Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Tatverdächtiger
(Bildquelle: (Bildquelle: Polizei Schwaben Süd/West))
 
Bodensee - Lindau
Freitag, 28. April 2017
Hinweise zum Tötungsdelikt des Rentners in Zech erbeten
Sonderkommission Eichwald bittet um weitere Mithilfe

Die Sonderkommission (SOKO) Eichwald erhofft sich weiterhin Hinweise zu dem Tötungsdelikt, welches Anfang März zum Nachteil eines Rentners verübt wurde. In diesem Zusammenhang bittet die SOKO um weitere Mithilfe der Bevölkerung.

Die bei der Kriminalpolizei Lindau zur Klärung des Mordfalles in Lindau-Zech eingerichtete Sonderkommission (SOKO) Eichwald hat nach der Verbreitung der Fahndungsplakate bislang nur einige wenige Hinweise erhalten, die nunmehr abgearbeitet werden.

Die SOKO wendet sich noch einmal mit zwei konkreten Fragen an die Öffentlichkeit und bittet etwaige Zeugen, sich unbedingt zu melden.
Den Beamten liegen Erkenntnisse vor, wonach sich der Tatverdächtige (siehe Bild) in den drei Tagen nach der Tat bei einem Ehepaar oder einer Familie aufgehalten, dort Gartenarbeiten verrichtet und möglicherweise in einer Garage übernachtet hat.

Am frühen Morgen des Sonntag, 12. März 2017, soll er mit einem Taxi nach Dabetsweiler in die Nähe von Wangen gefahren worden sein. Die SOKO Eichwald hat zuletzt alle in Frage kommenden Taxifahrer in Lindau und Umgebung erfolglos befragt, auch im angrenzenden Österreich.

Das Ehepaar und der Taxifahrer sind wichtige Zeugen.
Sie werden eindringlich gebeten, sich unter der Rufnummer +49 (08382) 910-0 oder Mail pp-sws.lindau.kps.soko.eichwald[at]polizei.bayern.de bei der Polizei zu melden. (PB)


Tags:
mithilfe tötungsdelikt aufklärung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Heuballen stürtzen auf Mann in Missen-Wilhams - 49-Jähriger wird mit Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht
Am Mittwoch, gegen 13.00 Uhr, wollte ein 49-jähriger Landwirt in Wilhams Heuballen auf einen Anhänger verladen und mit Spanngurten festzurren. Plötzlich ...
Ermittlungsgruppe nach Tötungsdelikt in Bad Wörishofen - Wohnungsdurchsuchung und Rekonstruktion Tathergang
Nach einem Tötungsdelikt Anfang September im Unterallgäuer Bad Wörishofen, hat die Polizei jetzt eine Ermittlungsgruppe namens "EG Pension" ...
Frau in Memmingen mit Schusswaffe überfallen - Kripo bittet um Hinweise
Nach einem Überfall auf eine Frau bittet die Kriminalpolizei um Hinweise. Der Täter ist bislang unbekannt. Am Dienstag, den 02.Oktober 2018, kurz nach 22 Uhr ...
Im Oberallgäu vermissten 81-Jährigen geht es gut - Polizei beendet Öffentlichkeitsfahndung
Der seit 16.09.2018 im Oberallgäu vermisste 81-Jährige (wir berichteten) wurde wohlbehalten aufgefunden. Die Polizei konnte mit dem Mann in Kontakt treten. Er ...
Versuchtes Tötungsdelikt in Kaufbeurer Obdachlosenheim - Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl gegen 36-Jährigen
Zu einem versuchten Tötungsdelikt kam es am Montagabend in einer Unterkunft für Obdachlose in Kaufbeuren. Gegen 21:40 Uhr alarmierte ein Anwohner den ...
In Kempten vermisster 23-Jähriger tot aufgefunden - Förster entdeckte Leiche von Leon N. in Waldgebiet
In einem Kemptener Waldgebiet ist am Donnerstagnachmittag die Leiche des vermissten 23-jährigen Leon N. gefunden worden. Ein Förster hatte gegenüber der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
El Profesor
Bella Ciao (HUGEL Remix)
 
Sunrise Avenue
Nothing Is Over
 
Christina Stürmer
In ein paar Jahren
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten