Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Zeppelin
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Bodensee - Friedrichshafen
Freitag, 21. Oktober 2016
16 Extremsportler springen aus NT
Felix Baumgartner in Friedrichshafen

Zahlreiche Springer meldeten sich bei der Deutschen Zeppelin-Reederei (DZR) für dieses spektakuläre Ereignis an.

16 hatten schließlich das Glück, dabei zu sein. Aus rund 800 Metern Höhe ließen sich die 16 Extremsportler nach stundenlangem Warten in jeweils vier Gruppen aus der Gondel fallen, um nach knapp eineinhalb Minuten wieder sicher auf dem Flugfeld vor dem Zeppelin-Hangar zu landen. Das Besondere am Sprung aus dem Zeppelin: Es gibt keinen anströmenden Wind, deshalb fällt der Springer erst mal nach unten.

Mit dabei: der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner. Der RedBull-Star sagte: "Wie schon mein Sprung aus der Stratosphäre hinab zur Erde, war dies ein einmaliges und unvergessliches Erlebnis."

 

Aufgrund des Nebels mussten alle Beteiligten auszuharren. Erst gegen 14 Uhr war es soweit. Beladen mit vier Springern an Bord schlängelt sich der Zeppelin NT langsam an Höhe gewinnend in den Himmel. Viermal wiederholt sich die Prozedur, am Ende sind alle Beteiligten glücklich und zufrieden

Dieses Spektakel soll nicht einmalig bleiben. Die DZR möchte solcher Sprünge öfters anbieten.

 


Tags:
Zeppelin Felix Baumgartner Sprung Meter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfallflucht in Tussenhausen - BMW-Fahrer beschädigt Verkehrsschild
Der Fahrer eines dunklen 3er BMW kam am Sonntag gegen 16 Uhr auf der Ettringer Straße in Tussenhausen ortseinwärts von der Fahrbahn nach links ab. Dabei ...
Michael Knarr setzte sich durch in Füssen - Mittelfeldspieler erzielt den „Bayern-Treffer des Monats“
Michael Knarr vom Kreisligisten FC Füssen hat den „Bayern-Treffer des Monats“ September erzielt. Mit 25,8 Prozent aller Stimmen setzte sich der ...
Tödliches Unglück am Stuiben bei Oberstaufen - 65-jähriger Ostallgäuer bei Bergtour abgestürzt
Am Sonntagmittag ereignete sich auf dem Stuiben im Oberallgäu ein tödlicher Bergunfall. Eine vierköpfige Bergwandergruppe war vom Immenstädter ...
Einsatzfahrer legen Geschicklichkeitsprüfung ab - Feuerwehren aus dem Allgäu traffen sich am gestrigen Samstag
Den Schalter für Blaulicht und Martinshorn findet jeder im Feuerwehrfahrzeug, aber die oft tonnenschweren Einsatzfahrzeuge präzise in enge Gassen zu fahren, ...
Heimserie des FC Memmingen hält weiterhin - U21 Fußballer gewinnen mit 1:0
Die Heimserie der U21-Fußballer des FC Memmingen hielt in der Landesliga Südwest auch gegen den FC Stätzling. Mit 1:0 (1:0) gelang der siebte Erfolg ...
Stein gegen Eingangstüre in Lindenberg geworfen - Mehrfamilienhaus mit Sachschaden beschädigt
Am Freitagmorgen wurde in der Färberstraße, von einem bislang unbekannten Täter, ein Stein gegen die Eingangstüre eines Mehrfamilienhauses ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alle Farben & Janieck
Little Hollywood
 
Lemo
Der Himmel über Wien
 
David Guetta feat. Sia & Fetty Wap
Bang My Head
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Autounfall Türkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnhausbrand in Scheidegg
 
 
 
Radio einschalten