Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Lindau am Bodensee
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - lindau
Samstag, 27. Januar 2018
EV Lindau Islanders in Miesbach - Alles ist anders
Qualifikationsrunde am Sonntag beim TEV Miesbach

Nur kurz nach dem letzten Aufeinandertreffen mit dem TEV Miesbach in der Oberliga Süd treten die EV Lindau Islanders am Sonntag (18 Uhr) in der Qualifikationsrunde erneut bei den Oberbayern an. Nur, dass diesmal alles anders ist. 

Nahezu im Gleichschritt nahmen beide Vereine nach dem zweiten Spiel in der Verzahnungsrunde Wechsel im sportlichen Bereich vor, weshalb an diesem Wochenende schon neue Trainer die Mannschaften betreuten. Ziel: Den Fehlstart aus den ersten beiden Spielen zu korrigieren.

Beim TEV war es nach dem 2:3 gegen den ESC Geretsried Trainer Markus Wieland selbst, der sich zum Rücktritt entschloss. Wochenlang hatte der ehemalige Nationalspieler versucht, das Beste aus der Mannschaft herauszuholen, die zahlreiche Nackenschläge zu verkraften hatte, weshalb sie abgeschlagen Letzter in der Oberliga wurde. Dennoch wirkten die Oberbayern immer wie ein Verein, der trotz der Probleme den Kopf oben behält. Allerdings platzte auch dem sportlichen Leiter Stefan Moser zuletzt der Kragen, ob der Einstellung der Mannschaft. Alle wollten gerne Oberliga spielen, seien aber nicht bereit immer über ihre Grenzen hinaus zu gehen.

Dies soll sich nun ändern, denn seit letzter Woche hat Aufstiegstrainer Simon Steiner das Ruder wieder übernommen. Ein kompromissloser und sehr anspruchsvoller Trainer. So anspruchsvoll, dass er nach dem Aufstieg von seinem Amt zurückgetreten war, weil er wohl diverse Defizite bei Mannschaft und Umfeld sah. Dass es allerdings ein von Pech durchzogenes Jahr für den TEV werden würde, konnte auch er nicht ahnen. Keine Unterstützung durch Förderlizenzspieler, zwei Importspieler, die die Flucht ergreifen, Verletzungsprobleme und zuletzt noch zwei Spielwertungen zu Beginn der Qualifikationsrunde, weil der gesperrte Sebastian Deml auf Spielbericht und Mannschaftsmeldeliste stand und deshalb als eingesetzt und die Sperre als nicht abgesessen gilt. Deshalb wurden die Niederlagen in Höchstadt (1:5) und Geretsried (2:3) jeweils in ein 0:5 umgewandelt.

Immerhin ist der Rekordspieler in Spe des TEV gegen die Islanders wieder einsatzbereit und wird beim ersten Heimsauftritt unter neuem altem Trainer eine hungrige Mannschaft anführen. „Es ist wie bei uns: Neuer Trainer, neue Zeitrechnung. Da will sich jeder beweisen“, sagt EVL- Coach Alexander Jäger, der sich intensiv über den Gegner informierte. Die Lindauer sind aber ohnehin gewarnt. In Miesbach war es für die Islanders immer schwer, Erfolg zu haben – aber gerade jetzt wäre ein solcher umso wichtiger.

Einen Tag vor dem Spiel, am Samstag, steht bei den Islanders aber erste einmal der Spaß im Vordergrund. Dann veranstalten die Lindauer den „Kidsday“ für Kinder zwischen drei und acht Jahren. Von 16 Uhr 30 bis 17 Uhr 30 können interessierte Kinder gratis Eishockey unter Anleitung der EVL- Trainer ausprobieren, dabei erhält jedes Kind eine Überraschung und kostenlosen Eintritt zum anschließenden Publikumslauf. Dazu gibt’s noch eine Autogrammstunde mit dem Oberliga Team, von dem auch ein Trikot verlost wird.

„Wir wollen den Kindern und auch ihren Eltern den Spaß an dieser wunderbaren Sportart vermitteln und das alles ohne Verpflichtungen“, sagt EVL- Jugendleiter Andreas Bürge. Ab 16 Uhr kann man sich in der Eissportarena anmelden oder vorab unter seba@evlindau.com. Mitzubringen sind lediglich Sturzhelm, Handschuhe und Schneeanzug. Schlittschuhe können in der Arena ausgeliehen werden. 


Tags:
EV Lindau Eishockey Vorbericht Qualifikationsrunde



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Memmingen besiegt ERC Sonthofen klar mit 4:0 - Allgäu-Derby vor 2.200 Zuschauern
Das Allgäu-Derby der Eishockey Oberliga-Süd hat der ECDC Memmingen am Freitagabend klar und deutlich gewonnen. Nach einem immposanten Auftritt vor beinahe ...
Spielwochenende für die EV Islanders - Auswärtsspiel gegen die Löwen des EHC Waldkraiburg
Am vergangenen Wochenende konnten die EV Lindau Islanders gegen die Selber Wölfe und den SC Riessersee ihre Stärke zeigen. Mit 5 Punkten im Rücken ...
5. Spieltag Starbulls Rosenheim gegen ERC Sonthofen - Bulls gehen abermals als Verlierer vom Eis
Wieder gut gespielt, dennoch gehen die Bulls abermals als Verlierer vom Eis. Der ERC Sonthofen muss eine bittere 1:2-Niederlage bei den Starbulls Rosenheim einstecken. ...
Tag der offenen Tür bei den Lindau Islanders - Mehr als 100 Kinder und Jugendliche am „We are Family“ Tag
Mehr als 100 Kinder und Jugendliche haben sich am vergangenen Mittwoch unter dem Slogan „We are Family“ zum Tag der offenen Tür der EV Lindau Islanders ...
FC Memmingen Spiel kollidiert mit Spiel der Indians - Unglückliche Situation für Eishockey- und Fußballfans
Das Regionalliga-Heimspiel des FC Memmingen am Freitagabend gegen den FC Ingolstadt 04 II als auch das Lokalduell am 19. Oktober gegen den FV Illertissen kollidiert mit ...
Eishockey-Oberligist ECDC Memmingen entlässt Trainer - Kapitän Huhn übernimmt erste Spiele am Wochenende
Der Allgäuer Eishockey-Oberligist ECDC Memmingen hat am Donnerstag das Trainergespann Waldemar Dietrich und Jan Benda von seinen Aufgaben entbunden. Das teilte der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rick Astley
Beautiful Life
 
Portugal. The Man
Feel It Still
 
Sportfreunde Stiller
New York, Rio, Rosenheim
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten