Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Das Riedberger Horn vom Dreifahnenkopf
(Bildquelle: DAV/Scheuermann)
 
Allgäu
Donnerstag, 10. März 2016
Allgäuer Skigebietszusammenschluss Thema im Landtag
Umweltausschuss diskutiert über Zielabweichungsverfahren

Im Bayerischen Landtag ist heute der Zusammenschluss der Skigebiete Grasgehren und Riedbergerhorn ein Thema. Im Umweltausschuss wird auf Antrag der Bayern-SPD debattiert.

Die Sozialdemokraten fordern rund um die geplante Skischaukel, die beide Skigebiete verbinden soll, dass es zu keinem Bruch der Alpenkonvention kommt. Deshalb sprechen sie sich gegen das Projekt aus. Anders sieht das die CSU: Allen voran die beiden Allgäuer Abgeordneten Eric Beißwenger (Oberallgäu) und Thomas Kreuzer (Kempten). Die Gemeinde Balderschwang habe ein landesplanerisches Zielabweichungsverfahren beantragt und jetzt auch ein Recht darauf, dass dieses auch durchgeführt werde, so CSU-Fraktionsvorsitzender Kreuzer in einer Pressemitteilung. Die CSU-Fraktion wird daher im Umweltausschuss für die Fortführung des Zielabweichungsverfahrens stimmen.

Kreuzer sagt:

"Ich selbst habe immer betont, dass eine Abwägung zwischen Umweltschutz und Tourismus nötig ist. Persönlich bin ich der Meinung, dass an dieser Randlage des Schutzgebietes der Eingriff in die Natur vertretbar wäre, da es sich nur um eine sehr kleine Fläche handelt und über Ausgleichsmaßnahmen Verbesserungen für die Tier- und Pflanzenwelt an anderer Stelle geschaffen werden können. Gleichzeitig ist der Wintertourismus für viele Menschen in de r Region ein äußerst wichtiger Wirtschaftsfaktor, den wir weiterhin zukunftsfähig aufstellen müssen."

Mit Prof. Dr. Klaus Buchner (ÖDP) schaltete sich jetzt erstmals ein Mitglied des Europaparlamentes in die Frage der Erschließungspläne am Riedberger Horn ein.

"Hier wird die Alpenschutzzone ignoriert und ein Konflikt mit Europa provoziert“ sagt Buchner, der Europaabgeordnete aus München. „Dass der CSU-Minister hier gegen bayerische, bundesweite und europäische Gesetze verstoße, empört wiederum Europaparlamentarier Buchner. Gerade jetzt, wo die BRD den Vorsitz der Alpenkonvention führe, würden Verstöße gegen die völkerrechtlich verbindliche Alpenkonvention der Europäischen Union doppelt schwer wiegen. Der Minister gehe offenbar auf Kollisionskurs mit dem Gesetz, kommentiert Prof. Dr. Buchner das Vorgehen des Ministers“, so der Wortlaut in einer Pressemitteilung. Der Oberallgäuer Kreisrat der ÖDP, Michael Finger meint: „Das Riedbergerhorn zeigt den Zwiespalt zwischen Naturschutz und dem Wunsch nach Wachstum bei der CSU auf."

Prof. Dr. Buchner wird im April vor Ort mit Oberallgäuer Bürgern über Sinn und Zweck von Skiliften, über Tourismus und Natur diskutieren.

Wie die Abstimmung im Landtag ausgeht, darüber informieren wir Sie im Radioprogramm von AllgäuHIT und auf allgaeuhit.de.


Tags:
riedbergerhorn skischaukel landtag umweltausschuss



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Ulli Leiner tritt bei Landtagswahl 2018 nicht mehr an - Sulzberger-Grünen-Abgeordneter bleibt Kreissprecher
Der Landtagsabgeordnete der Grünen Ulli Leiner aus Sulzberg wird bei der Landtagswahl 2018 nicht mehr für den Bayerischen Landtag kandidieren. Dies teilte der ...
Bernhard Pohl und Marlene Preißinger sollen es richten - Nominierungsversammlung der Freien Wähler in Kaufbeuren
Der Landtagsabgeordnete Bernhard Pohl von den Freien Wählern strebt eine dritte Amtsperiode im Bayerischen Landtag an. Seine Parteikollegin Marlene Preißinger ...
Schwimmbadsanierungen im Oberallgäu dringend notwendig - „Alle Kinder sollten schwimmen lernen!“
Im Landkreis Oberallgäu und der Stadt Kempten sind derzeit die Freibäder in Immenstadt und Thalkirchdorf von der Schließung bedroht und zehn von ...
Schwimmbadsanierungen im Unterallgäu - Jedes zweite zehnjährige Kind kann nicht schwimmen
Im Landkreis Unterallgäu und der Stadt Memmingen sind derzeit vier von insgesamt neun Bädern sanierungsbedürftig (Freibäder Memmingen und Mindelheim, ...
Windräder im Allgäuer Apfeltrang vorerst vom Tisch - Verwaltungsgericht Augsburg gibt Gemeinde Recht
Mit Spannung war die mündliche Verhandlung beim Verwaltungsgericht Augsburg von allen Beteiligten erwartet worden, am Ender freuten sich die Windkraftgegner. Das ...
Dr. Ludwig Spaenle besucht das Memminger Hochschulzentrum - Kultus- und Wissenschaftsminister macht sich ein persönliches Bild vor Ort
Ein Jahr nach dem die ersten Studierenden im neuen Teilzeit-Studiengang „Systems Engineering“ ihr Studium aufgenommen haben, hat Bayerns Kultus- und ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alma
Chasing Highs
 
Leo Aberer
Everything is Possible
 
Andreas Bourani
Auf uns
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Jochpass Memorial und die Historic Rallye
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Autounfall Türkheim
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wohnhausbrand in Scheidegg
 
 
 
Radio einschalten