Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Unterzeichnung der Förder- und Kooperationsvereinbarung: Gräfin Bettina Bernadotte af Wisborg, Präsidentin des Kuratoriums für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau e.V., Beate Spiegel, Geschäftsführerin der Klaus Tschira Stiftung, und Nikolaus Turner, Vorstandsmitglied der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen
(Bildquelle: © Mainau GmbH)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 23. Januar 2018
Lindauer Nobelpreisträgertagungen
Klaus Tschira Stiftung sichert langfristige Unterstützung zu

Die Klaus Tschira Stiftung (KTS), die Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen und das Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau e.V. haben eine neue Förder- und Kooperationsvereinbarung geschlossen. Mit dieser sichert die KTS den Lindauer Tagungen eine jährliche Förderung zur Mitfinanzierung der Personal- und Organisationskosten sowie zur Unterstützung verschiedener Projekte zu. Die neue Vereinbarung, mit der die Klaus Tschira Stiftung zu einem der Hauptförderer der Lindauer Nobelpreisträgertagungen wird, verlängert eine langjährige Partnerschaft. 

Die 1995 vom deutschen Physiker und SAP-Mitgründer Klaus Tschira gegründete Klaus Tschira Stiftung fördert die Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik sowie die Wertschätzung für diese Fächer. Ihre Förderschwerpunkte sind Bildung, Forschung und Wissenschaftskommunikation. Die KTS zählt zu den größten aus privaten Mitteln geförderten, gemeinnützigen Stiftungen Europas. Sie wird gemeinsam von Beate Spiegel, Harald Tschira and Udo Tschira geleitet.

Klaus Tschira (1940–2015) war ein langjähriger Freund und Förderer der Lindauer Nobelpreisträgertagungen. Die dauerhafte Durchführung, der Fortbestand und die Weiterentwicklung der Lindauer Nobelpreisträgertagungen waren ihm stets ein großes Anliegen.

Im Jahr 2013 wurde Klaus Tschira Mitglied im Ehrensenat der Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen. Im selben Jahr stellte er während der Eröffnungszeremonie der 63. Lindauer Tagung das von ihm gegründete Heidelberg Laureate Forum (HLF) vor, in dessen Rahmen sich jedes Jahr die Träger der bedeutendsten Auszeichnungen in Mathematik und Informatik, dem Abelpreis, der Fields-Medaille, dem Nevanlinna Preis sowie dem ACM A.M. Turing Preis und dem ACM Prize in Computing mit Nachwuchsforschern aus der Mathematik und den Computerwissenschaften nach dem Vorbild der Lindauer Tagungen treffen. Für die Organisation des HLF gründete die Klaus Tschira Stiftung die Heidelberg Laureate Forum Foundation. 

Da die Veranstaltungen unterschiedliche Fachbereiche abdecken, stehen sie nicht in Konkurrenz zueinander, sondern ergänzen sich in Kuratorium für die Tagungen der Nobelpreisträger in Lindau Council for the Lindau Nobel Laureate Meetings Stiftung Lindauer Nobelpreisträgertagungen Foundation Lindau Nobel Laureate Meetings enger Kooperation. Dies zeigt sich auch durch gemeinsame Auftritte im In- und Ausland. Seit 2015 werden Vorträge der beiden Veranstaltungen im Rahmen der Lindau Lecture und der Heidelberg Lecture ausgetauscht. Das langjährige Engagement der Klaus Tschira Stiftung für die Lindauer Tagungen hat sich seit Gründung des HLF noch intensiviert.

Zu den von der Klaus Tschira Stiftung weiterhin geförderten Projekten zählen seit Beginn im Jahr 2000 auch die Fotoserie „NOBELS – Nobel Laureates in portrait, photographed by Peter Badge“ und daraus entstehende Veröffentlichungen. Des Weiteren fördert die Klaus Tschira Stiftung Ausstellungen sowie eine Buchausgabe der Fotoserie „Sketches of Science“ von Volker Steger.

Im Jahr 2015 ermöglichte die Klaus Tschira Stiftung den Kauf und die aufwendige Renovierung des Lennart-Bernadotte-Hauses am AlfredNobel-Platz 1 in Lindau, das u.a. auch als Sitz der Geschäftsstelle der Lindauer Tagungen dient. (PM)

 

 


Tags:
nobelpreisträgertagungen lindau kts allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Lastwagen prallt auf A96 bei Buxheim in Stauende - Ein Leichtverletzter und 80.000 Euro Sachschaden
Ein Lastwagen mit Anhänger fuhr am Dienstagnachmittag gegen 14.50 auf der A96 nahe Buxheim im Unterallgäu auf eine am Stauende befindliche Sattelzugmaschine ...
Alkoholisierter Autofahrer in Lindau gestoppt - 41-jähriger am Mittag schon mit über 3,5 Promille
Gegen Mittag erhielt die Polizei von einem aufmerksamen Bürger die Mitteilung, dass eine betrunkene Person mit ihrem Auto in einem Parkhaus umherfahre und schon ...
Verkehrsunfall bei Kempten mit zwei Verletzten - Schaden von insgesamt ca. 17.000 Euro
Eine 25-jährige Auto-Fahrerin befuhr die Lindauer Straße in Rothkreuz in Richtung Buchenberg und bemerkte zu spät, dass zwei Fahrzeuge vor ihr wegen ...
Projekt „Memminger Stadtbienen 2018“ - Stadtwerke widmen sich dem Wohl der Bienen
Oberbürgermeister Manfred Schilder begrüßt es ausdrücklich, dass die Stadtwerke Memmingen als Versorger ihre Kunden nicht nur zuverlässig mit ...
Torfrau Jennifer Harß verlässt den ERC Sonthofen - Daniel Rau verlängert bei den Bulls
Der ERC Sonthofen muss künftig auf die Dienste von Eishockey-Torfrau Jennifer Harß verzichten. Nach fünf Jahren im Trikot der Bulls verlässt die ...
Dominik Ochmann verstärkt Lindau Islanders - 25-jähriger Defensivspezialist kommt aus der Oberliga-Nord
Die Islanders präsentieren Ihren ersten Neuzugang, der 25 Jahre alte Defensivspezialist Dominik Ochmann wechselt zur kommenden Saison von den Moskitos Essen zu den ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Thorsteinn Einarsson
Leya
 
Dua Lipa
IDGAF
 
Sigma
Nobody To Love
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Stadtbienen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Inselhalle Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Frundsbergfest
 
 
 
Radio einschalten