Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Zwei der Täter konnten gefasst werden und befinden sich nun in Kempten in Untersuchungshaft
(Bildquelle: AllgäuHIT | Andreas Reimund)
 
Kempten
Freitag, 14. Juli 2017
Kempten: Zwei Täter nach versuchtem Totschlag in U-Haft
Aufgrund von verschwundenem Mobiltelefon

KEMPTEN. Nach der Schlägerei vom 1. Juli 2017 gegen 00.30 Uhr beim Skaterplatz am Illerdamm, beantragte die Staatsanwaltschaft Kempten Haftbefehle gegen die beiden dringend Tatverdächtigen. Diese wurden vom Ermittlungsrichter des Amtsgerichts erlassen und zwischenzeitlich von der Kriminalpolizei vollzogen. Demnach sitzen die beiden Männer im Alter 21 und 22 Jahren nun in Untersuchungshaft.



Ihnen wird zur Last gelegt, einen 22-Jährigen durch Faustschläge ins Gesicht und Tritte gegen den Kopf des kurz darauf am Boden liegenden Opfers verletzt zu haben. Erst als Freunde des Opfers eingegriffen hatten, beendeten die Täter ihre Schläge.

Der Geschädigte verlor nach jetzigem Kenntnisstand kurz das Bewusstsein und musste mit Verdacht auf Nasenbeinfraktur sowie weiteren Blessuren ins Krankenhaus gebracht werden. Zeugen konnten den Vorfall beobachten und riefen die Polizei, die beide Täter stellen konnte.
Die Tat wird durch die Staatsanwaltschaft derzeit als versuchter Totschlag bewertet. 
Grund für die Auseinandersetzung war nach jetzigem Kenntnisstand ein nicht mehr auffindbares Mobiltelefon
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Totschlag Versuch U-Haft Verhaftung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäu Comets aus Kempten siegen im Illerstadion - Revanche geglückt - Comets ziehen ins Finale ein
Zum Halbfinale um die bayerische Meisterschaft empfingen die Allgäu Comets im heimischen Illerstadion die Kirchdorf Wildcats. Der Schlüssel zum Erfolg war die ...
Autoreifen illegal in Bad Wörishofen entsorgt - Polizei sucht Alfa Romeo Besitzer
Zwischen Sonntag und Dienstag wurden durch eine unbekannte Person insgesamt vier Autoreifen mit Alu-Felgen in einem Waldstück südwestlich von Schlingen, etwa ...
Drei Tote und drei Schwerverletzte im Ostallgäu - Ungarischer Wagen prallt bei Frankenhofen gegen Baum
Drei Tote und drei Schwerverletzte ist die Bilanz eines Unfalls am späten Mittwochabend auf der Staatsstraße 2035 bei Frankenhofen im Ostallgäu. Nach ...
Verkehrsunfall mit Unfallflucht bei Wasserburg - Alkoholisierte Frau flüchtet nach Verkehrsunfall
Am Dienstagabend bekam die Polizei in Lindau die Mitteilung, dass eine eventuell alkoholisierte 52-jährige Dame beim Ausparken auf dem Parkplatz am Freizeitzentrum ...
66-jähriger Landwirt wird attackiert in Buchloe - Verletzter Bauer muss ins Krankenhaus gebracht werden
Kuh greift Landwirt an. Ein 66-jähriger Landwirt versuchte am Dienstagmorgen, in seinem Stall eine Kuh beim Kalben zu unterstützen. Das Tier griff ...
Bewaffneter Raubüberfall auf Juwelier in Kempten - Polizei fahndet nach flüchtigem Täter um den Stadtpark
Am Mittwochvormittag haben mindestens vier Täter einen bewaffneten Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft "Am Schlößle" in Kempten ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alex Max Band
Tonight
 
Rita Ora
Your Song
 
Unheilig
Ich würd´ dich gern besuchen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Urkunden Übergabe für die Ehrenamtliche Funktionäre
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand in Kaufbeurer Firma
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kinderfest Memmingen
 
 
 
Radio einschalten