Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Funkenfreuer im Allgäu
(Bildquelle: AllgaeuHIT)
 
Allgäu
Donnerstag, 11. Februar 2016
Funkenfeuer am Wochenende im Allgäu
Wann die Region wo rot leuchtet

Jedes Jahr werden am ersten Sonntag der Fastenzeit, also direkt nach dem Fasching symbolisch der Winter und die bösen Geister vertrieben. Heutzutage wird der Funken aber auch des Öfteren schon am Samstag, also eigentlich einen Tag zu früh entzündet.

Dies geschieht indem der Funken, der aus einem großen aufgestapelten Holzhaufen besteht, angezündet wird. Natürlich gibt es zuvor eine „Funkenwache“. Hier soll ähnlich wie bei der Tradition des Maibaums – dort das Stehlen – das frühzeitige Anzünden verhindert werden. Auf dem Holzhaufen befindet sich eine sogenannte „Funkenhexe“, die mitverbrannt wird. Sie kann als Symbol für die bösen Geister verstanden werden. Manchmal ist sie, sehr zur Freude der umstehenden Schaulustigen, sogar mit Schießpulver gefüllt.
Nach dem ersten Weltkrieg wurde der Funken in einigen Regionen aufgrund des damals vorherrschenden Holzmangels sogar zeitweise verboten. In den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg nahm der Brauch aber wieder stark zu und hat sich etabliert. Diese heidnische Tradition hat mittlerweile bereits eine Jahrhundertelange Tradition und wird vor allem noch in Vorarlberg, in Teilen der Schweiz, auf der Alb und eben bei uns im Allgäu praktiziert.
Auch kulinarisch hat der Funkensonntag einiges zu bieten, da es an diesem Tag die sogenannten „Funkenküchle“ gibt, welche in heißem Fett herausgebacken werden.
Am Samstag und Sonntag ist es nun wieder soweit und in diversen Allgäuer Dörfern und Gemeinden wird der berühmte Funken entzündet, damit der Frühling wieder Einzug halten kann.
An folgenden Orten finden bei uns die Funken am kommenden Wochenende statt:

Samstag:

  • Rieder Funken in Waltenhofen um 19:30 Uhr
  • Funkenplatz in Weitnau Kleinweiler um 19 Uhr
  • Oberreute, Funkenfeuer Langenried ab 14 Uhr (bei guter Witterung), sonst ab 19 Uhr
  • Bad Grönenbach um 19 Uhr
  • Woringen um 19 Uhr
  • Egg a.d. Günz um 19.30 Uhr

​Sonntag:

  • Sonthofer Funken um 19 Uhr bei der DLRG
  • Bad Hindelang um 19 Uhr "Auf der Nusche" und an der "Kanzel" am Jochpass
  • Immenstadt um 18 Uhr auf dem Viehmarktplatz
  • Bihlerdorf ab 19 Uhr am Hursch
  • Obergünzburg um 18 Uhr vom Schützenverein
  • Schwangau um etwa 18 Uhr an der Tegelbergstraße
  • Görisried um 18 Uhr vom Trachtenverein
  • Bertholdshofen um 18 Uhr an der südlichen Ortsausfahrt
  • Sigmarszell um 18.30 Uhr Heimhlzerstraße
  • Bodolz um 18.30 Uhr auf dem Hoyerberg
  • Wasserburg um 18.30 Uhr vor dem Seniorenheim Hege

 


Tags:
funken tradition brauchtum termine



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Haug und Miller bleiben bei den EV Lindau Islanders - Bayerische Bodenseetruppe erhält Oberliga-Lizenz
Gute Nachrichten für die EV Lindau Islanders. Nicht nur, dass die Lindauer vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) die Lizenz für die Oberliga Süd ohne ...
Das Allgäu: Eine Region auf der Überholspur - Zukunft deutet weiter auf volle Auftragsbücher hin
Einzigartige Berglandschaften, international bekannte Sehenswürdigkeiten wie Schloss Neuschwanstein oder Milchkühe, die entspannt auf Almen grasen – ...
24 Stunden-Wanderung rund um Oberstaufen - Achtmaliges Gipfelglück: Vom Hochgrat bis nach Immenstadt
Mit Weitblicken bis nach Vorarlberg und in die Schweiz ist das Alpgebiet Oberstaufen eine regelrechte Oase für Bewegungsbegeisterte. In diesem Jahr durchwandern 250 ...
Richtfest für moderne Seniorenanlage in Bad Wörishofen - Ein Glücksfall für die Kneippstadt im Unterallgäu
In der Kaufbeurer Straße in Bad Wörishofen entsteht derzeit mit dem Komfortwohnen der Johanniter eine moderne Seniorenanlage, die sich in Hinsicht auf ...
Doppelte Verstärkung für den ESV Buchloe - Maximilian Schorer und Michal Telesz sind die ersten beiden Neuzugänge
Vier Abgänge musste der ESV Buchloe bereits verzeichnen, zu denen letzte Woche mit Maximilian Raß nun sogar Nummer fünf hinzukam. Doch jetzt können ...
Lindau: „Workout im Wald“ - Jahreszeitliche Veränderungsprozesse erleben
Was genau ist „Workout im Wald“? An zwölf Terminen - über den Zeitraum eines Jahres werden die jahreszeitlichen Veränderungsprozesse ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Alvaro Soler
El Mismo Sol
 
Thorsteinn Einarsson
Galaxy
 
Hunger
Gravity
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten