Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Bergwacht Bayern
(Bildquelle: Andreas Reimund)
 
Bad Hindelang
Dienstag, 18. Oktober 2016
Vermisstensuche in Bad Hindelang mit tragischem Ausgang
65-Jähriger wird nach Bergtour tot aufgefunden

Gestern Morgen befand sich ein Ehepaar auf Bergtour am Wertacher Hörnle. Da die Frau schneller als ihr Mann unterwegs war, trennten sich die Beiden und wollten sich am Gipfel wieder treffen. Dort traf er aber nicht ein, weswegen die Frau Abends die Bergwacht alarmierte.

Bis nach Mitternacht suchten rund 40 Bergretter mit Unterstützung eines Polizeihubschraubers erfolglos nach dem 65-Jährigen.
Diese Suche wurde heute ab 8 Uhr fortgeführt. Daran waren neben einem Polizeihubschrauber und der polizeilichen Alpinen Einsatzgruppe Allgäu die Bergwachten Unterjoch, Hindelang und Wertach beteiligt. Außerdem war eine Hundestaffel der Bergwacht im Einsatz. Die Rettungskräfte bildeten eine Suchkette abseits der Wege und in Waldgebieten zwischen der der Buchelealpe und dem Gipfel. Rund 1,5 Stunden nach Beginn der Absuche wurde der Vermisste aus dem Landkreis Ravensburg auf einer Wiese unterhalb des Gipfels verstorben gefunden. 
Nach derzeitigem Ermittlungsstand ist der Mann nicht an einem Absturzgeschehen verstorben. Es wurden auch keine Hinweise auf eine Fremdeinwirkung gefunden. Eine medizinische Ursache liegt nahe. Die Kemptener Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Im Einsatz war auch ein Kriseninterventionsteam. 
(PP Schwaben Süd/West)


Tags:
Bergtour Tot Aufgefunden Tragisch



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Motorradfahrer(49) im Unterjoch schwer verunfallt - Gescheiterter Überholversuch mit schweren Folgen
UNTERJOCH, B310. Ein Motorradfahrer fuhr auf einen abbiegenden Pkw auf, überschlug sich und wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein ...
Auto in Martinszell brennt komplett aus - 34-Jähriger bringt sich in Sicherheit
Am Donnerstagmittag brannte auf Grund eines technischen Defekts das Auto eines 34-Jährigen auf der B19 komplett aus. Der Fahrer konnte sein Auto noch ...
Appell der Polizei im Allgäu - Achtung Motorradfahrer!
Mit großer Sorge betrachtet das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West die aktuelle Häufung von Unfällen unter Beteiligung von Motorradfahrern. ...
Französische Bulldogge in Marktoberdorf ausgesetzt - Wer kennt die Besitzer?
Die Polizei ist auf der Suche nach den Besitzern eines Hundes, der vor dem Tierheim ausgesetzt wurde. Wer kennt den Hund, die bisherigen Besitzer oder wer hat die ...
Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf B16 bei Stötten - 51-Jähriger stürzt alleinbeteiligt auf die Fahrbahn
Ein Motorradfahrer aus dem Landkreis Erding bei München ist am Donnerstagnachmittag im Ostallgäu ums Leben gekommen. Der 51-jährige Mann war auf der B16 ...
Verkehrsunfall mit Verletzten bei Stötten am Auerberg - Fahranfängerin verletzt sich und ihre Beifahrerin schwer
Ein Verkehrsunfall mit drei Verletzten ereignete sich gestern Abend auf der B 16 zwischen Stötten und Steinbach. Eine aus Richtung Heggen kommende 18-jährige ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Shape of You
 
Meghan Trainor
NO
 
Wincent Weiss
Feuerwerk
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verletzte bei Gottesdienst
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung des Marktoberdorfer Krankenhauses
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Verkehrsunfall 22.05
 
 
 
Radio einschalten