Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann
(Bildquelle: landrat-stegmann.de)
 
Bodensee - Lindau
Mittwoch, 18. Februar 2015
ORF-Empfang im Allgäu und am Bodensee
Verschlüsselung widerspreche gemeinsamer Bodenseeregion

Laut Medienberichten soll ab 2017 das österreichische Fernsehen in den Grenzgebieten von Deutschland nicht mehr empfangen werden können. Der Lindauer Landrat Elmar Stegmann bedauert dies, da eine intensive grenzüberschreitende Zusammenarbeit auch einen offenen Informationsaustausch vorrausetzt. Er hat sich deshalb mit dem Landesdirektor des ORF Vorarlberg Markus Klement ausgetauscht, der die Besorgnis Stegmanns teilt.

}

Auch an verschiedene grenzüberschreitende Gremien hat sich der Landrat gewandt mit der Bitte, dieses Thema auf die Tagesordnung der nächsten Sitzung zu nehmen, beispielsweise über die bayerische Staatsministerin Dr. Beate Merk an die Internationale Bodensee Konferenz. Auf sein Anregen hin wird sich nun auch die Euregio Via salina, in der die Allgäuer Landkreise sowie die Tiroler und Vorarlberger Nachbarregionen vertreten sind, des Themas annehmen. „Denn es betrifft ja nicht nur die Bodenseeregion, sondern auch alle anderen Grenzgebiete in Bayern.“

Noch im August letzten Jahres haben die fünf Sender rund um den Bodensee, der Südwestrund­funk, der Bayerische Rundfunk, der Österreichische Rundfunk, der Schweizer Rundfunk und Fernsehen sowie Radio Liechtenstein eine große gemeinsame Programmaktion durchgeführt: „4 in einem Boot“. Eine Woche lang wurde hier gemeinsam vom Schiff MS Sonnenkönigin aus den vier Anrainerstaaten berichtet. Es war eine Aktion, die das grenzenlose Lebens­gefühl der Region widergespiegelt hat und die wegen der positiven Resonanz in diesem Jahr wiederholt werden soll.

Aufgrund der räumlichen Nähe gibt es für die Menschen in der Region auch in den Nachbar­ländern viele Bezugspunkte: sei es beruflich, kulturell, sportlich und vieles mehr. Das Bedürfnis der Menschen, auch über Aktuelles aus den Nachbarstaaten informiert zu werden, ist groß. Landrat Elmar Stegmann bedauert deshalb die durch den Österreichischen Rundfunk angedachte Verschlüsselung der ORF-Programme: „In der Bodenseeregion wird - wie in vielen anderen Grenzregionen auch - auf vielen Ebenen eine sehr intensive Zusammenarbeit gepflegt. Eine Verschlüsselung des Fernseh- und Rund­funkprogramms auch in dieser Grenzlage widerspricht dem Gedanken einer gemeinsamen Bodenseeregion.“

Dies sieht auch der Landesdirektor des ORF Vorarlberg Markus Klement so. Landrat Elmar Stegmann hatte sich diesbezüglich mit Klement ausgetauscht und dieser hatte in dem Gespräch versichert, dass Stegmann mit seiner Besorgnis bei ihm auf offene Türen stoße. „Uns beiden geht es dabei rein um den Empfang in den grenznahen Bereichen, dies ist mir nochmals wichtig zu betonen,“ so Stegmann.

Rechte für Film-, Sport- und Serienbeiträge können wohl nur für das jeweilige Staatsgebiet erworben werden. Auf Basis dieser Grundlage müssten wohl auch die öffentlich-rechtlichen Sender aus Deutschland eine Verschlüsselung durchführen. Deshalb wird sich Landrat Stegmann auch mit dem Intendanten des Bayerischen Rundfunks Ulrich Wilhelm in Verbindung setzen.


Tags:
stegmann orf empfang allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Heizöl läuft in Bach im Ostallgäuer Geisenried - Ventil an Öltank hatte versagt
Am Donnerstagnachmittag versagte an einem Heizöltankanhänger im Ostallgäuer Geisendried ein Ventil. Dadurch lief eine bisher nicht genau bekannte Menge ...
Hitlergruß bei Versammlung in Kaufbeuren gezeigt - Kaufbeurer Polizei spricht von Einzelfall
Am Donnerstag fanden am Salzmarkt und Obstmarkt in Kaufbeuren zwei angemeldete Versammlungen statt. Beide Versammlungen wurden durch Polizeikräfte geschützt, ...
Unter Drogeneinfluss: Steine in Memmingen geworfen - Polizei fesselt aggressiven 23-Jährigen bei Festnahme
Am Mittwochnachmittag wurde die Polizei zu einer Firma in der Alpenstraße gerufen. Ein 23-jähriger Mann lief zu Fuß bei der Firma vorbei und bewarf ...
Rechtspopulist erneut in Kaufbeuren erwartet - Grüne, FDP und SPD stellen sich dagegen
Bereits zum zweiten Mal ist Rechtspopulist Michael Stürzenberger in Kaufbeuren zu Gast. Grund: Der am Sonntag bevorstehende Bürgerentscheid rund um einen ...
Haug und Miller bleiben bei den EV Lindau Islanders - Bayerische Bodenseetruppe erhält Oberliga-Lizenz
Gute Nachrichten für die EV Lindau Islanders. Nicht nur, dass die Lindauer vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) die Lizenz für die Oberliga Süd ohne ...
Autofahrer erfasst Motorradfahrer bei Mellatz - Biker (54) schwer verletzt in Klinik gebracht
Am Montagabend wollte ein 28-jähriger Konstanzer in Mellatz vom Pfannerweg nach links auf die Staatsstraße 2383 in Richtung B32 einfahren. Ein an der Kreuzung ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Gentleman
Different Places
 
Dua Lipa
Be The One
 
Thorsteinn Einarsson
Galaxy
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten