Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
ESV Kaufbeuren
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 18. Mai 2017
Mychal Monteith neuer Verteidiger beim ESV Kaufbeuren
Deutsch-Amerikaner wechselt aus Deggendorf ins Allgäu

Mit dem 25 Jahre alten Verteidiger Mychal Monteith vom Süd Oberligisten Deggendorfer SC kann der ESV Kaufbeuren seinen vierten Neuzugang für die kommende Saison 2017/2018 präsentieren. Der Deutsch-Amerikaner wechselte nach vier Jahren an der Mercyhurt Universität (NCCA) zur letzten Spielzeit nach Deggendorf und konnte sich bei den Niederbayern in seiner ersten Europastation auch sogleich als Leistungsträger etablieren. Für den Oberligisten konnte der 175cm große und 79kg schwere Rechtsschütze in 46 Hauptrundenspielen 31 Punkte (3 Tore/28 Vorlagen) verbuchen. In vier Playoff-Spielen gegen den EC Peiting kamen dann nochmals sechs Punkte (1 Tor/ 5 Vorlagen) hinzu.

ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl zum Neuzugang in der Verteidigung: "Mychal Monteith hat an der Mercyhurt Universität eine sehrt gute Eishockey Ausbildung genossen und ist mit 25 Jahren bestimmt noch nicht am Ende seiner Entwicklung angekommen. Dazu hat er in seiner ersten Profi-Station beim Deggendorfer SC gleich mit guten und beständigen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Dabei hat er natürlich bei dem einen oder anderen DEL2 Club das Interesse geweckt, umso schöner ist es, dass wir ihn von uns überzeugen konnten und er dann unbedingt nach Kaufbeuren kommen wollte."

Beim ESVK wird Mychal Monteith in Zukunft das rot gelbe Trikot mit der Rückennummer 58 tragen und ist dabei schon voller Vorfreude auf seine Zeit beim ESVK: "Ich war ehrlich gesagt sehr aufgeregt als ich das Angebot vom ESVK bekommen habe. Danach habe ich mich bei Freunden und Bekannten nochmals genauer informiert und alle sagten mir, dass Manager Michael Kreitl, Trainer Andreas Brockmann und die der ganze Club erstklassig sind. Die Mannschaft hatte ja auch eine sehr starke letzte Saison und es ist für mich einfach toll, dass ich in der Lage bin, zu einem erfolgreichen Club zu wechseln, der in einer höheren Liga spielt. Das alles hat die Entscheidung nach Kaufbeuren zu kommen sehr leicht gemacht. Nicht zu vergessen ist dabei natürlich auch das neue Eisstadion, auf das ich schon sehr gespannt bin. Mein Ziel ist es hart zu arbeiten sowie mich dabei stetig zu verbessern und dabei natürlich auch der Mannschat helfen zu können, wieder eine gute Saison zu spielen."


Tags:
esvk eishockey del2 allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren siegt im Eishockey-Krimi - 5:4-Erfolg gegen Eispiraten Crimmitschau
Am heutigen Freitag bekamen die 2.322 Zuschauer einen wahren Krimi zu sehen, den der ESV Kaufbeuren gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 5:4 nach Verlängerung ...
Feuerwehr Kaufbeuren zieht ins alte Eisstadion um - Neubau des Feuerwehrgerätehauses beginnt im Mai 2018
Am 20. November beginnen die Umbauarbeiten zum vorübergehenden Umzug der Feuerwehr in das alte Eisstadion am Berliner Platz. Dies teilt die Abteilung Hochbau der ...
ESV Kaufbeuren erwartet Eispiraten Crimmitschau - Gefährlicher und starker Gegner vor heimischer Kulisse
Nach der verdienten Ruhepause durch den Deutschland Cup geht es für den ESV Kaufbeuren in der DEL2 nun wieder um wichtige Punkte. Am Freitagabend treffen die ...
Memminger Indians reisen zu Tabellenführer Rosenheim - ECDC trennt sich von Gleß und Rawlyk
Der ECDC Memmingen tritt nach der Länderspielpause beim Spitzenreiter und Topfavorit der Oberliga-Süd an. Beim mehrmaligen Deutschen Meister in Rosenheim ...
ERC Sonthofen ist nach Pause zurück auf dem Eis - Gegner Regensburg und Miesbach warten
Die ERC Bulls aus Sonthofen haben die freien Tage des Deutschland-Cups gut hinter sich gebracht. Am Dienstag meldeten sich die Spieler aus dem „Kurzurlaub“ ...
ESVK Spieler beim Kooperationspartner ERC Ingolstadt - Denis Pfaffengut, Aaron Reinig,Markus Lillich und Tim Wohlgemuth im Training des DEL Clubs
Eine Belohnung der besonderen Art gibt es für die jungen ESVK Verteidiger Denis Pfaffengut und Aaron Reinig sowie für die Stürmer Markus Lillich und Tim ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kygo feat. Parson James
Stole The Show
 
Lauv
I Like Me Better (Ryan Riback Remix)
 
Starley
Call on Me (Ryan Riback Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Gesundheitstage
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
THW Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fussball 1 FC sonthofen
 
 
 
Radio einschalten