Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Nahe der Insel Reichenau kam es zu einem schweren Schiffsunfall
(Bildquelle: Pixabay | AllgäuHIT)
 
Bodensee - Reichenau
Mittwoch, 16. August 2017
Schwerer Schiffsunfall nahe Reichenau auf dem Bodensee
5-Jähriger Junge schwer verletzt

Kurz vor 16:00 Uhr ereignete sich gestern Nachmittag mitten auf dem Bodensee ein schwerer Schiffsunfall. Nach den derzeitigen polizeilichen Erkenntnissen kollidierte ein von Allensbach in Richtung Reichenau fahrendes Motorboot mit einem voll unter Segel fahrenden Segelboot. Dabei erlitt ein vorn in der Bugspitze des Motorbootes sitzender 5jähriger Junge durch den Zusammenstoß einen Trümmerbruch sowie Quetschungen eines Beines.

Der Junge wurde nach ambulanter Erstversorgung mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht. Die auf dem Motorboot ebenfalls mitfahrende 13-jährige Schwester sowie die Mutter des Jungen wurden leicht verletzt. Unverletzt blieben der 67jährige Großvater des Jungen als Schiffsführer sowie der Lebensgefährte der Mutter. Das durch den Aufprall gekenterte Motorboot wurde kieloben nach Allensbach geschleppt.

Das beschädigte Segelboot, dessen Insassen den Aufprall unverletzt überstanden, konnte aus eigener Kraft den Yachthafen Herrenbrücke anfahren. Die ersten polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Schiffsführer des Motorbootes wohl im Rahmen eines Beschleunigungsvorgangs das Segelboot übersehen hat. Polizeibeamte der Wasserschutzpolizei und des Polizeipräsidiums Konstanz sowie die Rettungsdienste und die Feuerwehr waren sowohl auf der Reichenau als auch in Allensbach im Einsatz.


Tags:
Schiffsunfall Kind Verletzungen Bodensee



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Trainer Heiko Vogler verlässt den ERC Sonthofen - Vogler will zurück nach Heilbronn zu Sohn und Familie
Nach insgesamt 4 Jahren verlässt Heiko Vogler den ERC Sonthofen. Entgegen seiner mündlichen Zusage zur Vertragsverlängerung, entschied er sich nun ...
Kochkurs „von Eltern - für Eltern“ in Memminger Kita - Wertvoller Austausch beim gemeinsamen Kochen
In der Kindertageseinrichtung Westermannstraße startete jetzt ein internationaler Kochkurs „von Eltern – für Eltern“. „Eine indische ...
Kind nach Fenstersturz in Kemptener Klinik - Erziehungsberechtigter verliert Kind aus den Augen
Ein 2-jähriger Junge überlebte am frühen Abend des Pfingstmontags einen Sturz aus dem 2. Stock ohne schwere Verletzungen. Ein Erziehungsberechtigter hatte ...
Sachbeschädigung in Lindau durch Wasserbombe - Altersschwache Scheibe zu Bruch gegangen
Montagnacht wurde in der Salzgasse auf der Lindauer Insel die Fensterscheibe eines Wohnhauses beschädigt. Vermutlich hatte eine unbekannte Person eine ...
Julia Engelmann am 17.11.18 in der bigBOX ALLGÄU - Der Vorverkauf für das Konzert „Posiealbum“ läuft bereits!
 Als Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin ist Julia Engelmann vielen ein Begriff, sie trifft den Nerv der Zeit, gilt als Stimme ihrer Generation und ...
Schleierfahnder vollstrecken Haftbefehle in Lindau - Mann muss die nächsten zwei Jahre und neun Monate ins Gefängnis
Bei Kontrollen im Stadtgebiet Lindau konnten die Lindauer Schleierfahnder neben der Aufklärung „kleinerer Straftaten“ auch mehrere Haftbefehle ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Armin van Buuren
This Is What It Feels Like
 
Ed Sheeran
Shape of You
 
Katy Perry feat. Juicy J
Dark Horse
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1.FC Sonthofen - ASV Neumarkt
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kinder Uni Industrie 4.0
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lederle und Romy Schneider
 
 
 
Radio einschalten