Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Eine 77-Jährige versuchte einen fiesen Trick
(Bildquelle: Symbolbild Polizei)
 
Kempten
Freitag, 9. März 2018
Betrugsmasche kostet Kemptnerin 8000 Euro
Rohrbruch war nur vorgetäuscht

Am Dienstag rief eine 77-jährige Kemptnerin eine Rohrreinigungsfirma, welche sie im Telefonbuch fand, zu Hilfe, da ihre Abwasserleitung verstopft war. Noch am selben Tag kam ein Mitarbeiter dieser Firma vorbei und begutachtete den Schaden.

Es wurde beschlossen, dass ein Stück des Rohrs ausgetauscht werden muss, und so nahm alles seinen Lauf. Am Folgetag rückten zwei weitere Mitarbeiter mit einem Bagger an und gruben den halben Garten um. Dabei wurde dann zudem eine Wasserleitung beschädigt. Die Frau bekam von der Firma inzwischen Rechnungen über 8.000 Euro für die Handwerkerleistungen. Das Kemptener Kommunalunternehmen und die Polizei wurden eingeschalten. Inzwischen besteht der Verdacht, dass die 77-jährige Kemptnerin Opfer eines Betrugs wurde. Die Anzeige wird nun der Staatsanwaltschaft Kempten vorgelegt. 
(PI Kempten)


Tags:
polizei bruch betrug allgäu


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wanda
Gib mir alles
 
Nathan Trent & J-MOX
Secrets
 
James Blunt
You´re Beautiful
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten