Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Die Kaufbeurer Fußgängerzone
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Kaufbeuren
Dienstag, 11. Oktober 2016
Kaufbeuren: Spitzenplatz beim Papieratlas-Wettbewerb
Neuer Rekord beim Recyclingpapier im Allgäu

Beim Papieratlas-Städtewettbewerb erreichte die Stadt Kaufbeuren den dritten Platz der Kategorie „Aufsteiger des Jahres“. Die Stadt steigerte innerhalb eines Jahres ihren Recyclingpapieranteil um 50 Prozent auf nunmehr über 85 Prozent. Den Titel „Aufsteiger des Jahres“ erhielt die Stadt Düsseldorf.

In Kooperation mit dem Bundesumweltministerium, dem Umweltbundesamt, dem Deutschen Städtetag und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund führt die IPR den Städtewettbewerb seit 2008 jährlich durch. In diesem Jahr beteiligten sich 91 Kommunen, die ihren Papierverbrauch und ihre Recyclingpapierquoten offen legten. Mit einer durchschnittlichen Recyclingpapierquote von über 85 Prozent erreichen die deutschen Städte einen neuen Rekord.

Papier mit dem Blauen Engel spart in der Produktion gegenüber Frischfaserpapier bis zu 60 Prozent Energie, bis zu 70 Prozent Wasser und verursacht weniger klimaschädliches CO2. Allein die Stadt Kaufbeuren erzielte durch die Verwendung von Recyclingpapier im Jahr 2015 eine Einsparung von über 577.000 Liter Wasser und mehr als 118.000 kWh Energie.

Erstmals wurde der Papieratlas in diesem Jahr um einen eigenen Hochschulwettbewerb erweitert. Universitäten und Fachhochschulen mit mehr als 5.000 Studierenden waren eingeladen, ihren Papierverbrauch und ihre Recyclingpapierquoten transparent zu machen. Als erste Siegerin wurde die Eberhard Karls Universität Tübingen ausgezeichnet.

In Kaufbeuren stößt die Auszeichnung auf Freude: „Das ist das Ergebnis unserer Bestrebungen, in der Stadtverwaltung umweltfreundlich zu arbeiten“, erklärt Robert Fichtl, der als Leiter der Abteilung Hauptverwaltung und Personal. „Mittlerweile arbeitet die gesamte Verwaltung bis auf wenige Ausnahmen mit Recycling-Papier und wir machen damit durchweg gute Erfahrungen.“ Die Stadt möchte ihre Bemühungen nun auch auf die Kaufbeurer Schulen ausweiten und hofft auf breite Unterstützung.


Tags:
Umwelt Natur Recycling Wettbewerb



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1200 Fans begrüßen ESV Kaufbeuren-Team - Trotz nasskaltem Wetter Rekordbesuch beim traditionellen öffentlichen Trainingsauftakt
Der ein oder andere Spieler traute, nach dem er von Stadionsprecher Andre Veil auf die Eisfläche gerufen wurde beim Blick auf die Tribünen seinen Augen wohl ...
Kontrollen im Naturschutzgebiet Allgäuer Hochalpen - Schrecksee wird von Polizei kontrolliert
Das Landratsamt Oberallgäu und die Marktgemeinde Bad Hindelang haben bereits vermehrt darauf hingewiesen, dass zukünftig verstärkt Kontrollen wegen ...
Bio-Erlebnistag am letzten Festwochensonntag - Der Bio-Erlebnistag geht in die zweite Runde
Auch dieses Jahr heißt es am letzten Festwochensonntag, den 20. August 2017, wieder »Bio erleben« im Stadtpark. »Mehr Bio braucht ...
"Grau raus - bunt rein!" - Der Wettbewerb "Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2017" lädt alle Kreativen ein, sich mit ihrem Gemeinschaftsprojekt noch bis Oktober zu bewerben
Fassadenmalerei: Nachbarn lieben's bunt Überall in Deutschland sorgen Nachbarn für bunte Akzente. Ob auf Stromkästen oder Fassaden – kreative ...
Flugzeugabsturz nahe der Insel Mainau - Vermutlich keine Überlebenden - Suchmaßnahmen vorläufig abgebrochen
Mittlerweile wurden die aufgrund von Starkwind unterbrochenen Bergemaßnahmen an der Unglücksstelle nahe der Insel Mainau wieder aufgenommen. Ein ...
David gegen Goaliath - Fußball-Kreisligist Ungerhausen trifft im BFV-Verbandspokal auf den Regionalligisten FC Memmingen
In der 1. BFV-Toto-Pokal-Hauptrunde heißt es am Dienstagabend „David gegen Goliath“, wenn der Kreisligist SV Ungerhausen den Regionalligisten FC ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Wenn sie tanzt
 
Passenger
Anywhere
 
Train
Play That Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eröffnung Allgäuer Festwoche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BOSCH iBooster2
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Urkunden Übergabe für die Ehrenamtliche Funktionäre
 
 
 
Radio einschalten