Moderator: Manfred Prescher
mit Manfred Prescher
Sendung: AllgäuHIT am Morgen
 
 
Die Anerkennung zur Fairtrade-Stadt in OB Stefan Bosses Händen
(Bildquelle: Stadt Kaufbeuren)
 
Kaufbeuren
Montag, 26. Oktober 2015
Kaufbeuren ist Fairtraide-Stadt
Nach weniger als einem Jahr Wartezeit ausgezeichnet

„Die Kaufbeurer Bewerbung war außergewöhnlich überzeugend. Die Kriterien wurden weit mehr als erfüllt. Man kann bereits heute in Kaufbeuren alle Bereiche des täglichen Lebens mit fairen Produkten decken.“ Mit diesen Worten übergab Carina Bischke, Bildungsreferentin und Fairtrade-Botschafterin aus Erding Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse und den Vertretern der Steuerungsgruppe die offizielle Urkunde mit dem Titel „Fairtrade-Stadt“ Kaufbeuren. Mit der Auszeichnung ist Kaufbeuren in guter Gesellschaft. Über 2.200 Fairtrade-Towns in 25 Ländern rund um den Globus tragen den Titel, darunter London, Brüssel, Rom, San Francisco und Kopenhagen. In Deutschland ist Kaufbeuren die 370. Faire Stadt. Die Kampagne der Fairtrade-Towns will das Bewusstsein für gerechte Produktionsbedingungen sowie soziale und umweltschonende Herstellungs- und Handelsstrukturen steigern.

Rund 75 Gäste waren der Einladung zur Feierstunde im Foyer des neuen Rathaussaals gefolgt. Oberbürgermeister Bosse freute sich über die Auszeichnung: „Es ist schön zu sehen, wie das Thema in unserer Stadt immer weitere Kreise zieht. Für mich ist das ein Zeichen, dass die Kaufbeurerinnen und Kaufbeurer ihre Verantwortung als Verbraucher kennen und wahrnehmen.“

Marita Knauer, Stadträtin der Grünen, die das Projekt gemeinsam mit Silvia Wolf von Natürlich fair Ethical Fashion und Manfred Pfänder vom Weltladen in der Steuerungsgruppe betreut, hielt fest: „Die Auszeichnung ist erst der Anfang. Wir wollen ein Umdenken in der Gesellschaft anstoßen und das Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger für nachhaltigen und fairen Handel weiter schärfen. Es geht nicht um Almosen für die Kleinbauern in den Entwicklungsländern, sondern um faire Löhne für gute Produkte. Wenn wir die Kleinbauern weiter in den Ruin treiben, müssen wir uns nicht wundern, wenn auch von diesen Ländern Flüchtlinge zu uns kommen. Der faire Handel bietet den Produzenten eine Chance, ihre wirtschaftliche und soziale Existenz zu sichern, ein Leben in Würde und Investitionen in die Zukunft zu ermöglichen. Es geht um mehr Gerechtigkeit im Welthandel. Nur wenn die Verbraucher hier fairen Handel unterstützen, wird sich langfristig etwas an den Produktionsbedingungen in den Herstellerländern ändern.“

Die musikalische Gestaltung der Feierstunde umrahmte das engagierte Geigentrio mit Maria Hartmann, Anna Weber und Monika Weber.

Das Siegel erhält Kaufbeuren zunächst für zwei Jahre, dann wird von der Dachorganisation überprüft, ob die Kriterien weiterhin erfüllt sind.

Im Anschluss an die Feierstunde konnten die Gäste Speisen aus fair gehandelten Lebensmitteln verkosten und sich eine Ausstellung zu fair gehandelten Produkten ansehen.


Tags:
fairtrade auszeichnung feierstunde wirtschaft



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sonthofen wird Service- und Erlebniseinkaufsstadt - Bürgermeister und ASS-Geschäftsführer unterzeichnen Vereinbarung
Mitte April haben die Wirtschaftsvereinigung ASS e.V. und die Stadt Sonthofen die Zielvereinbarung zur Einführung der einheitlichen Kernöffnungszeiten in der ...
Zweiter Sponsorenabend des EV Füssen ein voller Erfolg - Erfolgreicher Abend mit über 100 Gästen
Wie erstmalig bereits zum Abschluss der letztjährigenSaison lud der EV Füssen auch dieses Jahr wieder seine wichtigsten wirtschaftlichen Eckpfeiler, die ...
Verkehrsunfall aufgrund von Alkohol bei Holzgünz - 39-Jähriger mit 2 Promille unterwegs
HOLZGÜNZ. Am 15.04.2017 gegen 20 Uhr kam es auf der Kreisstraße zwischen Holzgünz und Niederrieden zu einem Verkehrsunfall. Ein 39-jähriger ...
Tierische Rettungsaktion im benachbarten Überlingen - Wasserschutzpolizei befreit entlaufenen Jungstier aus Seenot
Von einem landwirtschaftlichen Anwesen in Überlingen-Nußdorf war in den Nachmittagsstunden ein junger Stier ausgerissen. Das Tier entwischte den ...
Auf Fliegerhorst Kaufbeuren ist vieles in Bewegung - Stracke: Wir kämpfen weiter für den Standort Kaufbeuren
Fast einen ganzen Tag lang hatte sich am 10. April der verteidigungspolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag Florian Hahn MdB Zeit genommen ...
Die wichtigsten Infos zum Breitbandausbau in Memmingen - Wann? Wie schnell? Wie teuer?
Im gesamten Memminger Stadtgebiet wird derzeit das Glasfasernetz für schnelles Internet ausgebaut. Realisiert wird der Ausbau von der Telekom Deutschland GmbH, die ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Calvin Harris
My Way
 
Tagtraeumer
Aus Gold
 
Gwen Stefani
Cool
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Konzertgelände in Buchenberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Bahnunfall Ratholz
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
AllgäuStromVolleys Sonthofen - Rote Raben Vilsbiburg
 
 
 
Radio einschalten