Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Lawinengefahr
(Bildquelle: pixabay)
 
Allgäu
Freitag, 16. Februar 2018
Erhebliche Lawinengefahr unter 1.800 Meter im Allgäu
Wintersportler sollten markierten Pistenraum nicht verlassen

In den Allgäuer und Ammergauer Alpen herrscht unterhalb von 1.800 Metern eine erhebliche Lawinengefahr. Darunter wird die Gefahr als mäßig eingestuft. Das hat der Lawinenwarndienst am Freitagmorgen bekanntgegeben. 

Aufgrund des Regens und der damit verbundenen Durchfeuchtung der Schneedecke sind heute unterhalb von 1800m in allen Hangrichtungen vermehrt Selbstauslösungen von Nass- und Gleitschneelawinen möglich, die auf glatten Wiesenhängen, aber auch aus lückigen Bergwäldern mit glattem Untergrund am Boden abgleiten. Vereinzelt können die Lawinen auch größere Ausmaße annehmen.

Weitere Gefahrenstellen liegen oberhalb von 1800m vorwiegend im kammnahen Steilgelände der Hangrichtungen Nordwest über Nord bis Südost sowie in frisch eingewehten Rinnen und Mulden. In diesen Bereichen ist insbesondere bei großer Zusatzbelastung die Auslösung von Schneebrettlawinen möglich.

Schneedecke:
Im bayerischen Alpenraum regnete es gestern zeitweise bis in die Hochlagen hinein. In den frühen Morgenstunden wurde es etwas kälter und die Schneefallgrenze sank auf ca. 1500m.  Insgesamt fielen in höheren Lagen bei starkem Wind aus westlicher Richtung zwischen 10 und  20 cm, deutlich oberhalb 2000m örtlich bis zu 30 cm Neuschnee.  Durch den starken Regen wurde die Schneedecke in höheren Lagen oberflächlich, unterhalb von ca. 1700m bis zum Boden hin stark durchfeuchtet. In den Hochlagen hat sich der Neuschnee meist gut mit der Altschneedecke verbunden. Im kammnahen Steilgelände oberhalb von 1800m sind neue Triebschneeansammlungen entstanden.

Hinweise und Tendenz:
Heute soll es am Vormittag bei wechselnder Schneefallgrenze weitere zum Teil recht kräftige Niederschläge geben, bevor es am Nachmittag von Westen her aufzulockern beginnt. Die nächsten Tage wird wechselhaftes Wetter mit zeitweisen Niederschlägen erwartet. Aufgrund sinkender Lufttemperaturen wird die Gefahr der Selbstauslösung von Nass- und Gleitschneelawinen langsam zurück gehen.


Tags:
lawinengefahr allgäu alpen wintersport



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Der „Grenzgänger-Weg“ in Bad Hindelang - Die längste „Wanderbaustelle“ der Allgäuer Bergwelt
In den Hochalpen bei Bad Hindelang entsteht auf 80 Kilometern und 6.000 Höhenmetern der „Grenzgänger-Weg“, der aus sechs Etappen besteht. Unser ...
Vierschanzentournee-Urgestein Ostler gestorben - Ehrenpräsident starb im Alter von 93 Jahren
Der internationale Skisprung-Sport, allen voran der Skiclub Partenkirchen und die Partnervereine der Vierschanzentournee, trauern um ihren Ehrenpräsidenten und ...
Studentin (22) stürzt in Allgäuer Alpen in den Tod - Unglück am Hindelanger Klettersteig
Am Mittwochmittag ereignete sich am Hindelanger Klettersteig in den Allgäuer Alpen ein tödlicher Bergunfall. Eine 22-jährige Studentin war mit einem ...
Erfindergeist in Weitnau - Pioniere, Mächler und Menschen mit Ideen
Am Samstag den 8. September 2018 fanden sich zahlreiche BesucherInnen beim Forum für Pioniere, Mächler und Menschen mit Ideen im Alten Amtshaus in Weitnau ein. ...
Wölfe: Aufruf zu Mahnfeuern in den Allgäuer Alpen - Wolf für drei tote Schafe bei Immenstadt verantwortlich
Da sich Wölfe in ganz Europa ausbreiten, werden sie zu einer ernsten Bedrohung für den Fortbestand der artgerechten Weidetierhaltung, nicht nur in Deutschland, ...
Bergwacht mit Einsätzen in Allgäuer Alpen um Oberstdorf - Wanderer mussten von Einsatzkräften versorgt werden
In den Allgäuer Alpen ist das letzte Ferienwochenende zu Ende gegangen. Dieses brachte noch einmal einige Einsätze für die Bergwacht mit sich. Gerade um ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Nathan Trent & J-MOX
Secrets
 
James Blunt
You´re Beautiful
 
Bruno Mars
24K Magic
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten