Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Als Schirmherr des diesjährigen Marktplatzes fungiert Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlament (MdEP)
(Bildquelle: Bild: Markus Ferber )
 
Kaufbeuren
Freitag, 10. November 2017
7. Marktplatz der FreiwilligenAgentur in Kaufbeuren
Am 12.11. heißt es wieder „Wir verändern Kaufbeuren! Sie auch?“

Ehrenamtliches Engagement tut allen gut. Natürlich den Menschen die unterstützt werden. Doch sorgt der Einsatz für Andere bekanntlich auch bei den Helfern für erhöhte Lebenszufriedenheit und eine Steigerung des Wohlbefindens. Darüber hinaus ist freiwilliges Engagement einer der Grundpfeiler unserer Gesellschaft. Ob Sportvereine, Rettungsdienste, Hilfsorganisationen oder soziale Einrichtungen: ohne das Ehrenamt wäre vieles, was als selbstverständlich empfunden wird, nicht möglich. Darum, dass Helfer und Organisationen auch erfolgreich zusammenfinden, kümmert sich in Kaufbeuren seit vielen Jahren die FreiwilligenAgentur „Knotenpunkt“.

So veranstaltet der „Knotenpunkt“ einmal jährlich die Freiwilligen-Messe „Marktplatz“. Am Sonntag, 12. November von 12 bis 16 Uhr im Sparkassenforum in der Kaufbeurer Innenstadt. Die Besucher erwartet eine große Anzahl an Messeständen rund um die Möglichkeiten des Ehrenamtes. „Unser Ziel ist es, Menschen die gerne helfen möchten an genau die Stellen zu vermitteln, die ihren Fähigkeiten und Vorstellungen entsprechen“, erläutert Angelika Lausser, Stadträtin und Leiterin der FreiwilligenAgentur „Knotenpunkt“. Dabei sieht Lausser die Messe als hervorragende Gelegenheit, gezielt Anbieter und Suchende persönlich zusammenzuführen.

Über 30 Aussteller aus vielen gesellschaftlichen Bereichen sind vertreten um ihre Einrichtungen und Projekte vorzustellen. Ob Familienstützpunkte, Amnesty International, die Kaufbeurer Tafel, der Förderverein Frauenhaus oder die Wasserwacht - zahlreiche Aussteller konnte der Knotenpunkt wieder für die in dieser Form einzigartige Messe in Kaufbeuren gewinnen. „Dieses Jahr sind so viele Aussteller wie noch nie dabei. Das zeigt, dass sich die Teilnahme für sie wirklich lohnt und der Marktplatz die richtige Plattform ist“, freut sich Lausser.

Erneut haben die Besucher die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen. Als erster Preis winkt eine Fahrt nach Brüssel mit Besuch im europäischen Parlament. Weiterhin führt ein Rahmenprogramm durch den Messenachmittag. Dabei steht der Schirmherr Markus Ferber, Mitglied des Europäischen Parlamentes, zu Gesprächen bereit. „Wir freuen uns sehr, dass der Marktplatz seit Jahren so gut angenommen und zahlreich besucht wird. Die Vielzahl neuer Aussteller dieses Jahr stellt sicher, dass wirklich für jeden Geschmack und jeden Engagementwunsch etwas dabei sein sollte“, erklärt Theresa Eberle, Büroleiterin der städtischen Abteilung Kaufbeuren-aktiv und damit Mitveranstalterin.

Näheres zur Kaufbeurer FreiwilligenAgentur „Knotenpunkt“ finden Interessierte im Internet unter www.knotenpunkt-kaufbeuren.de.   (Texte: Marketingagentur Tenambergen)

 

 

 


Tags:
freiwilligenagentur veränderung ehrenamt allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Johanniter-Landeswettkampf in Kempten - Höchste Konzentration und viel Spaß
Schlägereien, umgestürzte Baugerüste, verunglückte Kinder mit Kopfplatzwunden, Menschen mit Herzinfarkten, Krampf- oder Schlaganfällen und ...
DJK Seifriedsberg beim Jugendfußball erfolgreich - 180 aktive Kinder und Jugendliche im Spielbetrieb
Die DJK Seifriedsberg bleibt im Bereich Jugendfußball weiter auf Erfolgskurs. So sind zur Saison 2018/2019 mindestens rund 180 Kinder und Jugendliche im aktiven ...
Ausbildung zum Rettungssanitäter startet im Allgäu - Bewerber brauchen starke Nerven und Biss
Wer Rettungssanitäter im Allgäu werden will, braucht neben der Liebe zum Menschen und zum Leben auch starke Nerven und Biss. Ende Juli geht es wieder ...
Fachleute im Ruhestand helfen Auszubildenden im Allgäu - Initiative VerA: Große Kooperation in der Region
Der Senior Experten Service (SES) hat im Allgäu neue Kooperationspartner für seine Initiative VerA zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen gewonnen: die ...
Polizei und Bergwachtkräfte in Schwangau sprachlos - Uneinsichtige Wandergruppe lehnt Hilfe ab
Zu einem Bergwacht- und Polizeieinsatz am Tegelberg kam es, da der Polizei am Donnerstagmittag eine größere Gruppe bestehend aus Kindern und Betreuern im ...
Thomas Kreuzer: Mehr Geld für den Sport im Allgäu - Zuschuss in Höhe von rund 314.000 Euro vom Freistaat
Die Sport- und Schützenvereine im Oberallgäu und in Kempten erhalten heuer einen Zuschuss in Höhe von rund 314.000 Euro vom Freistaat. Im Vergleich zum ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Fritz Kalkbrenner
Back Home
 
Nicky Jam, Will Smith & Era Istrefi
Live It Up
 
Miley Cyrus
Malibu
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten