Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Fassadenmalerei
(Bildquelle: AllgäuHIT/pixabay)
 
Allgäu
Donnerstag, 10. August 2017
"Grau raus - bunt rein!"
Der Wettbewerb "Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2017" lädt alle Kreativen ein, sich mit ihrem Gemeinschaftsprojekt noch bis Oktober zu bewerben

Fassadenmalerei: Nachbarn lieben's bunt
Überall in Deutschland sorgen Nachbarn für bunte Akzente. Ob auf Stromkästen oder Fassaden – kreative Malereien sorgen für Hingucker im Wohnumfeld. Mit ihren Projekten können sich Kreative jetzt für den Nachbar-Oskar bewerben.

Die Lust an der Verschönerung des öffentlichen Raums nimmt zu, so berichtet das bundesweite Aktionsbündnis Netzwerk Nachbarschaft. 2016 zeichnete es eine Fassaden-Aktion in Mönchengladbach zur schönsten Nachbarschaftsaktion aus. Dort gründeten Anwohner, Lehrer, Schüler, Eltern und Unternehmen die Initiative „Graffiti am Gero“ und führten mit Künstlern einen Graffiti-Workshop durch.

Ihr Ziel: die Belebung einer Durchgangsstraße zum Park. Ihre „Leinwand“: sagenhafte 600 m2 Fläche an der Außenfassade des ansässigen Gymnasiums sowie einige Garagenwände von Nachbarn. Heute ist die Durchgangsstraße ein faszinierender Blickfang für Anwohner und Besucher. Die Stadt unterstützte das Projekt finanziell.


Auch im mecklenburgischen Stavenhagen wurden Anwohner aktiv. Sie bemalten die Außenfassade der Stadtbibliothek unter Anleitung der Künstlerin Bianca Nandzik von Kultklecks e.V. Ihre Botschaft: Die Stadtbibliothek ist ein Ort für die ganze Familie! Und im niedersächsischen Hildesheim verwandelten 30 Nachbar-Kinder zusammen mit dem Graffiti-Künstler Ole Görgens eine Mauer zum bunten Gemälde.


Aufruf zum Wettbewerb
„Solche Aktionen beleben Nachbarschaft auf besonders kreative Art und stärken die Identifikation mit dem Viertel. Ob Stromkästen oder Fassaden, bunt gewinnt,“ sagt Erdtrud Mühlens vom Netzwerk Nachbarschaft. Mit dem Wettbewerb „Die schönsten Nachbarschaftsaktionen 2017“ ruft das bundesweite Aktionsbündnis Nachbarn dazu auf, ihre kreativen Gemeinschaftsprojekte für den Nachbar-Oskar einzureichen. Bis Oktober 2017 können sie sich online auf der Wettbewerbsseite anmelden.

Netzwerk Nachbarschaft ist mit rund 2.200 Nachbarschaftsgemeinschaften und 250.000 Nachbarn in Deutschland und Österreich die zentrale Community für aktive Nachbarn. Das Netzwerk wurde 2004 in privater Initiative von Erdtrud Mühlens gegründet. Es steht unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und zeichnet alljährlich herausragende Projekte für gute Nachbarschaft aus. Alle Landessozialminister unterstützen das Netzwerk als Paten. Weitere Infos unter www.netzwerk-nachbarschaft.net 

(PM)

 

 

 

 

 

 


Tags:
fassadenmalerei nachbarschaftsaktion wettbewerb allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wer holt sich den Sieg in Oberstdorf? - Show-down am Schattenberg
Am Schattenberg fällt die erste Entscheidung: Wenn am 29. und 30. Dezember die weltbesten Skispringer in der in der WM-Skisprung Arena in Oberstdorf zum ...
Bilanz des Ausbildungsmarktes 2017 - Theoretisches Überangebot an Lehrstellen sorgen für guten Berufseinstieg
 „Auch in diesem Jahr ist der Ausbildungsmarkt wieder ein Bewerbermarkt. Rein rechnerisch betrachtet besteht für die gemeldeten Jugendlichen ein ...
Letzter Auftritt im diesjährigen EWHL Supercup - Indians zu Gast in Ingolstadt
Statt Bundesliga steht am Mittwoch letztmals in dieser Saison der EWHL Supercup auf dem Programm der Frauenmannschaft des ECDC Memmingen. Die Indians treten um 12 Uhr ...
IHK-Konjunkturumfrage für das Oberallgäu und Kempten - Ungebremstes Wachstum der heimischen Wirtschaft
Der positive Trend ist ungebrochen, das ist die erfreuliche Botschaft der IHK-Konjunkturumfrage zum Herbst 2017. Ein weiteres Mal konnte die Einschätzung zur ...
Zuchtanlage für Cannabis am Memmingerberg geplant - Auf 950 Quardratmetern soll Hanf aus Hydrokulturen sprießen
Der Atombunker am Memminger Allgäu Airport war schon für viele Unternehmungen im Gespräch. So wollte man ein Serverzentrum in ihm errichten, eine ...
Seehofer will weiteres Riedbergerhorn-Gespräch - Ministerpräsident trifft sich mit Freundeskreis
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer hat sich mit dem Freundeskreis Riedberger Horn in der Staatskanzlei in München getroffen. Den Vertretern zur Folge ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Meredith Brooks
I´m A Bitch
 
Enrique Iglesias feat. Zion y Lennox & Descemer Bueno
Súbeme La Radio
 
Alle Farben
Bad Ideas
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Gesundheitstage
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
THW Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fussball 1 FC sonthofen
 
 
 
Radio einschalten