Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolbild Rettungsdienst
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Dienstag, 16. Januar 2018
Fast 7.000 Rettungsdienst-Einsätze im Allgäu
Johanniter legen Einsatzzahlen 2017 vor

Die Johanniter-Unfall-Hilfe ist sowohl in Kempten als auch in Memmingen Teil des öffentlich-rechtlichen Rettungsdienstes. In Kempten teilen sie sich diese lebenswichtige Aufgabe mit einer, in Memmingen mit zwei weiteren Organisationen. Jetzt haben die Johanniter ihre beeindruckenden Einsatzzahlen des Jahres 2017 bekannt gegeben.

Die Retter der Johanniter wurden im vergangenen Jahr von der Rettungswache Kempten aus zu 816 Notfalleinsätzen gerufen. Zu 855 weiteren Einsätzen wurde ein Notarzt benötigt. Hinzu kamen weitere 1.850 Krankentransporte. Im Bereich Memmingen hatten die Johanniter von den Rettungswachen in Memmingen, Babenhausen und dem Stellplatz am Klinikum Ottobeuren aus 613 Notfalleinsätze. 701 Mal wurde der Notarzt alarmiert. Die Krankentransporte beliefen sich hier auf 425. Bei ihren Einsätzen legten die haupt- und ehrenamtlichen Helfer insgesamt 192.531 Kilometer zurück. Der Kemptener Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD) verzeichnete bis 17. Dezember 135 Einsätze, bei denen es unter anderem 35 Mal um Brände, 24 Mal um Verkehrsunfälle, 46 Mal um Brandmeldeanlagen ging.

„Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Zahlen bei unseren Rettungsdiensten um 718 an“, erklärt Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstandes bei den Johannitern im Allgäu. „Unser erster großer Einsatz war gleich an Neujahr, bei dem schweren Verkehrsunfall auf der A7.“ Hier waren neben der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Transport aus Kempten auch die SEGTransport und die SEG-Behandlung aus Memmingen vor Ort.

Der Einsatz der Johanniter reicht weit über den öffentlich-rechtlichen Rettungsdienst hinaus. So bestritten die haupt- und ehrenamtlichen Helfer 277 Sanitätsdienste, in denen sie 6079 Stunden absolvierten. Die Rettungshundestaffel der Allgäuer Johanniter wurde 31 Mal alarmiert.

Die Johanniter freuen sich bei ihrer oftmals lebensrettenden Aufgabe über jede helfende Hand. „Die vielen ehrenamtlichen Rettungskräfte, die unsere hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen, opfern aus freien Stücken ihren Feierabend, ihre Wochenenden oder Teile Ihres Urlaubs bzw. der Semesterferien, um als Rettungsdiensthelfer, Rettungssanitäter oder Rettungsassistenten für Menschen in akuten Notlagen da zu sein“, weiß Markus Adler. „Viele von ihnen engagieren sich bereits seit ihrer Jugend bei uns, etwa bei der Johanniter-Jugend. Andere sind den Johannitern seit ihrem Zivildienst treu oder kommen im Erwachsenenalter hinzu. Wir sind dankbar für jeden Einzelnen von ihnen.“ 

Dienstag, 5. Dezember 2017 Wer bei den Johannitern im Allgäu im Rettungsdienst aktiv werden möchte, kann sich unter der Rufnummer 0831 52157- 0 oder im Internet auf www.johanniter.de/allgaeu über die Möglichkeiten informieren.

Info: In Kempten halten die Johanniter Rettungs- und Krankentransportwagen für Notfalleinsätze und Krankentransporte vor. In Memmingen besetzen sie zusammen mit anderen Hilfsorganisationen das Notarzteinsatzfahrzeug. Hinzu kommt die Bereitstellung von First Respondern an verschiedenen Standorten wie beispielsweise Kempten, Sonthofen, Börwang-Haldenwang und Unterthingau. Letzterer steht zur Unterstützung des öffentlichrechtlichen Rettungsdienstes bei Engpässen bereit und kommt in erster Linie nachts und am Wochenende zum Einsatz. Er ist mit einem speziell ausgebildeten ehrenamtlichen Helfer besetzt. Dieser übernimmt in einer Notsituation die Erstversorgung bis zum Eintreffen des Rettungswagens. So wird das versorgungsfreie Intervall verkürzt und wertvolle Zeit eingespart. (PM)

 

 

 

 

 

 

 


Tags:
zahlen einsätze rettungsdienst allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Auffahrunfall mit Polizeifahrzeug in Buxheim - Ein verletzter Polizist und 20.000 Euro Sachschaden
Zu einem Verkehrsunfall mit einem Polizeifahrzeug kam es am Donnerstagmittag auf der A 7 in Fahrtrichtung Füssen. Zwischen der Anschlussstelle Berkheim und dem ...
Polizeiliche Kriminalstatistik 2017 der KPI Kempten - Entwicklung in den einzelnen Kriminalitätsbereichen
Die Gesamtzahl der Fälle, die durch die KPI Kempten in der Endsachbearbeitung behandelt wurden, sank im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 39 von 1290 auf 1251 ...
Kind nach Fenstersturz in Kemptener Klinik - Erziehungsberechtigter verliert Kind aus den Augen
Ein 2-jähriger Junge überlebte am frühen Abend des Pfingstmontags einen Sturz aus dem 2. Stock ohne schwere Verletzungen. Ein Erziehungsberechtigter hatte ...
Julia Engelmann am 17.11.18 in der bigBOX ALLGÄU - Der Vorverkauf für das Konzert „Posiealbum“ läuft bereits!
 Als Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin ist Julia Engelmann vielen ein Begriff, sie trifft den Nerv der Zeit, gilt als Stimme ihrer Generation und ...
40-jähriger Franzose campiert am Tegelberg - Gemeldete Notlichter entpuppten sich als Lagerfeuer
In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden der Polizeiinspektion Füssen Notlichter am Tegelberg gemeldet. Die Notlichter entpuppten sich als ein Lagerfeuer. Durch ...
Tourismus Oberstdorf hat Grund zum Jubeln - Die beste Wintersaison seit dem WM-Winter 2005
Winterurlaub in Oberstdorf ist sehr beliebt – das zeigen eindeutig die Übernachtungszahlen und Gästemeldungen der Wintersaison 2017/18. Mit 1.036.925 ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Cottriall
So Nice
 
Alvaro Soler
El Mismo Sol
 
Pizzera & Jaus
unerhört solide
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Alpbad Pfronten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auffahrunfall Polizeifahrzeug
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1.FC Sonthofen - ASV Neumarkt
 
 
 
Radio einschalten