Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Der Neptunbrunnen in Kaufbeuren
(Bildquelle: Kaufbeuren Marketing)
 
Kaufbeuren
Mittwoch, 6. Mai 2015
Die Ermordung eines Jungen in einer Anstalt bei Kaufbeuren
Das grausame Schicksal des Ernst Lossa wird verfilmt

Im Jahr 1944 starb der damals erst 14-Jährige Ernst Lossa in einer psychatrischen Anstalt bei Kaufbeuren.

Aufgrund seiner Herkunft wurde sein Leben von den Nationalsozialisten als „unwert“ betrachtet und im Zuge ihres Euthanasie-Programms viel zu früh beendet. Heute, 71 Jahre nach seiner Ermordung soll seine Lebensgeschichte verfilmt werden. Der Anlass dazu ist der biographische Roman des Kaufbeurer Journalisten und Autoren Robert Domes „Nebel im August“.

Ernst Lossa wurde 1929 in Augsburg geboren. Seine Eltern waren fahrende Händler und gerieten 1933 als „Zigeuner“ ins Visier der Nationalsozialisten. Der Junge wurde seinen Eltern weggenommen. Lossa wuchs in verschiedenen Heimen auf und wurde dort als „schwer erziehbares“ Kind eingestuft. 1942 wurde er schließlich in die Heil- und Pflegeanstalt Irsee eingeliefert. Der Bub war gesund, doch wurde er als „asozialer Psychopath“ abgestempelt, auch weil er sich gegen die Zustände im Heim widersetzte. Im Jahr 1944, im Alter von 14 Jahren, wurde Ernst Lossa mit einer Überdosis Morphium umgebracht. Seine Ermordung geschah willkürlich und war Teil des Euthanasie-Programms der Nazis.

Der Journalist und Autor Robert Domes aus Kaufbeuren hat lange für sein Buch recherchiert. Unter anderem befragte er auch Lossas Schwestern als Zeitzeugen. Der biographische Roman soll den Jungen nicht als Helden darstellen, sondern als normalen Bub mit Träumen und der Sehnsucht nach Geborgenheit und Liebe.

Jetzt soll Lossas Geschichte auch auf die Kinoleinwand kommen. Heute beginnen im Nordrhein-Westfählichen Warstein die Dreharbeiten zur Verfilmung des Romans. Das Drehbuch stammt von Holger Karsten Schmidt, der bereits mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet wurde. Die Hauptrollen übernehmen Ivo Pietzcker, als Ernst Lossa, David Bennent und Sebastian Koch (das Leben der Anderen).

In etwa einem Jahr soll die Geschichte des Jungen in die Kinos kommen.


Tags:
nationalsozialismus euthanasie ernst lossa nebel im august


© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Adel Tawil
Ist da jemand
 
X Ambassadors
Renegades
 
Burak Yeter feat. Danelle Sandoval
Tuesday
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Falschfahrer A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwabentag
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundestagswahl 2017
 
 
 
Radio einschalten