Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Warnstreik der IG Metall (Archiv)
(Bildquelle: IG Metall)
 
Allgäu
Freitag, 12. Januar 2018
Über 5.000 Allgäuer bei Warnstreik der IG Metall dabei
Flexiblere Arbeitszeiten und sechs Prozent mehr Lohn gefordert

Bei der ersten Warnstreikwelle der aktuellen Tarifrunde spricht die IG Metall von einer überragenden Beteiligung in den Betrieben. Mehr als 5000 Menschen legten bei den „Frühschluss“-Aktionen im Allgäu frühzeitig die Arbeit nieder.

„Es ist im Betrieb deutlich zu spüren, dass das Thema Arbeitszeit die Kolleginnen und Kollegen anspricht. Die Leute wollen sich ein Stück Selbstbestimmung zurückholen und das zeigt sich auch an der Warnstreikbeteiligung“, meint Dieter Schüßler, Betriebsrat beim Maschinenbauer GROB in Mindelheim. Dort hatte sich erstmalig die komplette Lehrwerkstatt an einem Warnstreik beteiligt. Die Auszubildenden fordern vor jedem Prüfungsteil einen zusätzlichen freien Tag zur Vorbereitung. Diese Forderung reiht sich in die Gesamtforderung der IG Metall nach flexibleren Arbeitszeiten und 6% mehr Entgelt ein.

Neben GROB in Mindelheim waren die Beschäftigten bei AGCO Fendt in Marktoberdorf, Bosch in Blaichach, Voith Turbo in Sonthofen, Deckel Maho in Pfronten, Liebherr Verzahntechnik in Kempten, Liebherr Lindenberg, DMG in Füssen sowie bei Goldhofer in Memmingen zu Warnstreiks aufgerufen.

Am Montag steht in Bayern die dritte Verhandlungsrunde an. „Die Beschäftigten haben mit ihrer massiven Beteiligung an den Warnstreiks ein deutliches Zeichen gesetzt. Wir hoffen, dass dies die Arbeitgeber, auch im Angesicht voller Auftragsbücher, dazu bringt, ihre Verweigerungshaltung aufzugeben“, bekräftigte Dietmar Jansen, Geschäftsführer der IG Metall Allgäu seine Erwartungen an die Verhandlungen in Nürnberg.


Tags:
igmetall warnstreik lohn arbeitszeit



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ERC Sonthofen gegen Höchstadt und Waldkraiburg - Bulls erhoffen sich bessere Ausgangsposition
Für den ERC Sonthofen geht es an diesem Wochenende auswärts zu den Höchstadt Alligators und am Sonntag daheim gegen die die Löwen aus Waldkraiburg. ...
Nach der Landtagswahl: Allgäuer Abgeordnete stehen fest - CSU und Freie Wähler stärker vertreten
Zwei Tage nach der Landtagswahl in Bayern stehen die regionalen Landtagsabgeordneten fest, die aus dem Allgäu in den Bayerischen Landtag entsandt werden. Das geht ...
Montag morgen Heimspiel gegen Geretsried - EVF zeigt sich von der besten Seite
Erneut ein Spiel mit hohem Unterhaltungswert am Kobelhang. Gegen den letztjährigen Angstgegner ESC Geretsried gab es ein Wechselbad der Gefühle, und dank eines ...
ESV Buchloe gewinnt torreiches Spiel gegen den EV Pfronten - Piraten fahren zu Hause die ersten Punkte ein
Buchloe (chs) Mit einem verdienten 9:5 (2:1, 5:3, 2:1) Erfolg über den EV Pfronten haben die Buchloer Piraten nach der Auftaktniederlage am Freitag in Burgau im ...
Der erste Spatenstich in Steinheim - Sanierungsmaßnahmen am Zehntstadel
Den offiziellen Spatenstich zum Start der Sanierungsmaßnahmen am Zehntstadel in Steinheim eröffnete Oberbürgermeister Manfred Schilder mit den Worten: ...
Mittelstands-Union Ostallgäu zum Thema Lohn-Optimierung - Debatte um den Spitzensteuersatz
Unter dem Motto „Mehr Netto vom Brutto!“ konnte die Mittelstands-Union Ostallgäu den Geschäftsführer der CoNav Consulting GmbH & Co. KG, ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lions Head
When I Wake Up
 
El Profesor
Bella Ciao (HUGEL Remix)
 
Sunrise Avenue
Nothing Is Over
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten