Polizei beendet Schulabschlussfeier am Illerdamm - Körperverletzungen und Widerstand gegen Polizeibeamte | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Alkohol
(Bildquelle: )
 
Kempten
Samstag, 19. Mai 2018
Polizei beendet Schulabschlussfeier am Illerdamm
Körperverletzungen und Widerstand gegen Polizeibeamte

Gegen 21:30 Uhr konnte durch die Polizei eine angehende Schlägerei festgestellt werden, welche sich zwischen mehreren Personen entwickelte.

Die Personen stießen und provozierten sich gegenseitig. Bei dem Versuch die Angelegenheit zu schlichten wurde ein Polizeibeamter bei der Befragung einer Person mehrfach von einem 21-jährigen am Arm gepackt. Der 21-jährige erhielt zunächst einen polizeilichen Platzverweis. Diesem Platzverweis kam er jedoch nicht nach, sondern er baute sich vor den Polizisten auf und drohte diesen. Aus diesem Grund sollte der 21-jährige in Gewahrsam genommen werden. Er leistete jedoch Widerstand gegen die Gewahrsamnahme und konnte sich befreien und zu Fuß flüchten. Von weiteren Polizeikräften konnte die Person schließlich am Berliner Platz gestellt werden. Dort leistete er nochmals Widerstand gegen die Polizei und konnte schließlich in Gewahrsam genommen werden. Der 21-jährige war bei der Tatausführung erheblich alkoholisiert.

Da die Abschlussfeier von der Stadt Kempten lediglich bis 24 Uhr genehmigt wurde, forderte die Polizei die zu dieser Uhrzeit noch anwesenden Personen auf, dass Gelände am Illerdamm zu verlassen. Auf Höhe des Eingangs zum Illerstadion weigerte sich eine 20-25 Personen umfassende Gruppe der Aufforderung nachzukommen. Ein 17-jähriger aus dieser Gruppe beleidigte daraufhin die eingesetzten Polizeibeamten. Als die Identität des Jugendlichen festgestellt werden sollte, schlug dieser nach den Polizisten. Deshalb und aufgrund der erheblichen Alkoholisierung wurde der Jugendliche in Gewahrsam genommen. Plötzlich gingen mehrere Personen aus der Gruppe aggressiv gegen die Polizeibeamten vor und drohten diesen mit Schlägen. Eine Person aus der Gruppe riss sich zudem auffordernd die Jacke vom Oberkörper und ging auf die Beamten zu. Die Polizisten drohten aufgrund der eskalierenden Lage mehrfach den Einsatz von Pfefferspray an. Als die Polizisten erneut angegangen wurden, wurde Pfefferspray eingesetzt. Mit Hilfe von weiteren Unterstützungskräften konnte der Illerdamm schließlich geräumt werden.

Ein 23-jähriger DJ hatte am Illerdamm kostenlos seine Musikanlage zur Verfügung gestellt und Musik aufgelegt. Als er gegen 22 Uhr seine Anlage abbauen wollte, wurde er von einer großen männlichen Person mit südländischem Aussehen niedergeschlagen. Eine 18-jährige wurde ebenfalls angegangen und nach hinten weggestoßen. Möglicherweise wurde auch die Musikanlage beschädigt. Der 23-jährige musste nach dem Angriff mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kempten verbracht werden. Hinweise zu der Körperverletzung nimmt die Polizeiinspektion Kempten unter der 0831/99092140 entgegen.
(PI Kempten)


Tags:
polizei körperverletzung party



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Messerangriff nach der Festwochen in Kempten - Polizei sucht nach Zeugen
Im Bereich der Klostersteige in Kempten kam es Freitagmorgen gegen 02:30 Uhr zu einem, nach Angaben der Geschädigten, unprovozierten Angriff durch einen ...
24-jähriger fährt Ampel in Mindelheim um und flüchtet - Täter wird noch in der selben Nacht abgefangen
 In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ereignete sich gegen 03:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Kreuzung Allgäuer Straße / Nebelhornstraße / ...
Bundespolizei verhaftet Diebespaar in Lindau - Einbruchswerkzeug und gestohlenes E-Bike entdeckt
Am Dienstagmorgen (14. August) hat die Bundespolizei ein tschechisches Pärchen verhaftet. Gegen den 40-Jährigen lagen drei Haftbefehle und ein Einreiseverbot ...
Spendenaktion nach Gewalt-Tod von Kleinkind gestartet - Kaufbeurerin bittet um Geld für Beerdigung
Wenige Tage nach dem gewaltsamen Tod eines kleinen Jungen in Kaufbeuren, bittet die Mutter in einem sozialen Online-Netzwerk um Spenden für die Beerdigung. Bis ...
Waldbrand in Weizern bei Füssen gerade noch verhindert - Feuerwehren löschen leichtes Feuer
Am Mittwochnachmittag wurde im sogenannten „Bahnhofsmoos“ in Weizern im dichten Gestrüpp ein Glutnest entdeckt. Der Waldbesitzer versuchte noch ...
Drogentest in Pfronten positiv auf THC - 20-Jährige von Grenzpolizei angehalten
Bei einer Fahndungskontrolle am 14.08.2018 beanstandete die Grenzpolizei Pfronten mehrere Personen, die auf dem Weg zum Flughafen Memmingen waren. Bei einer ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Dua Lipa
Hotter Than Hell
 
Die Fantastischen Vier feat. Clueso
Zusammen
 
David Guetta feat. Zara Larsson
This One´s For You
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten