Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: Allgäuhit / Alexander Fleischer)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 16. Februar 2017
Viele Trickbetrugsversuche durch falsche Polizeibeamte
Kostenlose Broschüre gibt Tipps und Ratschläge

Eine ganze Reihe von versuchten Trickbetrügereien durch angebliche Polizeibeamte verzeichnete die Polizei am Mittwoch, dem 15.02.2017 im Raum Kaufbeuren. Überwiegend ältere Damen erhielten in den Abendstunden den Anruf eines angeblichen Beamten der Polizei, der ihnen erzählte, dass bei der Festnahme eines Einbrechers ein Zettel mit ihrem Namen und ihrer Adresse gefunden wurde.

Am Telefon angezeigt wurde in den meisten Fällen die Rufnummer 08341/110, um den Eindruck zu erwecken, dass tatsächlich ein Beamter der Kaufbeurer Polizei anrufe. In allen bisher bekannten Fällen wurden die betrügerischen Absichten erkannt und das Gespräch beendet. 

Aufgrund der überregionalen Lagearbeit der Polizei lässt sich feststellen, dass es in regelmäßigen Abständen in bestimmten Bereichen eine auffallende Häufung dieser Trickbetrügereien gibt. Es wechseln nicht nur die Regionen, sondern auch die verschiedenen Betrugsmaschen. Eine kostenlose und ganz neue Broschüre beschreibt nun die verschiedenen Tricks der Diebe und Betrüger und gibt gleichzeitig wichtige Tipps und Ratschläge für den Bürger. Herausgeber dieser informativen Broschüre ist der Weiße Ring in Zusammenarbeit mit den polizeilichen Beratungsstellen. Alle Bürgerinnen und Bürger erhalten diese kostenlose Broschüre auch bei der Polizeidienststelle in Kaufbeuren.
(KPS Kaufbeuren)


 


Tags:
Broschüre Polizei Betrug Kostenlos



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Das Landratsamt Ostallgäu rät zu Terminvereinbarungen - Weniger Wartezeit zwischen 14 und 16 Uhr
Wer im Bürgerservice des Landratsamtes Ostallgäu weniger warten will, sollte einfach einen Termin vereinbaren oder die weniger frequentierten Zeiten am ...
Sachbeschädigung beim Lindenberger Hutmuseum - Unbekannte demolieren Außenbestuhlung
Am Montagabend, zwischen 21.00 Uhr und 22.00 Uhr wurde die Außenbestuhlung beim Hutmuseum beschädigt. Mehrere Stühle und Tische wurden umgeworfen ...
Einbruch in die Schule Weiler - Mensatür aufgehebelt, Einstieg ins Schulhaus gelingt jedoch nicht
Über das vergangene Wochenende wurde in die Schule in Weiler eingebrochen. Der oder die Täter verschaffte sich Zutritt über eine Türe der Mensa und ...
Hoher Sachschaden durch Feuerlöscher - Unbekannter Täter verursacht 30.000 Euro Schaden auf Party
In der Nacht von Samstag auf Sonntag fand in der Viehzuchthalle an der Schwabenstraße eine Party statt. Im Verlauf dieser Veranstaltung entleerte ein noch ...
54-Jährger gibt sich als Polizeibeamter in Blaichach aus - Polizei ermittelt wegen Amtsanmaßung
Am Montagmorgen, den 27.03.2017 gegen 08.15 Uhr sprach ein 54-jähriger Mann eine 37-jährige Frau und einen 32-jährigen Mann in einer Bäckerei in ...
Sachbeschädigungen an Fahrzeugen in Oberstdorf - Über 3.000 Euro Sachbeschädigung an zwei Fahrzeugen
Gleich 2 erhebliche Sachschäden an geparkten Autos wurden der Polizei im Ort Oberstdorf gestern gemeldet. Die Verursacher sin in beiden Fällen ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 

Final Song
 
Die Ärzte
Lasse redn
 
FlowRag
Dann Kommt Die Musik
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
10. Sonthofer Frühlingslauf
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bockbierfest Oberstdorf 2017
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuStromVolleys - DJK München-Ost
 
 
 
Radio einschalten