Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Das Foto zeigt die Inselhalle in Lindau am Tag der Preview im September 2017
(Bildquelle: Christian Flemming | Inselhalle Lindau)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 22. November 2017
Zeitverzug der Inselhallen-Bauarbeiten in Lindau
Zwischenstand zu Veranstaltungen

Nach Bekanntgabe des Zeitverzugs der Inselhallen-Bauarbeiten hat das Team der Lindau Tourismus und Kongress GmbH bereits für 29 Veranstaltungen eine Lösung finden können.

Nach ausführlichen Gesprächen mit allen Veranstaltern gibt die Lindau Tourismus und Kongress GmbH (LTK) den Status Quo für die Veranstaltungen des ersten Quartals 2018 bekannt. Für 29 von 40 Terminen konnte bereits eine Lösung gefunden werden: 24 werden in alternativen Spielstätten untergebracht, drei finden an Ersatzterminen statt und für zwei gibt es eine Interimslösung in der Inselhalle. Abgesagt werden mussten bisher acht. Mit drei Veranstaltern befindet sich die LTK noch im Gespräch.

Großteil der Veranstaltungen bleibt in Lindau 

Seitdem klar ist, dass die Inselhalle nicht zum Jahreswechsel ihren Betrieb aufnehmen kann, setzt das Team der LTK alles daran, mit den Veranstaltern, die im ersten Quartal gebucht hatten, möglichst einvernehmliche Lösungen zu finden. Nun steht fest, dass mindestens 26 von ihnen in Lindau bleiben können. Das bedeutet, dass 16 Veranstaltungen des ersten Quartals in das Stadttheater verlegt werden, fünf in andere Locations in Lindau, und drei werden außerhalb der Stadt untergebracht. Unter anderem wird das PolyWorks Anwendertreffen der duwe-3d AG auch in diesem Jahr im Graf Zeppelin Haus in Friedrichshafen stattfinden. Insgesamt verbleiben jedoch auch fünf der Veranstaltungen in der Inselhalle – drei wurden auf Ersatztermine verlegt, bei zweien wird der Termin beibehalten. 

Im März erste Veranstaltungen in der Inselhalle
Bei zwei Terminen haben sich Veranstalter und LTK gemeinsam für eine Interimslösung während des ersten Quartals in der Inselhalle geeinigt. „Für das Lindauer Seminar der JT-elektronik am 8. und 9. März und sowie die Berufemesse Bodensee der Messe-Süd am 10. März werden wir eine bestmögliche Lösung in den bereits fertiggestellten Teilbereichen der Inselhalle finden“, erklärt LTK-Geschäftsführer Carsten Holz. Für das Seminarprogramm der JT-elektronik wird zudem ein Veranstaltungszelt auf dem Therese-von-Bayern-Platz bereitgestellt. Carsten Holz dank den Veranstaltern für die unterstützende und lösungsorientierte Zusammenarbeit und bleibt trotz der erschwerenden Umständen zuversichtlich:

"Die Gespräche mit allen Veranstaltern und Partnern verliefen durchweg sehr konstruktiv. Wir erfahren trotz der schwierigen Situation weiterhin großes Vertrauen in unsere Arbeit und erleben Vorfreude auf die neue Inselhalle."

Veranstaltungskarten und ihre Gültigkeit
Betreffend der Kultur- und Freizeitveranstaltungen stellt die LTK auf der Webseite der Inselhalle unter www.inselhalle-lindau.de/news eine aktuelle Veranstaltungsübersicht und deren jeweiligen Status quo bereit. Nähere Auskünfte zu den Tickets und weitere Details erhalten Kunden jeweils direkt beim Veranstalter. Bei einer Verlegung in eine andere Spielstätte behalten bereits gekaufte Karten in der Regel ihre Gültigkeit und die Gäste erhalten an der Abendkasse neue Tickets mit gleichwertigen Plätzen. Das Geld für bereits gekaufte Karten abgesagter Veranstaltungen wird üblicherweise vom Veranstalter erstattet.  (PM)

 

 


Tags:
inselhalle bauarbeiten veranstaltungen allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Vier neue Buswartehäuschen in Marktoberdorf - Die Kosten belaufen sich auf insgesamt ca. 35.000 EUR
Die Stadt Marktoberdorf hat am 06. und 07.Dezember zusammen mit der ausführenden Firma Hubert Schmid insgesamt vier neue Buswartehäuschen an folgenden ...
Vier neue Buswartehäuschen in Marktoberdorf - 35.000 Euro für Buswartehäuschen
Am 06. und 07.12.2017 hat die Stadt Marktoberdorf zusammen mit der ausführenden Firma Hubert Schmid insgesamt vier neue Buswartehäuschen an folgenden ...
Höhere Gewerbesteuer sichert Lindaus Attraktivität - Erhöhung wirkt sich für Großteil nicht negativ aus
„Die geplante Gewerbesteuererhöhung wird sich für einen Großteil der Betriebe nicht negativ auswirken, begründet Lindaus OB Dr. Gerhard Ecker ...
Sicherheitsmaßnahmen in Städten und Gemeinden - Kommunen entlasten - Bund und Länder in der Pflicht
Terroranschläge, Übergriffe bei öffentlichen Veranstaltungen – Die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger ist eine große ...
Gastgeberversammlung im Skizentrum Pfronten - Pfronten Tourismus informieren über aktuelle Themen mit dem Schwerpunkt „Aktuelles zum Skizentrum Pfronten“
Auch in diesem Jahr werden Pfrontener Gastgeber, rechtzeitig zum Beginn der Wintersaison über die touristischen Neuerungen im Ort und der Region informiert. Neben ...
Kreisstraßen-Nadelöhr in Sonthofen entschärft - Noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch Bauarbeiten abgeschlossen
Noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch hat der Landkreis Oberallgäu an der Einmündung der Kreisstraße OA 5 in die B19-Anschlussstelle ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rita Ora
Your Song
 
Coldplay
Adventure Of A Lifetime
 
Movetown
Now That We Found Love 2009
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wartehäuschen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Naturdenkmal
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Nadelöhr
 
 
 
Radio einschalten