Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Löwe und Leuchtturm - Der Hafen von Lindau/Bodensee (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Lindau
Dienstag, 14. Februar 2017
Lindau wehrt sich gegen Bund Naturschutz
Stadt fällt derzeit keine Bäume im Eichwaldbad

Die Stadt Lindau tritt entschieden den Behauptungen seitens des Bund Naturschutz entgegen, sie wolle mit der Fällung der Bäume auf dem Gelände des Eichwaldbades geltendes Recht brechen. Einen entsprechenden Vorwurf bezeichnete Oberbürgermeister Dr. Gerhard Ecker als „schlichtweg falsch“.

Er bestätigte die ursprüngliche Absicht, die Bäume noch in der laufenden Fällperiode bis Ende Februar zu fällen, „aber nur, wenn sämtliche Genehmigungen vorliegen und die entsprechenden Gutachten angefertigt sind.“ Betroffen sind laut Fällliste auch nicht, wie der BN behauptet, 30 Bäume, sondern 21. Neun Eichen werden umgepflanzt.

Von den 21 Bäumen, die gefällt werden sollen, haben 15 die Vitalitätsstufe 3. Das heißt, sie sind bereits jetzt stark bis sehr stark gefährdet. Ein weiterer Baum hat sogar nur noch die Vitalitätsstufe 4, ist somit sehr stark beschädigt bis absterbend/tot. Dies geht aus dem Bauzustandsbericht der Garten- und Tiefbaubetriebe der Stadt Lindau (GTL) vom 6. April 2016 hervor. Die Vitalität von Bäumen wird in fünf Stufen von 0 (gesund bis leicht geschädigt) bis 4 (sehr stark geschädigt bis absterbend/tot) eingeteilt.

Auch den Vorwurf, entsprechende Artenschutzgutachten lägen nicht vor, kann die Stadt entkräften: Am 8. Februar 2017 hat eine Kontrolle der betreffenden Bäume stattgefunden. Die Bäume wurden auf vorhandene Höhlen und weitere Quartiermöglichkeiten für beispielsweise Fledermäuse untersucht. Sie wurden mit Hilfe von Ferngläsern nach Habitatstrukturen und Baumhöhlen abgesucht sowie mit Fotos dokumentiert.

Auf eine Untersuchung der Bäume mit Hilfe eines Hubsteigers oder eines Baumkletterers konnte verzichtet werden, da die zu fällenden Einzelbäume kaum Strukturen wie Höhlen oder größere Spalten aufwiesen. Großräumige Höhlen, die als Winterquartier für Fledermäuse geeignet wären, konnten in den zu fällenden Bäumen nicht festgestellt werden.

„Klar ist: Wenn derzeit die Bäume im Landschaftsschutzgebiet nicht gefällt werden können, dann werden wir dies nicht tun“, so Dr. Ecker. Derzeit sind die Arbeiten noch nicht einmal in Auftrag gegeben.

Die Stadtverwaltung werde aber gemäß der Mehrheitsentscheidung des Stadtrats in enger Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde an der Realisierung der Therme weiterarbeiten. Dazu gehören Maßnahmen, die artenschutzrechtliche Probleme verhindern. Dann könnten die Bäume mit einer Ausnahmegenehmigung auch nach dem 28. Februar gefällt werden.

Deshalb erwägt die Stadt die wenigen möglichen Nisthöhlen in den Bäumen zu verschließen. Gleichzeitig müssen an den Bäumen, die erhalten bleiben, zusätzliche Nistmöglichkeiten geschaffen werden. Letztendlich werde den Tieren kein Lebensraum verloren gehen.


Tags:
naturschutz bäume eichwaldbad bodensee



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Stadtrat Lindau beschäftigt sich nochmal mit Therme - Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 110 ist Thema der nächsten Sitzung
Der Lindauer Stadtrat wird sich noch einmal mit dem vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 110 „Therme und Freizeitbad, Eissporthalle“ unter Aufzählung ...
Lindaus Oberbürgermeister Ecker will zweite Amtszeit - Amtsinhaber will Rathauschef am Bodensee bleiben
Bei der Wahl zum Oberbürgermeister 2018 wird Dr. Gerhard Ecker (Jahrgang 1957) erneut in Lindau (Bodensee) antreten. Das hat der Amtsinhaber in einer ...
Hilfe für bayerische Bodenseeobstbauern - Jetzt Anträge für das Frosthilfeprogramm stellen
Ab sofort können die bayerischen Obstbauern und Winzer, denen die Fröste im April schwere Ertragseinbußen beschert haben, einen finanziellen Ausgleich ...
Roadster in Lindau zerkratzt - Polizei bittet um Täterhinweise
Am Montag wurde zwischen 12 und 17 Uhr ein BMW Z3 verkratzt. Der Besitzer hatte diesen in seinem Hof zum Verkauf ausgestellt. Einer oder mehrere unbekannte Täter ...
Unfallflucht nach Tunnelunfall in Lindau - LKW-Fahrer fährt einfach weiter
Am Montagnachmittag touchierte ein LKW im Tunnel bei Lindau auf der B31 ein neben sich fahrendes Wohnmobil. Zum Unfall kam es aufgrund der derzeitigen Fahrbahnverengung ...
ECDC Memmingen verliert Heimderby gegen Lindau 0:4 - Vor 2.000 Zuschauern finden Indians kein Mittel
Der ECDC Memmingen geht zwar mit drei Punkten, aber auch einigen schlechten Nachrichten aus dem Derby-Wochenende gegen den EV Lindau. Nach dem starken 7:5 ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Herbert Grönemeyer
Musik nur, wenn sie laut ist
 
Pizzera & Jaus
Eine ins Leben
 
Jax Jones feat. Raye
You Don´t Know Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Autounfall Türkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnhausbrand in Scheidegg
 
 
 
Radio einschalten