februar 2017 wird sich der gebürtige Kemptener Alexander Hold heute Abgeordneten sowie interessierten Bürgerinnen und Bürgern im Landtag präsentieren. 



Freie Wähler-Chef Hubert Aiwanger sieht in Hold den idealen Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten:

„Deutschland benötigt gerade in diesen bewegten Zeiten einen Bundespräsidenten, der Politik so erklärt, dass sie den Normalbürger wieder erreicht. Von der ‚großen Politik‘ sind viele Menschen in unserem Land enttäuscht – zur Kommunalpolitik aber haben sie Vertrauen.“

Genau diese Verwurzelung in den Kommunen verkörperten Alexander Hold und die Freien Wähler, so Aiwanger weiter.

Alexander Hold – seines Zeichens Jurist, Kommunalpolitiker und langjähriger TV-Richter ist überzeugt: 

„Ich glaube, dass ich verschiedene Standpunkte gut zusammenzuführen kann. Aber wenn mich ein Thema wirklich bewegt, kann ich auch leidenschaftlich werden – etwa, wenn es um die europäische Idee geht oder um das Geringschätzen des seit dem Krieg gemeinsam Erreichten


Heute um 17:00 wird sich Alexander Hold nun im bayerischen Landtag Abgeordneten und interessierten Bürgern und Bürgerinnen vorstellen. Im Konferenzsaal im Erweiterungsbau Nord im bayerischen Landtag, Maximilianeum. 


Tags:
Bundespräsident Kandidatur Vorstellung Landtag



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen gestärkt gegen EC Peiting - Kyle Just bestens integriert - Ralf Rinke erstmals im Kader
In die Auswärtspartie der Eishockey-Oberliga Süd am Freitagabend (19:30 Uhr, Eisstadion Peiting) beim EC Peiting gehen die Bulls gestärkt. Der neue ...
Afrikanische Schweinepest bereits in Tschechien - Frühzeitig Maßnahmen gegen drohende Schweinekrankheit ergreifen
Die Afrikanische Schweinepest ist bereits bis zu unserem Nachbarn Tschechien herangerückt. Der Freistaat Bayern soll frühzeitig Maßnahmen ergreifen, um ...
ÖDP: Gerd Müller sollte CSU-Spitzenkandidat werden - Allgäuer Bundesminister wäre laut Ökopartei perfekter Anti-Söder
Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller aus dem Allgäu wäre nach Ansicht der bayerischen ÖDP der richtige CSU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl. ...
Taliban-Führer in Rieden bei Kaufbeuren festgenommen? - Freie Wähler wollen Auskunft im Bayerischen Landtag
Die FREIEN WÄHLER haben im Landtag einen Antrag eingebracht, in dem sie von der Bayerischen Staatsregierung Auskunft über die Hintergründe der ...
Finger wird Landtagskandidat für Kreis Lindau-Sonthofen - ÖDP spricht Oberstdorfer das Vertrauen aus
Die Ökologisch-Demokratische Partei (ÖDP) hat den Direktkandidaten zur Landtagswahl im Stimmkreis 710 Lindau, Sonthofen gekürt. In der gemeinsamen ...
8,9 Millionen Förderung für Straßenneubau bei Blaichach - Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf über 14 Mio. Euro
Mit bis zu 8,935 Millionen Euro, was 70 Prozent der förderfähigen Gesamtkosten entspricht, bezuschusst der Freistaat Bayern nach dem Bayerischen ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
80 Millionen
 
Mark Forster
Sowieso
 
Elina Born & Stig Rästa
Goodbye To Yesterday
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wartehäuschen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Naturdenkmal
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Nadelöhr
 
 
 
Radio einschalten